Unterschied zwischen Ergebnissen und Zielen

Ergebnisse vs. Ziele

Ziele, Ziele, Ergebnisse und Ziele sind Werkzeuge und Konzepte, die in Bildungseinrichtungen verwendet werden. Es gibt viele Verwirrung unter den Lehrern über Ergebnisse und Ziele, und es gibt viele, die das Gefühl haben, dass beide gleich sind, um austauschbar verwendet zu werden. Lernziele sind jedoch nicht die gleichen wie Lernergebnisse. In den meisten Fällen werden die Lernziele in Bezug auf das Thema beschrieben, das der Lehrer in einem Semester oder in der Dauer des Kurses zu unterrichten beabsichtigt, während Lernergebnisse in Bezug darauf definiert werden, was die Schüler in der Lage sein müssen, das Ende des Kurses. Schauen wir uns die beiden verwandten Konzepte genauer an.

Ergebnisse

Lernergebnisse sind Erwartungen der Studierenden, was sie am Ende des Unterrichts in einem Kurs erreichen oder erreichen können. Die Lernergebnisse geben jedoch keinen Hinweis auf die Art der Aktivitäten, die während der Dauer des Kurses durchgeführt werden. In diesem Fall weisen die Lernergebnisse auch nicht auf die Methoden hin, die von einem Lehrer verwendet werden, um den Lernenden den Unterricht zu vermitteln. Lernergebnisse sind eigentlich erwünschte Ergebnisse in Form dessen, was Lehrer von ihren Schülern am Ende des Unterrichts in einem Kurs erwarten. Die Lehrkräfte dieser Tage schreiben Lernergebnisse in Form von Verben auf, die messbar sind, um Verwirrung oder Fehlinterpretationen zu vermeiden.

Ziele

Was ein Fakultätsmitglied während der Dauer eines Kurses abdeckt, ist als Lernziel definiert. Ziele sind immer spezifisch und messbar. Sie sind auch erreichbar und realistisch. Alle Ziele sind erwünscht, was bedeutet, dass sie reflektieren, was Schüler am Ende des Kurses erreichen können. Was die Schüler lernen, lesen, gewinnen und verstehen, ist die Grundlage für Lernziele.

Was ist der Unterschied zwischen Ergebnissen und Zielen?

Lernergebnisse und Lernziele müssen zu Beginn des Kurses klar abgegrenzt und definiert werden. Wenn dies nicht von vornherein geschieht, wird sowohl die Kreativität der Fakultät als auch die Verantwortung der Fakultät beeinträchtigt, was die Entwicklung des Lehrplans zu einer sehr schwierigen Aufgabe macht. Ziele sind, was ein Lehrer anstrebt, um zu unterrichten, während Ergebnisse das sind, was von Schülern am Ende des Kurses erwartet wird. Praktisch gesehen sollten die Ergebnisse mit den Zielen identisch sein, wenn die Fakultät tatsächlich alles so gelehrt hat, dass die Schüler alles verstanden haben und das Niveau erreichen können, das der Lehrer gewünscht hat.