Differenz zwischen Permutation und Kombination

Permutation vs Kombination

Permutationen und Kombinationen sind beide verwandte mathematische Konzepte. Da es sich um verwandte Konzepte handelt, werden sie meistens miteinander verwendet oder ausgetauscht oder vertauscht, ohne es zu merken. Als mathematische Begriffe dienen sie der Situation, die sie beschreiben oder abdecken, als präzise Begriffe und Sprache.

"Kombination" ist definiert als die Auswahl von Objekten, Symbolen oder Werten aus einer großen Vielfalt wie einer großen Gruppe oder einem bestimmten Satz mit zugrunde liegenden Ähnlichkeiten. In einer Kombination wird auf die Wahl der Objekte oder Werte selbst Wert gelegt. Eine Kombination besteht aus einem Wert plus einem anderen Wert (als Paar) mit oder ohne zusätzliche Werte (oder als Vielfaches).

Werte oder Objekte in einer Kombination erfordern keine Reihenfolge oder Anordnung. Die Kombination kann auch zufällig sein. Außerdem können die Werte oder Objekte im Vergleich zueinander als gleich oder gleich angesehen werden. Eine Kombination in Bezug auf die Permutation kann mehrere Zahlen umfassen, während die Permutation im Vergleich weniger oder einfach sein kann.

Auf der anderen Seite ist Permutation auch die Auswahl von Objekten, Werten und Symbolen unter sorgfältiger Beachtung der Reihenfolge, Reihenfolge oder Anordnung. Abgesehen von der Betonung dieser drei Dinge, gibt Permutation die Werte oder Objekte Ziele durch Zuordnung zu einer bestimmten Platzierung miteinander. Zum Beispiel kann ein bestimmter Wert oder eine Kombination von Werten als erster, zweiter usw. zugewiesen werden.
In Bezug auf eine Kombination ist eine Permutation grundsätzlich eine geordnete oder angeordnete Kombination. Eine Permutation behandelt auch eine Anzahl von Möglichkeiten, die Objekte und Symbole anzuordnen, neu anzuordnen und zu ordnen. Eine Permutation entspricht einer einzelnen Anordnung oder Reihenfolge. Eine Anordnung oder Permutation unterscheidet sich deutlich von einer anderen Anordnung oder Permutation.
Permutationen und Kombinationen werden oft als Wortprobleme in mathematischen Lehrbuchübungen verwendet. Eine weitere Anwendung ist die Datenaufbereitung und -wahrscheinlichkeit in der Forschung. Die Verwendung von "Permutation" und "Kombination" kann leicht dazu beitragen, etwas mit den gegebenen Daten vorherzusagen.
Permutation hat die Formel: P (n, r). Das Finden der Kombination erfordert diese spezielle mathematische Methode -
Das (n, r) in der zweiten Permutationsformel (was auch beim Finden der Kombination gilt) repräsentiert zwei Dinge - der Wert von "n" ist die ursprüngliche Zahl, die während erwähnt wurde der zweite Wert (der r ist) ist die Zeit, zu der der abnehmende und der nachfolgende Wert mit dem Wert von "n" multipliziert wird. "

Zusammenfassung:

1. "Permutation" und "Kombination" sind verwandte mathematische Konzepte."Kombination" ist eine Auswahl oder Paarung von Werten innerhalb eines einzelnen Kriteriums oder einer Kategorie, während "Permutation" eine geordnete Kombination ist.
2. Bei Kombinationen wird nicht auf Reihenfolge, Platzierung oder Anordnung geachtet, sondern auf Auswahl. Die Werte können einzeln oder gepaart sein. Auf der anderen Seite legen Permutationen großen Wert auf die drei oben genannten Merkmale. Abgesehen von diesen drei gibt eine Permutation auch das Ziel jedes Werts (oder Paarwerts) an.
3. Eine Anzahl von Permutationen kann aus einer einzelnen Kombination abgeleitet werden. In der Zwischenzeit erfordert eine Permutation eine einzige Anordnung.
4. Permutationen werden oft als geordnete Elemente betrachtet, während Kombinationen als Mengen betrachtet werden.
5. Eine einzelne Permutation ist für sich und von jeder Anordnung verschieden und verschieden, während eine Kombination im Vergleich zu anderen Kombinationen oft gleich ist.
6. Sowohl "Permutation" als auch "Kombination" werden oft in mathematischen Wortproblemen und Wahrscheinlichkeiten in Statistik und Forschung verwendet.