Unterschied zwischen Portugiesisch und Spanisch

Portugiesisch vs Spanisch

andere. Beide wurden aus dem Lateinischen abgeleitet und beide entwickelten sich in der gleichen iberischen Halbinselregion, die von Menschen mit ähnlichen Kulturen gesprochen wird. Dies bedeutet, dass es in den beiden Sprachen viele Ähnlichkeiten gibt und die, die Spanisch kennen, Portugiesisch schnell und einfach lernen. Es gibt jedoch immer noch gewisse Unterschiede, und dieser Artikel versucht, diese Unterschiede zwischen Spanisch und Portugiesisch hervorzuheben.

Tatsächlich gibt es in Spanien nicht nur eine, sondern mehrere Sprachen, wie Baskisch, Katalanisch, Galizisch und Kastilisch. Es ist jedoch die kastilische Sprache, die die politische Elite Spaniens beherrscht. In diesem Artikel behandeln wir die Unterschiede zwischen Kastilisch und Portugiesisch.

Es gibt so viele Wörter, die für Kastilisch und Portugiesisch so üblich sind, dass sie sich ähnlicher sind als andere. Es gibt jedoch phonetische und grammatikalische Unterschiede, die es einem Menschen erschweren, einen anderen zu lernen, wenn er eine der beiden Romansprachen kennt. Wenn man die beiden Sprachen hört, scheint es, dass Portugiesisch näher an Französisch als an Spanisch ist und die spanische Aussprache die gleiche zu sein scheint wie in italienischer Sprache. Die Unterschiede scheinen in schriftlichen Sprachen stärker ausgeprägt zu sein, als wenn man die beiden Sprachen hört. Dies liegt an den Unterschieden in der Schreibweise. Es gibt auch Wörter mit identischen Schreibweisen, die unterschiedlich ausgesprochen werden können.

Spanisch

Wenn Sie Spanisch hören, würden Sie den Klang von h am Anfang der Wörter finden. Dies ist überraschend, da die Ausgangssprache Latein einen anfänglichen Klang von f und nicht h hatte. Die Schreibweise der Wörter setzte sich lange mit f fort, obwohl sie auch durch h ersetzt wurden. Es wird angenommen, dass dies der Einfluss der baskisch sprechenden Menschen ist, da der Baskische keinen Klang hat. Fernando wurde Hernando; Fazer wurde härter und Falar wurde hablar.

Die spanische Sprache ist vom Einfluss der alten arabischen Sprache, genannt Mozarabic, getränkt, und es gibt viele Wörter mit Mozarbic Wurzeln, die in der spanischen Sprache vorhanden sind. Die spanische Sprache klingt phonetisch nahe an anderen europäischen Sprachen, obwohl sie während ihrer Entwicklungsstadien autonom blieb.

Portugiesisch

Die portugiesische Sprache hat viele Wörter afrikanischen Ursprungs, was ein Spiegelbild der Assoziation der Portugiesen mit den afrikanischen Sklaven ist. Der arabische Einfluss auf die Portugiesen scheint nicht so ausgeprägt zu sein und was auch immer der mozarabische Einfluss war, wurde durch lateinische Wurzeln ersetzt. In seiner Entwicklungsphase wurde Portugiesisch mehr von der französischen Sprache beeinflusst und dieser Einfluss kann noch in Form von französischen Wörtern in Portugiesisch gesehen werden.Die Aussprache der portugiesischen Wörter scheint wie die der französischen Wörter zu sein.

Was ist der Unterschied zwischen Portugiesisch und Spanisch?

• Der f-Ton der alten lateinischen Wurzeln in portugiesischen Wörtern bleibt immer noch, während er durch h-Ton in spanischer Sprache ersetzt wurde.

• Die Unterschiede in den beiden Sprachen beziehen sich auf Rechtschreibung, Grammatik und Aussprache. Spanisch hat mehr antike arabische Sprache Einflüsse, dass Portugiesisch mehr Französisch Einfluss hat

Viele portugiesische Wörter haben französische Aussprache, während viele spanische Wörter haben italienische Aussprache

Viele Wörter haben ähnliche Schreibweisen aber unterschiedliche Aussprache, während Wörter mit unterschiedlichen Schreibweisen ausgesprochen werden das gleiche in den zwei Sprachen