Unterschied zwischen Einkauf und Beschaffung

Einkauf vs. Beschaffung

Wenn Sie einen Laien den Unterschied zwischen Einkauf und Beschaffung befragen, gleich und sogar fragen Sie Ihren Kenntnisstand. Aber wiederholen Sie die gleiche Frage an jemanden, der ein Manager im Einkaufsbereich einer großen Organisation ist, und er kann eine lange Antwort geben. Ja, es gibt Firmen, die den Begriff Einkauf immer noch für Beschaffungszwecke verwenden, aber es gibt bemerkenswerte Unterschiede in den beiden Begriffen, die in diesem Artikel erläutert werden.

Es gibt viele, die glauben, dass Einkauf der Teil der Beschaffung ist, der sich mit der tatsächlichen Transaktion von Waren oder Dienstleistungen befasst. Es gibt weitere Teile des gesamten Beschaffungsprozesses, die Beschaffung, Verhandlungen und Logistik beinhalten. Der Einkauf in früheren Zeiten war eine Routinearbeit auf kirchlicher Ebene. Das waren die Zeiten, als es begrenzte Lieferanten und auch begrenzte Qualität der Materialien gab. Früher waren die Preise fest und kein Verhandeln war möglich.

Die Zeiten haben sich heute geändert. Die Bestandsführung ist zu einem spezialisierten Job geworden, der mehr erfordert, als nur Bestellungen bei einem Lieferanten zu platzieren. Die Beschaffung erfordert heutzutage den Kauf von Waren und Dienstleistungen zu bestmöglichen Preisen zur richtigen Zeit, in der richtigen Menge, in der bestmöglichen Qualität, von der besten verfügbaren Quelle, so dass der Prozess einen maximalen Nutzen für die Organisation ergibt. Wenn es darauf hinausläuft, denselben Kanal auf dieselbe Weise zu kaufen, kann es als Einkauf bezeichnet werden, da keine weiteren Gehirne beteiligt sind.

Es gibt Leute, die die Begriffe Einkauf und Einkauf austauschbar verwenden, aber mit so viel Aufwand ist es nicht vertretbar, die Beschaffung mit dem einfachen Kaufvorgang gleichzusetzen. Während der Einkauf eher eine administrative Funktion in einem Unternehmen ist, ist die Beschaffung auf dem Niveau der strategischen Funktion angelangt, da eine Menge von dem erfolgreichen Abschluss des gesamten Prozesses namens Beschaffung abhängt.

In Kürze:

Einkauf und Beschaffung

• In der Unternehmenswelt wurde das Wort Beschaffung auf die Menge der Aktivitäten bezogen, die durchgeführt werden müssen, um das richtige Material vom richtigen Anbieter am besten zu erwerben mögliche Raten zur richtigen Zeit, um den Nutzen für das Unternehmen zu maximieren. Auf der anderen Seite ist der Einkauf nur der transaktionale Teil des gesamten Prozesses, der Beschaffung genannt wird.

• Einkauf ist die grundlegendste Beschaffungsform

• Beschaffung umfasst weit mehr als nur die Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen als Verhandlung und auch die Logistik ist in diesem Begriff enthalten.