Unterschied zwischen Fragebogen und Umfrage

Befragung, Fragebogen, Befragungsdefinition, Was ist eine Befragung, was ist ein Fragebogen, Fragebogendefinition, Umfrage im Fragebogen, Unterschied zwischen Fragebogen und Umfrage, Umfrage und Fragebogen

Fragebogen vs. Umfrage

Der Hauptunterschied zwischen Fragebogen und Umfrage besteht darin, dass der Fragebogen eine Teilmenge der Umfrage ist. Fragebogen und Umfragen sind zwei verschiedene Methoden zur Datenerhebung. Ob Marketing, Gesundheitsdienste, Informationen aus der Bevölkerung zu sozialen Themen oder Fragen zu anderen Themen, Fragebögen und Erhebungen sammeln, sind unerlässlich, um Informationen aus der Öffentlichkeit zu sammeln und zu analysieren. Tatsächlich ist ein Fragebogen eine der beiden wichtigsten Kategorien, in die die Umfragen unterteilt werden, der andere ist ein Interview . Dieser Artikel versucht, die Unterschiede zwischen einem Fragebogen und einer Umfrage anhand ihrer Merkmale hervorzuheben.

Was ist ein Fragebogen?

Woran denken Sie, wenn das Wort Fragebogen in den Sinn kommt? Ich bin mir sicher, Sie würden an all jene E-Mail-Umfragen denken, die Sie häufig beim Öffnen Ihres Posteingangs finden. Jede Umfrage hat Fragen, die die Befragten entweder mit Ja oder Nein beantworten müssen, oder unter einer der verschiedenen Alternativen, die im Umfrageformular angegeben sind. Das Gleiche gilt für alle Fragebögen. Was ist dann der Punkt der Unterscheidung zwischen einer Umfrage und einem Fragebogen (wissend, dass ein Fragebogen eine Art Umfrage ist)?

Ein Fragebogen bezieht sich speziell auf die Form, in der eine Reihe von Fragen in eingegeben wurden. Der Befragte muss diese Fragen mit Ja oder Nein beantworten. Es ist wichtig zu bedenken, dass wir Fragebögen verteilen oder Fragebögen verwenden, aber wir führen niemals Fragebögen durch. Fragebögen ermöglichen es dem Forscher, zu statistisch signifikanten Schlussfolgerungen zu kommen. Anders als bei Interviews, bei denen vertiefte Daten erhoben und analysiert werden, liegt der Schwerpunkt bei den Fragebögen auf der Erfassung quantitativer Daten.

Was ist eine Umfrage?

Wir sind uns alle der gedruckten Formulare bewusst, die wir von der Regierung erhalten und um Informationen zu verschiedenen Themen bitten. Die Volkszählung ist wieder eine Instanz einer Umfrage, bei der wir zusätzlich zu persönlichen Informationen unsere Beiträge zur Verfügung stellen, die der Regierung bei der Entscheidung für eine bestimmte Wohlfahrtspolitik helfen.

Die Durchführung von Umfragen beschränkt sich nicht mehr auf die Verteilung von gedruckten Papieren, die die Befragten auffordert, ihre Präferenzen einzugeben. Sie werden heute per Telefon, per Post, E-Mail und sogar persönlich geführt. Umfragen können in Form von Interviews durchgeführt werden, die langwierig, kostspielig und zeitaufwendig sind. Auf der anderen Seite können Umfragen kurz und schnell in Form von Fragebögen mit Multiple-Choice-Fragen sein.Dies unterstreicht, dass zwischen einem Fragebogen und einer Umfrage eine Reihe von Unterschieden bestehen.

Ergebnisse einer Umfrage

Was ist der Unterschied zwischen Fragebogen und Umfrage?

• Definitionen von Fragebogen und Umfrage:

• Ein Fragebogen bezieht sich speziell auf die Form, in der eine Reihe von Fragen eingegeben wurden.

• Eine Umfrage kann entweder in Form eines Fragebogens oder eines Interviews .

• Natur:

• Fragebögen sind so aufbereitet, dass der Befragte nicht irritiert wird.

• Wenn Umfragen Interviews und keine Fragebögen sind, können sie offen und detailliert sein.

• Antworten:

• Ein Fragebogen muss keine genauen oder ehrlichen Antworten der Befragten liefern.

• Bei Erhebungen in Form von Interviews können echte und ehrliche Antworten erhalten werden.

• Verwendung:

• Sowohl Umfragen als auch Fragebögen werden zur Erfassung von Informationen verwendet und abhängig von den Umständen und Anforderungen verwendet.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:

  1. Fragebogen von Plings. (CC BY 2. 0)
  2. Ergebnisse der Medienerhebung von Guillaume Paumier (CC BY 3. 0)