Unterschied zwischen Satz und Utterance

Satz gegen Utterance

Zwischen den Begriffen Satz und Äußerung kann man einen gewissen Unterschied beim Studium der Linguistik erkennen. Lassen Sie uns zuerst ein grundlegendes Verständnis davon bekommen, was jeder Begriff bedeutet. Ein Satz ist eine Gruppe von Wörtern, die eine Bedeutung vermitteln. Eine Äußerung ist auch eine Gruppe von Wörtern oder ein Teil der Sprache zwischen Pausen. Ein Satz kann sowohl in schriftlicher als auch in gesprochener Sprache verfasst sein. Aber eine Äußerung ist gewöhnlich auf die gesprochene Sprache beschränkt. Dies ist einer der Unterschiede, die zwischen den beiden Begriffen identifiziert werden können. Dieser Artikel versucht, die Unterschiede zwischen diesen beiden Begriffen hervorzuheben und gleichzeitig ein umfassendes Verständnis beider Begriffe zu bieten.

Was ist ein Satz?

Ein Satz ist eine Gruppe von Wörtern, die eine vollständige Bedeutung oder einen Gedanken vermittelt. Ein Satz enthält mindestens ein Subjekt und ein Verb, das hervorhebt, dass ein Satz eine vollständige Bedeutung vermittelt, weil es eine Kombination von Wörtern ist. Wenn wir zum Beispiel sagen, dass 'sie gegangen ist', obwohl sie nur das Thema und das Verb hat, dann vermittelt sie eine Bedeutung. Sätze sind jedoch nicht immer einfach in der Struktur. Es gibt eine Reihe von Kategorien in Sätzen wie einfachen Sätzen, zusammengesetzten Sätzen, komplexen Sätzen und auch zusammengesetzten komplexen Sätzen. Hier sind einige Beispiele, die die Art der verschiedenen Arten von Sätzen hervorheben.

• Eine Katze trinkt Milch. ( einfacher Satz )

• Ich war schon spät dran, aber ich entschied mich, für meine Freunde etwas länger zu warten. ( zusammenfassender Satz )

• Ich musste letzte Woche am Samstag arbeiten, weil es viel Arbeit gab. ( komplexer Satz )

• Obwohl sie mich bat zu kommen, konnte ich einfach nicht gehen, weil Jim krank war und ich einen Besucher erwartete. ( zusammengesetzter Satz )

In diesen Kategorien besteht der Satz aus einer Vielzahl von Phrasen. Um den Unterschied zwischen einem Satz und einer Äußerung zu verstehen, muss man den Satz so betrachten, dass er mindestens eine Hauptklausel hat, während eine Äußerung nicht immer eine Hauptklausel hat. Manchmal kann es nur ein paar Worte wie "nicht viel", "vielleicht" sein, die immer noch eine Bedeutung, aber keine vollständige Bedeutung haben.

'Eine Katze trinkt Milch. - Ein einfacher Satz "

Was ist eine Äußerung?

Das Wort Äußerung kann einfach als eine Spracheinheit verstanden werden. Utterance kann definiert werden als ein Teil der Sprache zwischen Pausen und Stille . Dies gilt normalerweise für die gesprochene Sprache und nicht für die geschriebene Sprache. Dieses Merkmal kann als ein Unterschied betrachtet werden, der zwischen einem Satz und einer Äußerung existiert.Eine Äußerung kann ein einzelnes Wort, eine Gruppe von Wörtern, eine Klausel oder sogar ein vollständiger Satz sein. Lassen Sie uns versuchen, dies ein bisschen weiter zu verstehen. Anders als in der geschriebenen Sprache, in der gesprochenen Sprache, gibt es mehr Pausen und Stille. Stellen Sie sich einen Redner vor, der vor einem Publikum eine Rede hält. Er hält manchmal an und wartet ein wenig, bevor er wieder spricht. In der Linguistik wird das gesprochene Wort zwischen zwei Pausen als Äußerung bezeichnet.

Zum Beispiel:

Eine Person kommt vor eine Audienz und beginnt eine Rede. Er sagt: "Guten Morgen, ich möchte über die hohe Selbstmordrate in der Region sprechen .... Lassen Sie mich mit einigen Statistiken beginnen. ... Wie Sie sehen können "

Es gibt Fälle, in denen der Sprecher pausiert. Die Worte zwischen zwei Pausen sind eine Äußerung. ("Lassen Sie mich mit einigen Statistiken beginnen")

In der geschriebenen Sprache begegnet man jedoch nicht solchen Pausen. Dies liegt daran, dass die Sätze sorgfältig mit Pausen wie Kommas, Stopps usw. formuliert wurden. Beim Betrachten der gesprochenen Sprache ist es nicht leicht zu erkennen, ob es sich um einen Satz handelt oder nicht. Aus diesem Grund betrachten Linguisten einen Teil der Sprache in der gesprochenen Sprache als eine Äußerung.

'Guten Morgen, ich möchte über die hohe Selbstmordrate in der Region sprechen .... Lassen Sie mich mit einigen Statistiken beginnen. ... Wie Sie sehen können

Was ist der Unterschied zwischen Satz und Effekt?

• Ein Satz ist eine Gruppe von Wörtern, die eine Bedeutung vermitteln.

• Eine Äußerung ist auch eine Gruppe von Wörtern oder ein Teil der Sprache zwischen den Pausen.

• Sowohl Satz als auch Äußerung vermitteln dem Leser oder Zuhörer eine Bedeutung.

• Der Unterschied zwischen einem Satz und einer Äußerung besteht darin, dass ein Satz durch eine Kombination von Klauseln eine vollständige Bedeutung vermittelt, aber eine Äußerung eine Bedeutung durch ein paar Wörter vermittelt, die möglicherweise nicht einmal eine Klausel kompilieren.

• Ein Satz ist sowohl in der gesprochenen als auch in der gesprochenen Sprache, aber eine Äußerung ist nur in der gesprochenen Sprache.

Selbstmordraten nach Health Service Area (HSA), 1988-1992 von Citynoise (CC BY-SA 3. 0) -SA 3. 0)