Unterschied zwischen Mengen und Wiederholungen

Sets vs Reps

Ein gesunder Lebensstil ist eine der besten Praktiken im Leben. Stressoren sind in unserer Umgebung unvermeidlich und machen uns krank und ineffizient im Laufe der Zeit. Wir wiederum sollten handeln, um diesen schädlichen und schlechten Stressfaktoren in unserem Leben entgegenzuwirken.

Gewöhnliche, gesunde Lebensstilmethoden, von denen wir wissen, dass sie sich gesund und ausgewogen ernähren und zu viele Dinge vermeiden, wie z. Fette, Salz, Zucker und Kohlenhydrate. Diese erwähnten Elemente sind viele der Faktoren, die zu Fettablagerungen beitragen, die einen Anstieg des Cholesterins verursachen. Dies wiederum wird in naher Zukunft zu Herzerkrankungen führen. Neben einer gesunden Ernährung sollte Bewegung auch diese Diät begleiten. Und die Menschen trainieren, indem sie ins Fitnessstudio gehen oder sich selbst trainieren.

Wenn unsere Fitnesstrainer uns in Trainingsprogrammen die Übungspläne machen, sehen wir immer die Wörter "Sätze" und "Wiederholungen". "Wir fragen uns, was der Unterschied zwischen diesen beiden Wörtern ist. Laut Fitness-Gurus ist eine Menge eine Gruppe von Wiederholungen. Zum Beispiel schrieb unser Sportlehrer in unserem Übungsplan "Fünf Sätze mit fünf Wiederholungen pro Satz Bizeps-Curls. "Das bedeutet, dass es für jeden Satz fünf Wiederholungen von Bizeps-Curls geben wird.

"Wiederholungen" oder "Wiederholungen" hingegen sind, wenn Sie eine Übung erfolgreich durchführen können. Zum Beispiel ist die Durchführung einer Bizeps-Curl eine Wiederholung. Wenn im Plan, wenn es fünf Wiederholungen von Bizeps Curls ist, bedeutet dies, dass eine Person fünf Wiederholungen oder fünf Mal die genannte Übung durchführen wird. Wiederholungen können von fünf auf zehn Wiederholungen pro Satz gehen.

Es gibt verschiedene Arten von Mengen, aber Wiederholungen sind für sich selbst unterschiedlich. Ein Beispiel für ein Set ist ein riesiges Set. In riesigen Sets werden drei bis vier Sätze der gleichen Übung in einer Muskelgruppe gemacht. Ein Beispiel für einen riesigen Satz für die Beine kann eine Reihe von Ausfallschritten, Kniebeugen und Beinverlängerungen sein. Eine andere Art von Set ist ein Super-Set. In einem Super-Set gibt es keine Pausen zwischen den Übungen. Dies kann für einen bestimmten Teil eines Muskels oder für eine Gruppe von Muskeln getan werden. Zuletzt gibt es das Drop-Set. In Drop-Sets fangen Sie mit schwereren Hanteln oder Gewichten an. Wenn Sie die genannten Gewichte nicht schon heben können, können Sie am Ende Ihrer Übung auf ein geringeres Gewicht wechseln.

Diese Begriffe sind sehr wichtig für diejenigen, die es sehr ernst meinen mit Muskelaufbau und Gewichtsabnahme und mit Menschen, die nur einen straffen Körper haben wollen.

Zusammenfassung:

1. Eine Wiederholung ist eine Ausführung einer Übung, während eine Gruppe eine Gruppe von Wiederholungen ist.
2. Ein Satz hat verschiedene Techniken wie; Riese-Set, Super-Set und Drop-Set im Gegensatz zum Rep-Zeichen, das nur für sich allein ist.