Unterschied zwischen Arten und Bevölkerung

Arten im Vergleich zur Population

Die Ökologie beschreibt alle Zusammenhänge in der Biologie und Arten und Populationen Hauptteile dieser Beschreibungen. Sowohl die Art als auch die Population sind biotische Komponenten, die aus Tieren der gleichen Art bestehen. Trotzdem gibt es interessante Unterschiede zwischen diesen.

Arten

Spezies ist eine Gruppe von Organismen mit ähnlichen Merkmalen und die sexuelle Fortpflanzung zwischen einem männlichen und einem weiblichen von ihnen produziert einen fruchtbaren Nachwuchs. Alle Organismen einer bestimmten Spezies besitzen die gleiche Anzahl an Chromosomen, was bedeutet, dass sie ähnliche morphologische, anatomische und physiologische Eigenschaften haben. Daher sind die ökologischen Nischen in jedem Individuum mehr oder weniger ähnlich. Normalerweise hat eine bestimmte Art exklusive artspezifische Merkmale, die bei anderen Arten nicht vorkommen. Die Fähigkeit, eine fruchtbare Nachkommenschaft zu produzieren, ist jedoch die Grundregel, die Organismen in einer Spezies vor allem jene Eigenschaften sortiert, die über biologische Spezies beschrieben werden.

Eine Art könnte weiter in Unterarten unterteilt werden, aber es gibt keinen großen Unterschied zwischen den Unterarten. Gemäß der Taxonomie kann es eine Anzahl von Arten unter einer Gattung geben, die in der Tat der Ahne der Spezies ist. Beim Schreiben der Gattung und der Art gibt es eine anerkannte wissenschaftliche Art zu folgen; in handgeschriebenen Fällen getrennt unterstrichen oder in Schreibmaschinen geschrieben. Der Name der Art kommt neben der Gattung in handgeschriebener und typgeschriebener Weise. Es kann jedoch eine beliebige Anzahl von Rassen oder Unterarten innerhalb einer bestimmten Art geben. Die Art ist die wichtigste Abweichung, die Vielfalt des Lebens verursacht, und es ist nicht fair, einen Wissenschaftler über die Anzahl der Arten in der Welt zu fragen, da sie weit über die Vermutung anderer hinausgeht.

Bevölkerung

Bevölkerung ist in vielen Disziplinen ein weit verbreiteter Begriff, um eine eng verwandte Gruppe einer Art zu bezeichnen. Die biologische Definition für den Begriff Population ist eine Gruppe von Individuen derselben Art, die zu einem bestimmten Zeitpunkt an derselben Stelle leben. Da diese Individuen von derselben Art sind, besetzen sie normalerweise die gleiche Nische im Ökosystem mit ähnlichen Gewohnheiten und Lebensräumen. Normalerweise kreuzen sich die Individuen in einer bestimmten Population, um die Populationsgröße aufrechtzuerhalten, die erfolgreiche zukünftige Generationen sicherstellt, und ihre Art wird gespeichert. Wenn es im großen Maßstab betrachtet wird, könnte eine Population als alle Individuen einer bestimmten Art definiert werden, die in einem großen geografischen Gebiet leben. Als Beispiel ist die Gesamtzahl der Elefanten in einem Land die Größe der Elefantenpopulation im Land.

Populationen unterliegen im Laufe der Zeit Veränderungen aufgrund der Umweltveränderungen. Diese Veränderungen finden in Bezug auf die Größe der Bevölkerung statt, was der Anzahl der Individuen in der Bevölkerung entspricht. Wenn die Bedingungen die Organismen begünstigen, nimmt die Populationsgröße zu und sinkt ansonsten. Der Erfolg einer bestimmten Population könnte durch Untersuchung der Veränderung der Populationsgrößen über einen Zeitraum, der Wochen, Monate, Jahreszeiten, Jahre oder Jahrzehnte sein könnte, bestimmt werden. Anstatt jedes Individuum in einer Population zu zählen, führen Wissenschaftler Probenahmetechniken durch, um die Populationsgrößen zu schätzen. Eine Population besteht aus allen Genen einer bestimmten Spezies, was bedeutet, dass der Genpool in der Population repräsentiert ist.

Was ist der Unterschied zwischen Art und Bevölkerung?

• Spezies wird mit Zeichen gebildet, die es am Ende spezifisch machen, während die Population aus Individuen mit diesen bestimmten Zeichen besteht.

• Die Bevölkerung wird Veränderungen unterzogen, die Art ändert sich jedoch nicht; Wenn dies der Fall ist, wird eine neue Spezies gebildet.

• Die Bevölkerung hat zeitliche und räumliche Grenzen, aber Arten nicht.

• Spezies wird mit einer definierten Methodik angegeben, es gibt jedoch keine besonderen Vorschriften für eine Population.