Unterschied zwischen gefüllter und tiefer Tellerpizza

Wenn es um Snacks geht, sind Pizzas der Liebling vieler Menschen. Es ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel in den USA sowie vielen anderen Ländern auf der ganzen Welt. Sie kommen in verschiedenen Arten, Geschmacksrichtungen und heutzutage auch in verschiedenen Formen und Größen. In verschiedenen Teilen der Welt verwenden Menschen und berühmte Restaurants verschiedene Methoden, um eine Pizza zuzubereiten. Sie können dicke Kruste, dünne Kruste, Käse-gefüllte Kruste sowie so viele andere Arten sein. Darüber hinaus wird eine Vielzahl von Aromen und Toppings auf der ganzen Welt konsumiert, die häufigsten sind extra Käse, Peperoni, Sardellen, Artischocken, Fajita usw.

Um es formeller zu beschreiben, eine Pizza ist ein Ofen gebackenes Fladenbrot, das mit Käse und Tomatensoße überstiegen wird. Zusätzlich zu diesen, verschiedene Arten von Gemüse, Fleisch und Gewürze sind auch auf dem Belag hinzugefügt.

Im Allgemeinen werden Pizzen oft anhand der verwendeten Zubereitungsmethode unterschieden. Pizzas können unterschiedliche Krustenstärke haben, können gefüllte Krusten haben und können auch tiefe Teller Pizzas sein. In diesem Artikel diskutieren wir gefüllte und tiefe Teller Pizza.

Gefüllte Pizzas

Gefüllte Pizzas unterscheiden sich von anderen dadurch, dass sie im Allgemeinen eine viel tiefere Toping-Dichte haben. Anfangs bildet eine tiefe Teigschicht eine Schale in einer Pfanne (üblicherweise wird eine hochseitige Pfanne verwendet). Toppings und Käse werden dann hinzugefügt. Das ist nicht alles! Da es sich um eine gefüllte Pizza handelt, wird nochmals eine zusätzliche Teigschicht auf die Oberseite gegeben. Der Teig wird auch an den Seiten der Kruste gedrückt. In diesem Stadium ist das Teigoberteil dünn und hat ein rundes gewölbtes Aussehen. Der nächste Schritt, den Pizzahersteller machen, ist ein kleines Loch zu stochern, um während des Kochens Luft und Dampf entweichen zu lassen. Das Loch ist in der Oberseite des Deckels gemacht. Der Grund dafür ist, dass die Pizza nicht explodiert. Bevor sie eine typische Pizza mit gefüllter Kruste backen, fügen Pizzahersteller normalerweise Tomatensoße über die obere Kruste hinzu.

Gefüllte Pizzas sind sehr tief. Was sie von anderen Pizzen unterscheidet, ist dies sehr charakteristisch.

Deep Dish Pizzas

Deep Dish Pizzen sind auch sehr tief, wie durch ihren Namen angedeutet wird. Die Kruste ist in der Tat sehr tief und schafft eine dicke Pizza, die einem Kuchen mehr gleicht als einem Fladenbrot. Die gesamte Pizza ist sehr dick, aber das ist nicht immer der Fall. Einige Pizzabäcker, wie jene, die die traditionellen Teller-Pizzas des Chicago-Stils vorbereiten, machen eine Kruste, die dünne bis mittlere Dicke hat.

Eine tiefe Tellerpizza wird in einer runden Stahlpfanne gebacken. Öl wird hinzugefügt, um einen gebratenen Effekt auf der Außenseite der Kruste zu erzeugen.

Unterschiede

Tiefe Pizzas haben eine Kruste, die an den Seiten der Pfanne aufsteigt.Im Gegensatz dazu sind gefüllte Pizzen sehr tief und sind sogar tiefer als tiefe Tellerpizza. Seine Topping-Dichte ist auch tiefer als bei jeder anderen Pizza, und dazu gehört auch das Deep Dish Pendant.

Die gefüllte Pizza unterscheidet sich oft von anderen Pizzen, da sie sehr viel Käse enthält. Deep Dish Pizzen sind jedoch mehr Geschmack und haben mehr Tomatensauce, aber weniger Käse im Vergleich zu einer gefüllten Pizza. Kurz gesagt, der Schwerpunkt der Pizza mit gefüllter Kruste ist viel Käse, während für die tiefe Teller Pizza, ist die richtige Balance von Sauce und Käse.

Zusammenfassung

  1. Gefüllte Pizzas werden oben mit einer zusätzlichen Teigschicht versehen, der Teig wird auch an den Seiten der Kruste gepresst.

  2. Die Kruste der tiefen Pizzas ist in der Tat sehr tief und schafft eine dicke Pizza ähnelt einer Torte mehr als es einem Fladenbrot ähnelt, die ganze Pizza ist sehr dick

  3. Gefüllte Pizzas sind sehr tief und sind sogar tiefer als tiefe Tellerpizzen

  4. Die Spitzedichte der gefüllten Pizzas ist tiefer als jede andere Pizza einschließlich tiefer Teller Pizzas

  5. Der Schwerpunkt der Pizza mit gefüllter Kruste ist viel Käse, während für die tiefe Tellerpizza die richtige Balance zwischen Soße und Käse