Differenz zwischen Sudan und Südsudan

Sudan vs Südsudan

Sudan und Südsudan haben viele politische Probleme, die sie trennen. Viele von uns sind wirklich verwirrt, wenn der Sudan und der Südsudan zwei Länder oder ein einzelnes Land sind. Sie werden 2011 zwei verschiedene Länder sein, wobei sich der Südsudan vom Festland trennt.

Sudan ist das größte Land in Afrika. Es hat eine lange Geschichte, die zwei Bürgerkriege erlebt hat. Der erste Bürgerkrieg dauerte 17 Jahre lang zwischen 1955 und 1972. Der zweite Bürgerkrieg begann 1983 und dauerte bis 2005. Die Bürgerkriege basierten hauptsächlich auf wirtschaftlichen, ethnischen und religiösen Unterschieden. Der zweite Bürgerkrieg ging zu Ende, nachdem die sudanesische Regierung ein Abkommen mit den Rebellen der südlichen Region geschlossen hatte.

Das südsudanesische Volk führte einen Krieg gegen die Regierung für ein unabhängiges Land. Der Südsudan wird voraussichtlich 2011 ein unabhängiges Land sein. Obwohl einige Politiker behaupten, dass das Land nicht getrennt werden sollte, sind die politischen Führer im Südsudan gegen einen vereinten, demokratischen und säkularen Sudan.

Wenn wir von religiösen Überzeugungen sprechen, sind die Menschen im Südsudan Christen, während die Menschen im Sudan nicht sind.

Der Sudan gehört seit 1956 zu den Vereinten Nationen, während der Südsudan noch nicht dazu gehört.

Der Sudan grenzt im Norden an Ägypten, im Nordosten an das Rote Meer, im Osten an Äthiopien und Eritrea, im Südosten an Uganda und Kenia, im Südwesten an die Zentralafrikanische Republik und die Demokratische Republik Kongo, im Westen an den Tschad und im Nordosten an Libyen .

Südsudan, wie der Name schon sagt, führt in den Süden des Landes. Im Osten grenzt es an Äthiopien, im Süden an Uganda, Kenia und die Demokratische Republik Kongo, im Westen an die Zentralafrikanische Republik.

Khartum ist die Hauptstadt des Sudan und Juba wird die Hauptstadt des Südsudans sein.

Zusammenfassung:

Sudan ist das größte Land in Afrika.
Sudan hat zwei Bürgerkriege erlebt. Der erste Bürgerkrieg ereignete sich 17 Jahre lang zwischen 1955 und 1972. Der zweite Bürgerkrieg begann 1983 und dauerte bis 2005.
Wenn man von religiösen Überzeugungen spricht, sind die Menschen im Südsudan Christen, die Menschen im Sudan dagegen nicht.
Der Sudan gehört seit 1956 zu den Vereinten Nationen, während der Südsudan noch nicht dazu gehört.
Khartum ist die Hauptstadt des Sudan, und Juba wird die Hauptstadt des Südsudan sein.