Unterschied zwischen Tuxedo und Suit

Tuxedo vs Suit
hat, haben Smokings und Anzüge unterschiedliche Funktionen. Während ein Anzug eher eine konservative Angelegenheit ist und meistens tagsüber bei der Arbeit getragen wird, ist ein Smoking mehr für halb-formelle Abendveranstaltungen. Tuxedos neigen dazu, mehr extravagante Angelegenheiten zu sein, was mit einem Satin-Revers und Satin-Streifen über die äußeren Beine der Hose läuft. Außerdem haben Smokinghemden eine Plisseefront und können mit Manschettenknöpfen, Nieten und ähnlichem Zubehör getragen werden. Das Bild ist komplett mit Lacklederschuhen.

Klagen hingegen sind eine relativ seriöse Angelegenheit. Das Revers wird aus dem gleichen Stoff sein wie der Rest des Anzugs, ohne Verzierungen an Jacke oder Hose. Ein einfaches Hemd und normale Schuhe runden das Bild ab.

Tuxedos kommen normalerweise mit einem Knopf, obwohl diese Konvention jetzt gebrochen wird, während ein Anzug zwei oder drei Knöpfe hat. Abgesehen davon, Tuxedos haben Revers im Gegensatz zu den Kerben Etiketten von Anzügen. Das charakteristischste Merkmal eines Tuxedo ist natürlich seine schwarze Farbe (manchmal weiß). Ein Anzug könnte natürlich jede Farbe haben. Ein weiterer wichtiger Unterschied ist die Tatsache, dass man normalerweise immer nur einen Bogen statt einer Krawatte mit einem Smoking trägt. Bei einem Anzug ist das nicht der Fall.

Cummerbunds oder Taillenmäntel sind de'riguer mit einem Smoking, aber der Punkt ist, Sie tragen keinen Smoking ohne Grund. Um laienhaft zu erklären, wenn man ein Geschäftstreffen hat, ist ein Business-Anzug die beste Art, sich zu kleiden. Wenn es ein Abendessen oder eine College-Wiedervereinigung ist, wird man einen Smoking fordern. Der Punkt ist, dass die zwei Ensembles von Kleidung ähnlich sein mögen, aber man wird nie in der Lage sein, einen anderen zu ersetzen. Wie manche sagen würden - geht der Gedanke verloren!

Die Arten von Zubehör, die mit einem Smoking gehen, sind ziemlich typisch. Zum Beispiel kann ein formelles Hemd mit oder ohne Falten sein, aber wird nie eine Tasche an der Vorderseite des Hemdes haben. Kummerbünde, Westen, Einstecktücher und Fliegen gehören zum Smoking, aber nie zu einem Anzug. Alles in allem sind sowohl der Anzug als auch der Smoking Kleidungsstücke, die die visuelle Persönlichkeit eines Mannes verstärken, so dass er entsprechend den Anforderungen des Anlasses angemessen extravagant oder elegant aussieht. Der gut gekleidete Mann würde gut tun, um die oben genannten Tipps zu beachten, und machen Sie einen KO-Eindruck jedes Mal, wenn er für eine Business-Präsentation oder das zeremonielle Abendessen austritt.