Unterschied zwischen UI und UX

UI vs UX

Oftmals werden die Wörter UI und UX austauschbar verwendet, und das war vor einigen Jahren akzeptabel. Mit den rasanten Fortschritten bei den Computertechnologien und der hohen Durchdringung des Mobilfunkmarktes haben wir uns jedoch gezwungen, aus dem Schrank zu kommen und diese Begriffe präziser als je zuvor zu verwenden. Im heutigen Kontext können wir UI und UX nicht austauschbar verwenden. Für diejenigen von euch, die sich fragen, was zur Hölle ist UI und UX; UI = Benutzerschnittstelle und UX = Benutzererfahrung. Dies sind zwei völlig verschiedene Dinge. Die Benutzeroberfläche betrifft die tatsächlichen Elemente, die mit dem Benutzer interagieren. Zum Beispiel können dies physikalische und technische Methoden der Eingabe und Ausgabe sein. In Laien kann dies als die Schnittstelle betrachtet werden, die ein Benutzer verwendet. Im Gegenteil, UI betrifft nicht die Art und Weise, wie der Benutzer mit dem System reagiert; oder wie sich der Benutzer an das System erinnert und wie er es wiederverwenden wird. Hier kommt UX ins Spiel.

Benutzererfahrung ist im Grunde ein kognitiver Zustand, bei dem der Benutzer mit einer Benutzeroberfläche vertraut wird und sich daran erinnert, welche Art von Erfahrung er damit hatte. Schließlich wird das Gute, was wir über etwas haben, aus der Erfahrung generiert, die wir damit haben, und das ist es, was User Experience adressiert. UI ist ein Werkzeug, das wir verwenden können, um eine angenehme Benutzererfahrung für den Benutzer zu erzeugen, die es uns ermöglicht, ein inspirierendes Gedächtnis in Bezug auf die Benutzeroberfläche zu erzeugen. Es ist daher unerlässlich, dass wir lernen, diese Wörter richtig zu verwenden, denn Sie können in Schwierigkeiten geraten, wenn Sie sie austauschbar benutzen. Wenn Sie beispielsweise ein Interview für die Position eines Designers machen und Ihr Interviewer eine Frage zu UI und UX stellt, ist Ihre Karriere vorbei, wenn Sie die Frage falsch interpretieren.

• UI ist im Grunde ein Werkzeug, das verwendet werden kann, um eine inspirierende UX in den Köpfen des Kunden zu schaffen.

• Wenn eine Analogie verwendet werden soll; UX kann als Erfahrung betrachtet werden, wenn Ihr Surfbrett mühelos durch die Wellen gleitet, während die UI als die Form des Boards, das Gewicht des Boards und das Bauen des Boards usw. angesehen werden kann, das das Surfboard mühelos gleiten lässt.

• UI ist nur ein Element im breiten Bereich, um eine inspirierende UX zu generieren.

Fazit

User Experience ist eine leistungsstarke Kunst, die täglich von den Konstrukteuren in schnelllebigen Verbrauchermärkten genutzt werden muss. UI ist ein starkes Tool, das genutzt werden kann, um eine starke Benutzererfahrung zu generieren, aber wir müssen zwischen diesen beiden unterscheiden und verstehen, dass die Benutzererfahrung viel mehr beinhaltet als nur das UI-Design.