Unterschied zwischen UN und NATO

UN vs NATO

Obwohl sich sowohl die UNO als auch die NATO auf internationale Organisationen beziehen, gibt es einen Unterschied zwischen der UNO und der UNO, die Zwei. UN bezieht sich auf die Vereinten Nationen. Die NATO ist die Nordatlantikpakt-Organisation. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Organisationen besteht darin, dass die NATO eine militärische Allianz ist, während die UNO eine Organisation ist, die die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten in verschiedenen Bereichen erleichtert. Lassen Sie uns anhand dieses Artikels die Unterschiede zwischen diesen beiden Organisationen untersuchen.

Was ist UN?

UN ist Organisationen der Vereinten Nationen (UNO). Die UNO ist eine internationale Organisation, deren Ziel es ist, die Zusammenarbeit im Völkerrecht, in der internationalen Sicherheit, in den Menschenrechten, im sozialen Fortschritt und in der Verwirklichung des Weltfriedens zu erleichtern. Die UNO wurde 1945 nach dem Zweiten Weltkrieg als Ersatz für den Völkerbund gegründet.

Der Zweck der UN-Bildung war es, Kriege zwischen den Ländern zu stoppen und den Boden für Gespräche vorzubereiten. Die UN hat ihren Sitz in New York. Die von den Vereinten Nationen akzeptierten offiziellen Sprachen sind Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch. Es gibt 192 Mitgliedsstaaten in der UNO.

Im Rahmen des UN-Systems gibt es mehrere Programme und Fonds. Einige der populären humanitären Fonds sind UNICEF, UNHCR, UNDP und das WFP. Auch gibt es eine Reihe von Sonderorganisationen, die mit UNO assoziiert sind, wie FAO, IWF, IAO, ITU, UNESCO, UNIDO, WHO und Weltbank.

Die Vereinten Nationen und ihre Agenturen sind durch die Gesetze der Länder geschützt, in denen sie tätig sind. Dies ermöglicht die Wahrung der Politik der Vereinten Nationen in Bezug auf den Gastgeber und die Mitgliedsländer oder -staaten.

Was ist die NATO?

Die NATO ist die

North Atlantic Treaty Organisation . Die NATO ist eine zwischenstaatliche Militärallianz, deren Untergrund am Nordatlantikvertrag am 4. April 1949 unterzeichnet wurde. Das Hauptquartier der NATO befindet sich in Brüssel, Belgien. Die NATO hat ihre Mitgliedschaft 28 Staaten zugeteilt. Die von der NATO akzeptierten offiziellen Sprachen sind Englisch und Französisch. Der NATO-Rat stützt sich auf die Berichte von fünf Ausschüssen, nämlich dem Ausschuss für die Zivile Dimension des Sicherheits-, Verteidigungs- und Sicherheitskomitees, des Ausschusses für Wirtschaft und Sicherheit, des Politischen Ausschusses und des Ausschusses für Wissenschaft und Technologie.Einige der Agenturen, die der NATO angehören, umfassen das Pipeline-System in Mitteleuropa und das NATO-Pipelinesystem.

Was ist der Unterschied zwischen UN und NATO?

Definitionen von UNO und NATO:

UNO:

UNO ist Organisation der Vereinten Nationen (UNO). NATO:

Die NATO ist die Nordatlantikpakt-Organisation. Merkmale der Vereinten Nationen und der NATO:

Art der Organisation:

UN:

Die UNO ist eine Organisation, die die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten in verschiedenen Bereichen erleichtert. NATO:

Die NATO ist eine militärische Allianz. Gründung:

UN:

Die UN wurde 1945 gegründet. NATO:

Die NATO wurde 1949 gegründet. Hauptsitz:

UNO:

Hauptsitz in New York. NATO:

Das Hauptquartier der NATO befindet sich in Brüssel, Belgien. Anzahl der Mitgliedstaaten:

UN:

In den Vereinten Nationen gibt es 192 Mitgliedsstaaten. NATO:

Die NATO hat ihre Mitgliedschaft 28 Staaten zugeteilt. Offizielle Sprachen:

UN:

Die von den Vereinten Nationen akzeptierten offiziellen Sprachen sind Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch. NATO:

Die von der NATO akzeptierten offiziellen Sprachen sind Englisch und Französisch. Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "UN-Emblem blau" von Joowwww - Eigene Arbeit Foto als Referenz auf militärischen Flugzeug Insignien Seite. [Gemeinfreiheit] über Wikimedia Commons

2. "Flagge von NATO" durch Vectorized durch Mysid und zur Flagge von NATO geladen. SvgCode von Artem Karimov aufgeräumt. - www. NATO. int. [Gemeinfreiheit] über Wikimedia Commons