Unterschied zwischen viralem Marketing und konventionellem Marketing

Virales Marketing vs Konventionelles Marketing

Was Virus mit Marketing zu tun hat, ist ihre natürliche Reaktion. Fast alle von uns kennen das Konzept des Marketings, wie wir es in Form von Werbetafeln, Werbe-E-Mails, s im Fernsehen und im Netz haben. Aber fragen Sie eine Person den Unterschied zwischen virales Marketing und konventionelles Marketing, und die Chancen sind, dass Sie eine leere zeichnen würden. In diesem Artikel werden die Unterschiede zwischen den beiden Konzepten erklärt, damit Sie eine auswählen können, die effektiver ist, wenn Sie sie benötigen.

Viele scheinen zuzustimmen, wenn sie das Konzept des Multi-Level-Marketings kennen. In Worten ist virales Marketing jede Strategie, die Menschen motiviert und motiviert, die die Marketingbotschaft an andere weitergeben, und somit ein Potenzial für ein exponentielles Wachstum des Einflusses und der Exposition der Nachricht schaffen.

1

11

1111

11111111

1111111111111111

11111111111111111111111111111111

1111111111111111111111111111111111111111111111111

Dies wäre die einfachste Definition für virales Marketing ohne ein Wort zu verwenden. Eine schnelle Multiplikation, wie es bei Viren der Fall ist, ist das, was im viralen Marketing gesucht wird. So schneidet die Nachricht Tausende und vielleicht Hunderttausende im Vergleich zu konventionellem Marketing ab, wo es die Backstein-Methode ist, die zeitaufwändig und nicht so lohnend ist. Dies gilt jedoch nur im Internet über Social Networking Sites, wo die Botschaft so interessant und überzeugend ist, dass die Mitglieder gezwungen sind, diese aus eigenem Willen zu verbreiten.

Aus dem Netz wird virales Marketing als Mundpropaganda oder als Summen bezeichnet, aber der Name virales Marketing hat im Internet steckengeblieben. Es gibt viele Faktoren im viralen Marketing, die wie folgt sind:

Es gibt Werbegeschenke

• Ermöglicht einfachen Transfer zu anderen

• Schneebälle in einem sehr kurzen Zeitraum

• Nutzt das menschliche Verhalten

• Nutzung vorhandener Netzwerke

Virales Marketing vs. Konventionelles Marketing

Die Unterschiede zum herkömmlichen Marketing sind für jeden klar erkennbar. Jedoch ist alles nicht so rosig, wie es scheint, da es Probleme der Integrität der Nachricht gibt, wie sie vorbeigeht, und auch Unsicherheit und Unvorhersehbarkeit, auf welche Weise die Nachricht wie ein Lauffeuer auffängt und welche nicht.

Konventionelles Marketing ist unter Ihrer Kontrolle, aber virales Marketing ist unkontrollierbar. Konventionelles Marketing ist gezielt und liefert Ergebnisse. Dasselbe kann nicht über virales Marketing gesagt werden.Im viralen Marketing kommunizieren Sie mit nur hundert, die jeweils die Nachricht auf ein weiteres Hundert verbreiten, während Sie im herkömmlichen Marketing jedes Publikum erreichen müssen.