Unterschied zwischen Volkswagen Golf und GTI

Volkswagen ist einer der führenden Autohersteller der Welt und Golf ist ihr beliebtes Familienauto, das seit 1974 hergestellt wird. In den letzten 37 Jahren wurden sechs Generationen dieses kleinen Familienautos eingeführt und es ist immer noch so beliebt wie immer was Bände über die Fähigkeit des Unternehmens spricht. Volkswagen hat ein neues Modell namens GTI in der Golf-Serie eingeführt, das auch bei den Menschen sehr beliebt ist. Lassen Sie uns den Unterschied zwischen Volkswagen Golf und GTI herausfinden, um es denjenigen zu erleichtern, die verwirrt sind, was sie kaufen sollten.

Sowohl Golf als auch GTI sind Hecktürmodelle, aber der Unterschied besteht darin, dass Golf ein Standard-Hecktürmodell ist, während GTI von der Firma als Heissheck bezeichnet wird. Es gibt andere bemerkenswerte Unterschiede zwischen den beiden Modellen, die wie folgt sind.

Während Golf sowohl in Benzin- als auch Diesel-Modellen erhältlich ist, ist GTI nur in einem Diesel-Modell verfügbar. Wenn wir Diesel-Version von Golf mit GTI vergleichen, finden wir, dass es kraftstoffsparender ist, eine Laufleistung von 40 pro Gallone, während GTI eine geringere Laufleistung von nur 31 Meilen / Gallone hat. Höhere Kraftstoffeffizienz macht die Menschen zum Golf, während diejenigen, die ein stilvolleres Auto haben wollen, GTI bevorzugen.

Es ist leicht zu sehen, warum GTI eine heiße Luke genannt wird. Es verwaltet 200 PS mit seinem 2000-cm³-Motor. Im Vergleich dazu kann Golf, trotz gleicher Motorleistung, maximal 170 PS aufbringen.

Es gibt mehr verbesserte Funktionen in GTI. Die Leichtmetallfelgen von GTI sind größer als 18 Zoll, während Golf zwei Modelle mit Leichtmetallfelgen von 15 "und 17" hat. Obwohl das Audiosystem von Golf von sehr hoher Qualität ist, geht GTI mit einem zusätzlichen Satellitenradio von der gleichen Stereoanlage einen Schritt voraus.

Auch beim optionalen Zubehör gibt es Unterschiede. Was man beim Golfkauf extra kaufen muss, kommt als Standard-Karosserieteile in GTI und nicht als Zubehör. Freisprecheinrichtung Bluetooth ist ein solches Beispiel, das ein Standardmerkmal in GTI ist. Einige andere Beispiele sind Außenspiegel, Vordersitze und beheizte Scheibenwaschdüsen, die alle in GTI Standard sind, während man sie beim Golfkauf zusätzlich kaufen muss.

Zusammenfassung

• Golf und Golf GTI sind beliebte kleine Familienautos von Volkswagen

• Beide sind Hecktürmodelle, aber GTI wird als heiße Luke bezeichnet

• GTI ist leistungsfähiger, • GTI ist Diesel angetrieben, während Golf ist sowohl in Benzin-und Diesel-Versionen verfügbar

• GTI ist stilvoller und verfügt über verbesserte Funktionen.