Unterschiede zwischen Nanoweb und Polyweb

Wir alle mögen Musik und viele von uns sind daran interessiert, irgendein Instrument zu spielen. Musik ist ein wichtiger Teil unseres täglichen Lebens; Es entspannt uns nach einem hektischen Tag, es lässt uns all unsere Frustrationen und Sorgen vergessen, und es macht uns auch wohl. Es nimmt dieses Gefühl der Einsamkeit weg. Manche Leute spielen gerne ihre eigene Musik und greifen deshalb auf Lerninstrumente zurück. Einige mögen dasselbe tun, aber aus einem anderen Grund; für ihre Leidenschaft für Musik und um in Zukunft professioneller Musiker zu werden. Was auch immer der Grund ist, einige gängige Instrumente, die Menschen spielen lernen, sind Keyboard, Gitarre, Schlagzeug usw. Wie in letzter Zeit bemerkt wurde, spielen junge Erwachsene, besonders Jungs, Gitarren mehr als jedes andere Instrument. Der Grund dafür könnte nur der Trend oder möglicherweise die Leichtigkeit sein, mit der eine Person eine Gitarre spielen, singen und ein paar Tanzschritte gleichzeitig machen kann. Es verleiht Ihrer Persönlichkeit den "X" -Faktor nach dem, was manche sagen. Für diese jungen Jungs, die wir erwähnten, ist das Spielen einer Gitarre eher ein Hobby oder eine Leidenschaft, aber für einige Profis ist es ihre Karriere und sie sind mehr daran interessiert, als nur ihre Persönlichkeit durch das Spielen einer Gitarre zu ergänzen.

Eines der größten Probleme beim Spielen einer Gitarre ist, dass der Ausgangsound perfekt sein sollte, ohne unerwünschte Geräusche, und gleichzeitig sollten sie sich beim Spielen wohl fühlen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass sie in der Regel für längere Zeit, manchmal sogar ein paar Stunden spielen müssen. Um sicherzustellen, dass der Klang perfekt ist und das Spielen der Gitarre ein reibungsloser Job ist, muss der Gitarrist sicherstellen, dass die Saiten der Gitarre von höchster Qualität sind, und das bringt uns zu unserem Diskussionsthema; Nanoweb- und Polyweb-Strings.

In der Saitenindustrie sind Elixir Saiten eine der besten Saiten produzierenden Firmen, die qualitativ hochwertige Saiten zweier Haupttypen anbieten; nämlich Nanoweb- und Polyweb-Saiten. Was für Sie besser geeignet ist, ist eine Frage, die nicht jeder beantworten kann, da sich die Menschen nicht immer der Unterschiede zwischen den beiden bewusst sind. Lassen Sie uns einige wichtige hervorheben.

Die zwei verschiedenen Saiten haben unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Beide haben Patentschutz und verlängern die Tonlebensdauer, variieren aber im Ton und dem Gefühl, das sie geben. Beispielsweise haben Nanoweb-Saiten eine dünnere Beschichtung. Es ist so dünn, dass Sie kaum wissen, dass es tatsächlich da ist! Dies erklärt den helleren Ton, den es im Vergleich zu Polyweb-Saiten gibt. Die Nanoweb-Saitenbeschichtung verleiht Ihrem Sound eine traditionelle Haptik und macht ihn strahlend und lebendig. Auf der anderen Seite sind Polyweb-Beschichtungen dicker und der erzeugte Schall ist vergleichsweise weniger hell.Aufgrund seiner Dicke hat es auch ein höheres Gewicht. Das größere Gewicht bedeutet, dass eine größere Vibrationskraft benötigt wird, um den gleichen Klang zu erhalten. Die Beschichtung der Saiten wird in Wirklichkeit als Schall- oder Vibrationsisolierung angesehen. Je dicker die Beschichtung ist, desto geringer ist die Vibration, die durch die gleiche Bewegung des Gitarristen erzeugt wird. Daher sind Nanoweb-Beschichtungen, die dünner sind und daher ein geringeres Gewicht haben, leicht zu bewegen und erzeugen die gewünschte Vibration und somit den gewünschten Klang. Polywebs sind eher für Hard-, Rock- und Popmusik geeignet.

Es ist zu beachten, dass dünnere Strings wie Nanoweb nicht immer die beste Option sind. Einige Gitarristen, besonders diejenigen, die Rock-, Pop- oder Party-Musik spielen, haben einen ziemlich schnellen, harten und akustischen Stil, der dünnere Saiten leicht zum Knacken bringen kann. Für sie sind polywebbeschichtete Saiten die besseren Optionen. Aufgrund der größeren Härte halten Polywebs im Durchschnitt länger als Nanowebs.

Zusammenfassung der Unterschiede in den Punkten

1. Die beiden variieren in Ton und Gefühl, dass sie

2 ergeben. Nanoweb-Saiten haben eine dünnere Beschichtung als Polyweb-Beschichtung

3. Nanowebs sind daher leichter als Polywebs

4. Der von Nanoweb erzeugte Klang ist heller als bei Polywebs

5. Nanoweb-Saiten-Beschichtung verleiht Ihrem Sound ein traditionelleres Gefühl als Polyweb; das ist besser und besser geeignet für Pop und Rockmusik

6. Polywebs besser für Pop / Hard / Rock-Gitarristen

7. Dickere Polywebs sind langlebiger und länger haltbar als Nanowebs