Unterschied zwischen Wicca und Hexerei

Wicca vs Hexerei

Viele Leute finden es schwierig, Wicca und Hexerei zu unterscheiden. Die meisten Menschen glauben, dass sie genauso sind. Aber in Wirklichkeit sind sie wirklich eine ganz andere Sache. Um einen Überblick über die beiden zu geben, können wir sie einfach so kategorisieren, dass wir ihre Unterscheidung besser verstehen und besser verstehen können. Wicca ist eine Religion wie Judentum, Christentum, Buddhismus oder Islam, während Hexerei auf der anderen Seite eine Praxis ist. Es ist etwas, das du gerade betest, lobst oder meditierst.

Wicca ist eine neue Religion. Es ist eine spirituelle Überzeugung, die von Gerald Gardner der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Die Anhänger dieser Religion werden Wicca oder manchmal Hexen oder Handwerker genannt. Dies ist auch einer der Gründe, warum Wicca und Hexerei oft falsch verstanden wurden. In den frühen Tagen haben sie Hexerei oft mit schwarzer Magie und Flüchen in Verbindung gebracht. Die Menschen glaubten damals, dass Hexenpraktiken benutzt wurden, um den Menschen der Gemeinschaft und sogar ihrem Eigentum Schaden zuzufügen. Sie glaubten, dass Hexen neben dem Teufel arbeiten. Aber mit der Zeit wurden diese Überzeugungen geändert. Hexerei wird nun als eine Praxis angesehen, die in die Heilung von Kranken oder für Fruchtbarkeit und dergleichen involviert ist.

Wiccans haben Wächter, die sie Wachtürme nennen. Sie haben das, was sie "Calling the Quarters" nennen, und hier werden die Wächter genannt. Diese Wachtürme werden in jede der vier Himmelsrichtungen gelegt. Norden, Osten, Westen und Süden. In Hexerei nennen sie sie nicht Wachtürme, sondern haben Wächter. Oft sind diese Wächter keine Menschen. Sie sind Geister, die gute Beziehungen zu den Menschen haben. Sie könnten einer ihrer Vorfahren oder ein Geist sein, mit dem sie vertraut sind. Diese Wächter, ob aus Wicca oder Hexerei, sind aufgerufen, ihr heiliges Gebiet vor unerwünschten Einflüssen zu schützen. Nicht alle Traditionen haben Wächter, weil sie nicht notwendig sind.

Diese beiden Systeme unterscheiden sich auch in ihren Zwecken. Wie bereits erwähnt, ist Wicca eine Religion, deren Zweck es ist, ihren Gott zu ehren und die Spiritualität jedes Einzelnen zu schätzen. Der Zweck der Hexerei beinhaltet jedoch nicht den Herrn und andere Gottheiten. Sie konzentrieren sich hauptsächlich auf Magie und verwenden Zaubersprüche, um ihre gewünschten Ergebnisse zu erzielen, wie Heilung, Schutz, Liebe usw. Da Hexerei als Praxis gilt, kann eine Hexe Mitglied einer anderen Religion werden, der sie oder er beitreten kann.

Wicca und Hexerei verhalten sich sehr unterschiedlich. Die Wicca haben kaum noch Geheimnisse, um sie zu behalten. Alle ihre geheim gehaltenen Geheimnisse wurden in einem Buch mit dem Titel "The Book of Shadow" niedergeschrieben."Dieses Buch ist eine Aufzeichnung ihrer Rituale und diente als das Tagebuch ihrer Religion. Hexerei ist jedoch sehr speziell in Bezug auf ihre Geheimnisse. Geheimnisse zu bewahren ist ihnen sehr wichtig. Es könnte einige Informationen in Büchern geben, aber es gibt auch viele Dinge, die nicht geschrieben wurden und niemals niedergeschrieben werden. Die Eide, die ausgeführt werden, um ihre Geheimnisse zu schützen, werden sehr ernst genommen, und jeder, der diese Geheimnisse enthüllt, wird bestraft.

Zusammenfassung:

1. Wicca ist eine Religion. Hexerei gilt als eine Übung.
2. Wicca hat Wächter, die Wachtürme genannt werden, während die Hexerei Hüter hat, die keine Menschen sind, sondern Geister, die enge Beziehungen zu Menschen haben.
3. Wicca ist eine Religion, daher ist es ihre Absicht, ihren Herrn zu ehren, aber Hexerei konzentriert sich auf Magie und Zauber und beinhaltet keine Gottheiten.
4. Hexerei Geheimnisse sind sehr wichtig für sie, so dass nicht alle Informationen in Büchern sind und nie geschrieben werden. Auf der anderen Seite hat Wicca ein geschriebenes Buch mit dem Titel "The Book of Shadow". "
5. Mitglieder der Hexerei können in jeder Religion sein, der sie beitreten können. Wicca ist bereits eine Religion, deshalb dürfen sie keine andere Religion haben.