Unterschied zwischen WMV und AVI

WMV vs AVI

AVI steht für Audio Video Interleave und ist das Standardformat einer Videodatei für Microsoft "Video für Windows". Microsoft hat das AVI-Dateiformat im November 1992 als Teil des Pakets veröffentlicht. Auf dem PC wird es als das gebräuchlichste Format für Audio / Video (AV) -Daten angesehen und es ist das Beispiel eines "De-facto" -Standards.

Dieses sehr beliebte Format ist dem DVD-Format sehr ähnlich, das mehrfaches Bedampfen von Daten von Audio und Video erlaubt. Die Maxtrol OpenDML-Gruppe hat die mit AVI verbundenen Dateiformaterweiterungen entwickelt. Diese Dateien werden als AVI 2. 0 bezeichnet und vom Software-Riesen Microsoft unterstützt.

WMV ist die Abkürzung für Windows Media Video. Genau wie das AVI-Dateiformat wurde WMV auch von Microsoft entwickelt ", als ob der Name nicht darauf hindeutet. Der eigentliche Zweck von WMV besteht jedoch darin, Videodaten in einem komprimierten Format zu speichern. Dies dient dazu, kleinere Videodateigrößen für eine praktischere Internetnutzung wie Online-Streaming von Videoinhalten zu erhalten. Microsoft ist nicht der erste, der ein internetfreundliches Format erstellt, da RealVideo als erster ein ähnliches Format eingeführt hat. WMV war im Grunde Microsofts Version von RealVideos Online-Streaming-Formaten.

Außerdem ist WMV die bessere Wahl für den praktischen Austausch über das Internet. WMV ist jedoch ein schwaches Videoformat für die Bearbeitung.

Windows Media Video enthält einen Codec (Coder / Decoder-Paar). Es wird verwendet, um Videodaten während der Dateierstellung zu komprimieren, und die Daten in dieser Datei werden schließlich bei der Wiedergabe dekomprimiert. Es gibt viele Codecs von verschiedenen Firmen. WMV ist ein Standard von Microsoft von SMPTE im Jahr 2006 genehmigt.

Wenn eine Wiedergabesoftware oder Hardware in anderen Fällen von Microsoft stammt oder mit der Firma verbunden ist, wird sie höchstwahrscheinlich wiedergegeben. WMV-Dateien ohne ein Problem. WMV ist ein geschlossener Quellcodecode, der nicht manipuliert werden kann. Es wird nicht zur Bearbeitung vorgeschlagen.

AVI hat eine bessere Videoqualität als WMV, hat aber immer größere Dateigrößen.

Zusammenfassung:

1. Videos im AVI-Format haben im Vergleich zu Videodateien in WMV deutlich größere Dateigrößen.

2. AVI wird eine bessere Wiedergabequalität und -leistung haben.

3. WMV ist hauptsächlich für Online-Streaming, genau wie die RealVideo-Formate, während AVI am besten für hochwertige Wiedergabe auf PCs und für Editierzwecke verwendet wird.

4. Es gibt viele mit AVI verbundene Codecs und Dateierweiterungen, während WMV ein proprietärer Standard ist, der von Microsoft entworfen wurde.