Unterschied zwischen WMV und MPG

WMV vs MPG

WMV und MPG sind die zwei Videodateiformate, die heutzutage sehr beliebt bei Konsumenten sind. Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist die Quelle des Standards. MPG ist die gekürzte Version von MPEG (Moving Picture Experts Group), der Gruppe, die den Standard entwickelt hat, um mit dem 8.3-Dateinamenformat übereinzustimmen, das damals von Dateisystemen verwendet wurde. Auf der anderen Seite steht WMV für Windows Media Video und wurde von Microsoft für die Verwendung mit seinen Produkten entwickelt.

MPG ist der ältere Standard der beiden und hat sich im Laufe der Jahre sehr weiterentwickelt. MPEG4 ist eine der beliebtesten Varianten, da es in mobilen Geräten eine herausragende Verwendung findet. Obwohl es immer noch zu MPEG gehört, verwendet es nicht mehr die MPG-Erweiterung; Es nutzt die MP4-Erweiterung, um sich zu differenzieren. MPG wird häufig verwendet, wenn das Video im älteren MPEG1- oder MPEG2-Standard codiert ist. WMV basiert ebenfalls auf dem MPEG4-Standard und zielt darauf ab, seine Funktionalität für Benutzer von Microsoft-Software und -Hardware zu duplizieren und zu verbessern. Daher würde die Qualität von WMV aufgrund der Komprimierungsalgorithmen viel besser sein, wenn man die Qualität von MPEG1 mit WMV mit der gleichen Dateigröße vergleicht. Aber beim Vergleich von MPEG4 mit WMV sind die Ergebnisse immer noch umstritten.

Wenn wir uns das Verbraucherende der Gleichung ansehen, ist es klar, dass MPG der Gewinner ist, da seine Reife bedeutet, dass es im Vergleich zu WMV viel mehr Geräte unterstützt. Dies umfasst Software für Hardware-Spieler gleichermaßen. WMV wird häufig in Produkten verwendet, an denen Microsoft beteiligt ist, die jedoch mit anderen Produkten nicht so erfolgreich waren. Dies ist das Standarddateiformat für Windows Media Player. Seit einiger Zeit ist es das einzige unterstützte Format für Silverlight, ein anderes Microsoft-Produkt. WMV ist auch das Standardformat für Hardwaregeräte von Microsoft. Dazu gehören der Zune, ein Musikplayer von Microsoft, die sehr berühmte Xbox, und sogar auf PDAs und Smartphones, die das Windows Mobile-Betriebssystem ausführen.

Zusammenfassung:
1. MPG ist ein Industriestandard, während WMV ein proprietäres Format ist, das von Microsoft
2 entwickelt wurde. MPG ist viel älter als WMV
3. MPG wird für Dateien verwendet, die den älteren Standard MPEG1
4 verwenden. WMV basiert auf einer späteren Version von MPG, bekannt als MPEG4
5. WMV ist viel besser im Vergleich zu MPG, aber nicht im Vergleich zu MP4
6. MPG hat eine viel größere Auswahl an Geräten, mit denen es verglichen mit WMV