Differenz zwischen Zucchini und Squash

Zucchini vs Squash

Im Herbst fangen Hausgärtner und Bauern aus der Umgebung an, ihre Ernte einzubringen. Bald sind Ladenregale und Küchen voller frischer Produkte und der köstlichen Gerüche des Backens. Während des Herbstes kommen viele Nutzpflanzen herein, darunter Tomaten, Bohnen, Karotten, Kartoffeln, Zucchini und Kürbis. Jeder wächst auf andere Weise und kreiert verschiedene Arten von Gerichten. Da Zucchini und Squash oft als sehr ähnlich betrachtet werden, wird die Erforschung der Unterschiede zwischen Zucchini und Squash den Gärtnern und Köchen helfen, sie in ihrem größten Ausmaß zu verwenden.

Taxonomie von Zucchini und Kürbis
Sowohl Zucchini als auch Kürbis gehören zur Gattung Cucurbita, obwohl sie Mitglieder verschiedener Arten sind.
Zucchini 'gehört zur Art Pepo.
Squash '' gehört zu den Spezies Maxima, Mixta, Moschata und Pepo.

Geschichte von Zucchini und Squash
Zucchini '"Als Teil der Squash-Familie wurde es zuerst von Einheimischen in Nordamerika kultiviert. Es wurde von Rückkehrern nach Europa gebracht und in Italien, wo es seinen Namen bekam, extensiv angebaut. Schließlich wurde die Pflanze in Amerika mit unglaublicher Popularität wieder eingeführt.
Squash 'war Teil der' Drei Schwestern 'der traditionellen indianischen Landwirtschaft (die anderen beiden Teile sind Bohnen und Mais). Es wurde schnell von frühen Siedlern wegen seiner einfachen Lagerung während der kalten Wintermonate angenommen.

Anbau von Zucchini und Kürbis
Zucchini '' wird normalerweise als Sommerkürbis bezeichnet, da er im August und September geerntet wird. Im Frühling und Sommer wächst es an Reben. Diese Reben produzieren große, bunte Blüten, die Zucchini ergeben, technisch eine Frucht, weil sie die Samen der Pflanze speichert.
Squash '' in seiner beliebtesten Form des Kürbisses wird spät im Jahr, Oktober oder November geerntet. Zuvor wächst es in der gleichen Weise wie Zucchini, obwohl es länger und Rebe reift und zu einer größeren Größe wächst.

Zucchini und Zucchini kochen
Zucchini ist ein äußerst schmackhaftes Gemüse, das leicht sautiert und gegessen werden kann. Es kann auch in fast jeder anderen Art gekocht werden, entweder allein oder mit anderen Gemüsesorten. Es ist eine wichtige Zutat in Risotto und ist sehr beliebt in Zucchini Brot und Muffins.
Squash '"kann auch auf verschiedene Arten zubereitet werden. Es ist einfach zu lagern, indem Sie es an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren, bis Sie bereit sind es zu essen. Sie können Squash braten, für Suppe pürieren oder die Samen entfernen und auf Öl drücken. Es ist auch eine sehr vielseitige Pflanze.

Zusammenfassung:
1. Zucchini und Squash sind beide Mitglieder der gleichen Gattung.
2. Beide Zucchini und Squash wurden ursprünglich in Nordamerika angebaut, aber Zucchini wurde dann intensiv in Italien kultiviert, bis es seine heutige Form erreichte.
3. Zucchini wird im Spätsommer geerntet und Squash wird im Spätherbst geerntet.
4. Sowohl Zucchini als auch Squash bieten eine Vielzahl von Kochmöglichkeiten, einschließlich Braten, Backen und Braten, obwohl Squash für längere Zeit leichter zu lagern ist.