Unterschiede zwischen Aun und Todavia

Aun gegen Todavia

Es ist aufregend, eine andere Sprache als die Ihre zu lernen. Diese Aufregung kann jedoch leicht verschwinden, wenn Sie festgestellt haben, dass das Erlernen einer Fremdsprache keine leichte Aufgabe ist. Wir wissen, dass es in dieser Welt nichts Leichtes gibt. Um schnell eine andere Sprache zu lernen, sollten Sie weiter lernen. Unter den Leuten, die eine neue Sprache lernen, ist die spanische Sprache.

Wenn Sie die spanische Sprache lernen können, geht es nicht nur um das Vokabular. Sie sollten auch Ihr Bestes geben, um die richtige spanische Grammatik zu lernen. Das Lernen allein garantiert Ihnen nicht, ein fließender Redner zu werden, aber wenn Sie die Initiative haben, selbst zu lernen, können Sie anderen einen Schritt voraus sein. Zu den häufigsten Verwirrungen in der spanischen Grammatik gehören die Wörter "aun" und "todavia". "In diesem Artikel werden wir Ihnen die Unterschiede zwischen diesen beiden spanischen Wörtern erklären.

"Aun" und "todavia" sind beide Adverbien in der spanischen Sprache. Die meisten Menschen haben Schwierigkeiten zu verstehen, wann und wie man sie benutzt, da viele die Vorstellung haben, dass diese Worte gleichbedeutend sind, immer noch und immer noch. Es gibt zwei Auns - die mit der Tilde (aún) und die ohne (aun). Das "aun" mit der Tilde ist das Adverb, das mit "todavia" gleichgesetzt wird. "Aber das" aun "ohne die Tilde-Marke ist auch nicht in der Verwendung mit" todavia. "

Der "aun" ohne Tilde bedeutet auch gerade; es hat jedoch eine andere Verwendung. Siehe die folgenden Beispiele:

  1. Dejaré aun si está lloviendo. Ich werde gehen, auch wenn es regnet.

  2. Élcanta en voz alta, aúnque su vozno es muy grande. Er singt laut, auch wenn seine Stimme nicht großartig ist.

  3. Ella quierebeber más, aun si yaestá borracho. Sie möchte mehr trinken, auch wenn sie bereits betrunken ist.

Die obigen Beispiele haben nur gezeigt, dass "aun" ohne die Tilde-Marke in Situationen mit angenommenen Bedingungen verwendet wird. Beachten Sie das "gerade" in den obigen Aussagen. Es ist der "aun" ohne die Tildezeichen. Dieses Adverb ist auch durch sein Synonym ersetzt - "incluso. "

Andererseits bedeuten" aun "mit der Tildenmarke und" todavia "auch" gerade "," noch "oder" still ". "Diese beiden Adverbien können vor oder hinter einem Verb synonym platziert werden. Der "aun" mit der Tildenmarke und "todavia" zeigt nur an, dass noch etwas passiert. Es spricht über Ihren aktuellen Status. Zum besseren Verständnis hier einige Beispiele:

  1. Charle todavía se irá a casa esta noch. ODER Charle aún se irá a casa esta noche.

Charlie wird heute Nacht noch nach Hause gehen.

  1. Jen todavía le gusta tomar leche. ODER Jen aún le gusta tomar leche.

Jen trinkt immer noch gern Milch.

  1. Todavía te amaré. ODER Aún te amaré.

Ich werde dich immer noch lieben.

  1. Todavía no había comenzado und nevar cuando ocurrió el accidente. Oder Aún no había comenzado a nevar cuando ocurrió el accidente.

Es hatte noch nicht geschneit, als der Unfall passierte.

In der englischen Sprache funktionieren die Wörter "noch" und "still" auch als Konjunktionen. In der spanischen Sprache verwenden Sie jedoch nicht "aun" oder "todavia"; Stattdessen verwenden Sie spanische Ausdrücke wie "sin embargo", "con todo", "pero" oder "mas. "Zum Beispiel: Er ist gutaussehend, aber schlecht erzogen. Es ist guapo, pero mal educado.

Dies ist nur eine kurze Anleitung für Sie, um die Verwendung von "aun" und "todavía" zu erlernen. "Um die spanische Sprache besser zu lernen, sollten Sie immer lernen.

Zusammenfassung:

  1. Es gibt zwei "auns" - die eine mit der Tildenmarke (aún) und die andere ohne (aun). Das "aun" mit der Tilde ist das Adverb, das mit "todavia" gleichgesetzt wird. "Aber das" aun "ohne die Tilde-Marke ist auch nicht in der Verwendung mit" todavia. "

  2. " Aun "und" Todavia "bedeuten" gerade "," noch "oder" noch ". "