Unterschiede zwischen GoFlex und FreeAgent

GoFlex vs FreeAgent

Die Speicherung von Daten und Dateien ist für jeden Einzelnen wichtig. Wir alle haben wichtige Dateien und Daten zu speichern. Genau wie Hardcopies von allem, was wir brauchen, ist die virtuelle Welt auch ein Ort, an dem wir ungeheuer viel Information und Unterhaltung bekommen können. Ein Beispiel dafür sind Filme.

Nicht nur Filme können unsere Herzen erfassen, indem wir Techy sind, sondern es gibt auch Filmserien, in denen wir unsere Lieblingsfolgen sehen können. Aber wo können wir diese riesigen Datenmengen speichern, ohne unsere Laptop- oder PC-Festplatte zu überladen? Nun, die Antwort darauf ist eine externe Festplatte.

Vorbei sind die Zeiten, in denen wir Daten auf Disketten gespeichert oder auf CDs oder DVDs gebrannt haben. Vorbei sind die Tage, in denen wir Dateien auf USB-Sticks gespeichert haben, da diese keine größeren Dateien aufnehmen können. Nun, mit dem Aufkommen der Technologie sind externe Festplatten sehr hilfreich bei der Speicherung unserer wertvollen Dateien und Unterhaltung. Zwei davon, die hier besprochen werden, sind GoFlex und FreeAgent von Seagate. Lassen Sie uns versuchen, zwischen ihnen zu unterscheiden.

Seagate FreeAgent ist älter als Seagate Goflex. Mit GoFlex von Seagate kann man mehr Adapter für die Kabelverbindung kaufen, wenn man es mit anderen Fernsehgeräten als einem USB 2.0-Port verbinden möchte. Dies ist ein Vorteil für diejenigen, die ihre Lieblingsfilme oder Serien lieber im Fernsehen als auf ihrem Laptop ansehen möchten.

Ein weiterer wichtiger Unterschied ist, dass der GoFlex eine andere Software für die Sicherung Ihrer wertvollen Daten verwendet. Einige Leute bevorzugen jedoch die FreeAgent-Software, aber die Leute sagen auch, dass die Software von GoFlex auch gut ist.

Hinsichtlich der Datenspeicherung verfügt GoFlex über einen größeren Datenspeicher als FreeAgent. GoFlex verfügt über 2 Terabyte Speicherplatz im Vergleich zu 1,5 Terabyte in FreeAgent. Beide Speichergeräte sind zuverlässig und können viele Filme, Lieder, E-Books, Daten und andere Dateien speichern. Dies ist auch praktisch, anstatt viele CDs, DVDs, Bücher und andere große Dateien, die virtuell gespeichert werden können, zu bringen.

Zusammenfassung:

1. Seagates FreeAgent ist älter als GoFlex von Seagate.
2. In GoFlex von Seagate kann man mehr Adapter für die Kabelverbindung kaufen, wenn man es mit anderen Fernsehgeräten als einem USB 2.0-Port verbinden möchte. Dies ist ein Vorteil für diejenigen, die ihre Lieblingsfilme oder Serien lieber im Fernsehen als auf ihrem Laptop ansehen möchten.
3. Ein weiterer wichtiger Unterschied ist, dass GoFlex eine andere Software für die Sicherung Ihrer wertvollen Daten verwendet.
4. Hinsichtlich der Datenspeicherung verfügt GoFlex über einen größeren Datenspeicher als FreeAgent.
5. GoFlex verfügt über 2 Terabyte Speicherplatz im Vergleich zu 1,5 Terabyte in FreeAgent.