Unterschiede zwischen Karat und Karat

Karat vs Carat

"Karat" und "Karat" sind beide Messungen in der Welt der Schmuck verwendet. Sie haben vielleicht die gleiche Aussprache, sind aber anders geschrieben und messen ganz andere Dinge. "Carat" ist das Maß für das Gewicht von Diamanten und anderen Edelsteinen; während ein "Karat" ist das Maß für die Reinheit eines Edelmetalls, insbesondere Gold.

Karat
Karat ist das Maß für die Reinheit eines Metalls. "Karat" wird besonders zur Messung der Reinheit von Gold verwendet. Die Reinheit von Gold kann von 1-24 skaliert werden. Vierundzwanzig Karat ist die reinste Form von Gold. Gold ist eines der weicheren Metalle und muss mit Legierungen hinzugefügt werden, um es zu Schmuck zu verhärten. Die Legierungen, die in Gold hinzugefügt werden, um es härter und verwendbar zu machen, sind Nickel, Zink oder Kupfer. Das Vorhandensein dieser Legierungen kann durch die Farbe des Goldschmucks durch ein erfahrenes Auge identifiziert werden. Vierundzwanzig Karat bezieht sich auf die reinste Form von Gold mit der geringsten Menge an legierten Legierungen. Zwölf Karat Gold bezieht sich auf Gold, das aus 50 Prozent Gold und 50 Prozent Legierung besteht. Am häufigsten ist 18 Karat Schmuck erhältlich. Aber in Ländern wie Indien ist 22 Karat Schmuck beliebter und beliebter. Jedes Gold mit weniger als 10 Karat gilt nicht als Gold. Die Karat-Ebene ist auf jedem Schmuckstück gestempelt. In den USA wird "Karat" als "K." geschrieben. "In anderen Ländern wird" Karat "auch als" C. "

Karat
"Karat" ist das Gewicht von Edelsteinen und Perlen. Es wird vor allem zum Abwiegen von Diamanten verwendet. Carat ist ein Fünftel eines Gramms oder 200 mg. auch geschrieben als. 2 Gramm. Es ist eine Messung basierend auf dem allgemein verwendeten metrischen System. Wenn der Diamant also ein Diamant von 5 Karat ist, wiegt er 1 Gramm. Ein Karat ist in 100 Punkte unterteilt. Wenn ein Diamant ein halber Karat ist, dann wird er ein 50-Zeiger genannt. Das Wort "Karat" stammt von einer Bohne, die "Johannisbrotbohne" genannt wird, die verwendet wurde, um Edelsteine ​​zu messen. Johannisbrotbohnen wurden besonders verwendet, weil sie ein sehr gleichmäßiges Gewicht hatten. Im Jahr 1907 wurde das Karat als legaler Standard für die Messung von Edelsteinen verwendet. Es wird als "Ct. Zum Beispiel, ein Ring mit einem 1 Ct. Diamant in einem 18 Karat Goldring sind beliebt. Diamanten werden meistens in 18 Karat Gold gesetzt, da das Gold mehr gehärtet werden muss, um die sichere Einstellung des Diamanten mehr zu erreichen als ein Stück Goldschmuck.

Zusammenfassung:

1. Karat ist das Maß für die Reinheit eines Metalls, insbesondere Gold; Karat ist das Maß für das Gewicht von Edelsteinen, insbesondere Diamanten.
2. Karat wird auf einer Skala von 1-24 gemessen; Ein Karat ist ein Fünftel eines Gramms oder 200 mg. und ist in 100 Punkte unterteilt.
3. Karat wird am häufigsten als "K" bezeichnet; Karat wird am häufigsten als "Ct."