Unterschiede zwischen Wasserzeichen und Steganographie

Wasserzeichen gegen Steganographie

Wasserzeichen und Steganographie sind Prozesse, bei denen das digitale Bild so verändert wird, dass man das Hintergrundbild oder den Text ohne jegliche Verfälschung im Bild sehen kann.

Wasserzeichen

Mit Wasserzeichen wird die Identität und Authentizität des Besitzers eines digitalen Bildes überprüft. Es ist ein Prozess, bei dem die Informationen, die den Besitzer verifizieren, in das digitale Bild oder Signal eingebettet sind. Diese Signale können entweder Videos oder Bilder oder Audios sein. Zum Beispiel Wasserzeichen berühmter Künstler ihre Bilder und Bilder. Wenn jemand versucht, das Bild zu kopieren, wird das Wasserzeichen zusammen mit dem Bild kopiert.

Es gibt zwei Arten von Wasserzeichen. sichtbares Wasserzeichen und unsichtbares Wasserzeichen.

Sichtbares Wasserzeichen

Wie der Name schon sagt, bezieht sich sichtbares Wasserzeichen auf die Informationen, die auf dem Bild oder Video oder Bild sichtbar sind. Sichtbare Wasserzeichen sind typischerweise Logos oder Text. Zum Beispiel ist in einer Fernsehsendung das Logo des Senders auf der rechten Seite des Bildschirms sichtbar.

Unsichtbares Wasserzeichen

Unsichtbares Wasserzeichen bezieht sich auf das Hinzufügen von Informationen in einem Video oder Bild oder Audio als digitale Daten. Es ist nicht sichtbar oder wahrnehmbar, aber es kann mit verschiedenen Mitteln erkannt werden. Es kann auch eine Form oder eine Art von Steganographie sein und wird für eine weit verbreitete Verwendung verwendet. Es kann leicht abgerufen werden.

Anwendungen:

  • Es wird für den Urheberrechtsschutz verwendet.
  • Es wird für die Quellverfolgung verwendet.
  • Annotation von Fotos.

Steganographie

Steganography verändert das Bild so, dass nur der Absender und der beabsichtigte Empfänger die gesendete Nachricht erkennen können. Es ist unsichtbar und daher ist die Erkennung nicht einfach. Es ist eine bessere Möglichkeit, geheime Nachrichten als verschlüsselte Nachrichten oder Kryptografie zu senden, da es nicht auf sich selbst aufmerksam macht.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Steganographie gemacht wird. Die Nachrichten werden als Artikel, Bilder, Listen oder manchmal unsichtbare Tinte zum Schreiben zwischen den Zeilen angezeigt. Steganographie wird erreicht, indem die Informationen in Computerdateien verborgen werden. Manchmal befinden sich steganographische Codes innerhalb der Transportschicht wie eine Bilddatei, eine Dokumentdatei, Mediendateien usw. Aufgrund der großen Größe der Mediendateien gelten sie als ideal für Steganographie.

Anwendungen

  • In modernen Druckern wird Steganographie verwendet.
  • Es wurde angeblich von Terroristen benutzt.
  • Es wird angeblich von Geheimdiensten benutzt.

Zusammenfassung:

  1. Bei der Wasserzeichenmarkierung handelt es sich um einen Prozess, bei dem die Informationen, die den Eigentümer verifizieren, in das digitale Bild oder Signal eingebettet sind. Diese Signale können entweder Videos oder Bilder oder Audios sein; steganography verändert das Bild so, dass nur der Absender und der beabsichtigte Empfänger die über ihn gesendete Nachricht erkennen können.
  2. Es gibt zwei Arten von Wasserzeichen. sichtbares Wasserzeichen und unsichtbares Wasserzeichen. Steganographie ist typischerweise unsichtbar.