Unterschied zwischen allem und Nichts

'Alles' gegen 'Nichts'

In dieser Welt ist alles möglich, und wir leben mit diesen Möglichkeiten. Wir können alles tun, alles haben, was wir wollen und alles glauben, was wir wollen. Es gibt nichts, was uns davon abhalten könnte, was wir zu werden glauben.

Wenn Sie diese Wörter lesen, werden Sie sich fragen, was "alles" ist? Was ist "nichts"? Es ist sehr schwer, "irgendetwas" zu beschreiben und noch schwerer zu erklären, was "nichts" ist.

'Alles'

'Alles' ist ein Objekt, ein Ereignis, eine Tatsache, ein Zustand oder eine Handlung. Es ist alles, was entweder gesehen oder ungesehen existiert. Es ist etwas oder eine Idee, die Essenz hat; existieren, indem sie das Potential des Seins und des Werdens zeigen. Es ist ein unbestimmtes Pronomen, das anstelle von Substantiven oder Nomen verwendet wird. Es wird verwendet, um etwas zu beschreiben, das existiert und präsent ist wie ein Objekt, das du anfassen kannst, ein Ereignis, das du bezeugen kannst, eine Tatsache, der du sicher bist, oder eine Handlung, die andere beeinflussen kann.

'Nichts'

Nichts ist das Konzept, das den Mangel an etwas beschreibt. Es wird verwendet, um eine unwichtige Sache, ein Ereignis, einen Zustand oder eine Handlung zu beschreiben. Es ist der Zustand der Nichtexistenz und nichts zu haben. Es ist ein unbestimmtes Pronomen und wird manchmal als Nomen verwendet, was inkorrekt ist, da es nicht als Substantiv fungiert, weil es sich auf kein Objekt, Ereignis, Zustand oder Handlung bezieht. Es bezieht sich auf etwas oder die Abwesenheit von etwas.

Dies ist in erster Linie auf die bewusste Einhaltung sowohl der Gegenwart als auch der Abwesenheit des Menschen zurückzuführen. Atomisten behaupten, dass eine Leere oder ein Nichts Bewegung verursachen kann. Es existiert, damit Atome zusammenkommen und sich auseinander bewegen können, was Bewegung verursacht. Es hat keine Essenz, kann aber real sein. Einige Philosophen behaupten, dass es tatsächlich zwei Arten von Sein gibt: Dinge, die physisch existieren und gesehen und berührt werden können, und solche, die nur in unserem Bewusstsein sind.

Buddhisten glauben, dass "nichts" ein Geisteszustand ist, der es ihnen ermöglicht, eine gewisse Konzentration zu erreichen. Atheisten hingegen verwenden das Konzept des "Nichts", um die Existenz Gottes zu widerlegen.

In der Mathematik bedeutet die Zahl Null nichts. "Ein leerer Satz hat nichts in sich. In der Datenverarbeitung wird nichts anstelle von etwas verwendet, das nicht zugewiesen ist oder Datenabstraktion bezeichnet. Es wird verwendet, um eine Nummer zu symbolisieren, die übersprungen wird und durch Eingabe von "NULL, NUL, NIL, NONE" erreicht wird. Wenn Sie möchten, dass der Computer nichts unternimmt, können Sie "NOP" eingeben. '

Zusammenfassung:

1. "Alles" ist ein Objekt, ein Ereignis, eine Tatsache, ein Zustand oder eine Handlung, während "nichts" das Konzept ist, das den Mangel an etwas beschreibt.
2. "Alles" ist etwas oder eine Idee, die eine Essenz hat, während "nichts" keine Essenz hat.
3. "Alles" ist etwas, das existiert, während "nichts" etwas ist, was nicht ist.
4. Beide sind Pronomen. "Alles" wird anstelle von Ideen, Ereignissen, Handlungen oder Objekten verwendet, die real sind, während "nichts" für diejenigen verwendet wird, die nicht existieren.