Unterschied zwischen Sind und Sind

verwendet. Sind vs gewesen

Sind und waren zwei Wörter, die oft verwirrt sind, wenn es um ihre Bedeutungen und Verwendung. Das Hilfsverb 'are' wird als Pluralform des Hilfsverbs 'is' verwendet, und es wird in der gegenwärtigen Zeitform verwendet. Auf der anderen Seite wird die Form "have been" als voreingestellte perfekte kontinuierliche Form eines gegebenen Verbs verwendet. Dies ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Wörtern.

Beachten Sie die beiden Sätze,

1. Sie sind sehr gute Lehrer.

2. Francis und Lucy kommen zum Abendessen.

In beiden Sätzen kann man sehen, dass das Hilfsverb 'are' in der gegenwärtigen Zeitform verwendet wird. Es wird im Falle einer Mehrzahl verwendet.

Beachten Sie die beiden Sätze,

1. Ich habe das seit letztem Jahr gemacht.

2. Angela und Lucy haben in diesen Tagen sehr gute Noten erzielt.

In beiden Sätzen kann man feststellen, dass die Form 'gewesen' als Plural benutzt wurde und bei der Bildung der gegenwärtigen perfekten Kontinuität verwendet wird. Mit anderen Worten kann gesagt werden, dass die Form "gewesen" zusammen mit der kontinuierlichen Form des Verbs "do" im ersten Satz verwendet wird und sie wird zusammen mit der kontinuierlichen Form des Verbs "score" im zweiter Satz. Dies ist eine sehr wichtige Beobachtung bezüglich der Verwendung des Formulars "wurden".

Auch das Hilfsverb 'werden' wird manchmal in Fragesätzen verwendet, wie in den Beispielen

1. Geht es dir gut?

2. Bist du zu spät für die Funktion?

In beiden oben genannten Sätzen wird das Verb 'are' im fragenden Sinne verwendet. Dies sind die wichtigen Unterschiede zwischen den beiden Verben, die in der englischen Sprache verwendet werden, nämlich sind und waren.