Unterschied zwischen Brustvergrößerung und Brustimplantaten?

Einleitung

Brustvergrößerung ist ein Verfahren zur chirurgischen Veränderung der Form, Größe und Struktur von Brüsten durch Einsetzen von Brustimplantaten. Brustimplantate sind Prothesen (künstlich hergestellte Produkte), die verwendet werden, um während einer Brustvergrößerungsoperation in die Brüste eingeführt zu werden, um das Aussehen der Brust zu verändern. Es ist in der Regel bei Menschen, die Brustentfernung nach der Krebserkrankung durchgemacht haben, oder die angeborene deformierte Brüste haben.

Was sind Brustimplantate?

Brustimplantate werden von vielen Menschen verwendet, um die Form und / oder Größe ihrer Brüste ohne eine zugrunde liegende Erkrankung zu verbessern. Brustimplantate sind von 3 Arten, Silikonimplantate gefüllt mit Silikonlösung, Silikonimplantate gefüllt mit Salzlösung und andere Implantate mit verschiedenen Füllstoffen.

Was ist Brustvergrößerung?

Brustvergrößerung oder Augmentation Die Mammaplastik wird von plastischen Chirurgen für die Operation verwendet. Das primäre Ziel dieser Operationen ist das Einsetzen von Implantaten bei Frauen, bei denen eine vollständige Mastektomie (Entfernung der Brust) nach dem Mammakarzinom durchgeführt wurde. Silikonimplantate sind heutzutage die beste Form von Implantaten, da das Implantat hitze- und traumabeständig ist. Es verleiht der Brust eine sehr glatte Form, da es extrem flexibel ist und dennoch die Zugfestigkeit behält. Kochsalzlösungsimplantate werden meistens bei Frauen verwendet, die sich aus kosmetischen Gründen für die Operation entscheiden und einen minimalen Schnitt in der Brust wünschen und daher eine sehr kleine Operation benötigen. Brustvergrößerung besteht darin, einen Hautlappen über die Implantate zu legen und das Aussehen einer normalen Brust zu geben. Brustvergrößerung ist eine sehr häufige Prozedur, die oft zu rein ästhetischen Verbesserungszwecken durchgeführt wird, ähnlich wie Permanent Make-up.

Vorteile der Brustvergrößerung

Der größte Vorteil der Brustvergrößerung besteht darin, dass sie bei reproduktiven Frauen, die sich einer Brustoperation unterzogen haben, zur Laktation beitragen kann.

Silikonimplantate sind mit Abstand die besten Implantate, aber sie sind sehr teuer. Sie sehen so nah an der normalen Originalbrust aus. Heute gibt es herausnehmbare Implantate, die in die Brasserie gesteckt werden und am Ende des Tages entfernt werden können. Solche herausnehmbaren Implantate bestehen normalerweise aus Silikon und sind geeignet für Patienten, die nicht für eine Operation geeignet sind oder die sich teure Rekonstruktionsoperationen nicht leisten können oder die einfach bessere Brüste wollen, ohne unter das Messer zu gehen. Der Chirurg muss bei der Durchführung einer Brustvergrößerungsoperation äußerst vorsichtig sein, da das Implantat in der genauen Position platziert werden sollte und es gibt viele Formen und Größen von Implantaten, aus denen ausgewählt werden kann.Komplikationen von Brustimplantaten können Hämatome, veränderte Brustempfindungen, Schmerzen und Schwere der Brust, Asymmetrie, sichtbare Faltenbildung der Brüste, Wund- oder Narbeninfektion, Implantatbruch und Kapselkontraktur sein.

Zusammenfassung: Der Unterschied zwischen Brustvergrößerung und Brustimplantaten ist klar. Brustimplantate sind die synthetischen Teile, die verwendet werden, um die Form der Brüste zu verbessern, während Brustvergrößerung ist der Name des chirurgischen Eingriffs, der Brustimplantate verwendet. Brustvergrößerung ist für diejenigen, die eine deformierte Brust seit der Geburt, diejenigen, die Brust aufgrund von Brustkrebs, oder für diejenigen, die einfache kosmetische Verbesserung suchen unterzogen.