Unterschied zwischen Kleinhirn und Großhirn

spielt. Was ist Cerebrum?

Cerebrum ist der größte Teil im Gehirn eines jeden Säugetiers. Es besteht aus

  1. Der Hirnrinde, die eine Schlüsselrolle in vielen wichtigen Aspekten des Lebens spielt, wie Erinnerung, Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Wahrnehmung, Bewusstsein, Denken, Sprache und Bewusstsein
  2. Hippocampus, Teil des Gehirns verwendet für die Konsolidierung von Informationen in Kurzzeit-und Langzeitgedächtnis, sowie räumliches Gedächtnis, so wie wir 3D-Objekte wahrnehmen und im Raum navigieren
  3. Basalganglien - eine Gruppe von subkortikalen Ganglien, verbunden mit unseren motorischen Fähigkeiten, prozedurale Lernen, Emotion und einige Urgewohnheiten (die fast reflexartig sind, zB Zähneknirschen oder Mundzucken)
  4. Riechkolben, ein Teil des Gehirns, der mit dem Geruchssinn in Verbindung steht

und einige andere, weniger wichtige Teile des Gehirns.

Was ist Kleinhirn?

Der Name stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "kleines Gehirn", obwohl es wirklich der zweitgrößte Teil des Gehirns ist, der erste ist das Großhirn. Es ist in erster Linie mit Bewegung verbunden, ebenso wie mit Sprache und Aufmerksamkeit und einigen ursprünglichen Gefühlen wie Freude und Angst. Unsere Koordination, Genauigkeit und Präzision werden von diesem Teil des Gehirns geleitet, und es ist der Teil, der hauptsächlich verwendet wird, wenn Sie zum Beispiel lernen, wie man Fahrrad fährt.

Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Kleinhirn und Großhirn?

Da die Größe und Verwendung dieser Teile des Gehirns bei Säugetieren und Wirbeltieren mit verschiedenen Spezies variiert, werde ich in diesem Text Menschen betrachten und auf Ähnlichkeiten und Unterschiede im speziellen Fall des menschlichen Gehirns fokussieren.

  • Das Kleinhirn und Großhirn sind ziemlich unähnlich, so dass die einzigen Ähnlichkeiten, die hier aufgelistet werden können, ziemlich vage sind, und es kommt auf diese:
  • Sie sind beide an der Regulierung von Bewegung und motorischen Funktionen sowie Lernen beteiligt
  • Beide kommunizieren mit dem Thalamus und den Colliculi
  • Sie sind beide in zwei Hemisphären (die zerebrale und zerebelläre Hemisphäre) geteilt, obwohl mit einer anderen Struktur (siehe Unterschiede)
  • Sie haben beide graue Substanz auf der Außenseite und weiße Substanz auf der Innenseite, obwohl die Art, wie sie ineinander einwirken, anders ist (siehe Unterschiede)

Abgesehen davon wäre das Finden weiterer Gemeinsamkeiten ein weiter Weg der Wahrheit.

Unterschied zwischen Kleinhirn und Großhirn

  1. Größe

Großhirn ist die größte Komponente im Gehirn, während Kleinhirn das zweitgrößte ist.

  1. Masse

Während das Großhirn 83% der gesamten Hirnmasse ausmacht, bildet das Kleinhirn etwa 11%.

  1. Lokalisation

Cerebrum liegt im Vorderhirn, Kleinhirn im Hinterhirn.

  1. Hemisphäre Trennung

Obwohl sowohl das Großhirn als auch das Kleinhirn in zwei Hemisphären getrennt sind, wird das Großhirn durch eine Struktur getrennt, die als mediane longitudinale zerebrale Fissur bezeichnet wird, die sich von der medianen Vermis unterscheidet, die das Kleinhirn in seine Hemisphären trennt.

  1. Arbor vitae formation

Arbor vitae ist eine Struktur, die entsteht, wenn sich eine neurale Struktur mit weißer Substanz auf der Innenseite und grauer Substanz auf der Außenseite befindet und die weiße Substanz sich in die graue Substanz hinein innerviert. Cerebrum bildet arbor vitae, da die weiße Substanz in diesem Fall innerviert. Das Kleinhirn hat auch eine weiße Substanz auf der Innenseite und graue Substanz auf der Außenseite, aber in diesem Fall innerviert die graue Substanz nach innen in die weiße Substanz und bildet keine Arbor vitae.

  1. Aktivitätskontrolle

Cerebrum ist verantwortlich für freiwillige Handlungen, motorische Funktionen, Kognition, Bewusstsein und Bewusstsein, während Kleinhirn eine wichtige Rolle in der Bewegungskontrolle, Sprachen und einigen Emotionen spielt.

  1. Kortikale Schichten

In einem menschlichen Gehirn hat das Großhirn 6 kortikale Schichten, während das Kleinhirn 3 hat.

  1. Lobes

Das Großhirn besteht aus vier markanten Lappen: frontal, temporal, parietal und occipital; Kleinhirn bildet keine Lappen.

  1. Anzahl der Neuronen

Das Kleinhirn allein besteht zu mehr als 50% aus der Gesamtzahl der Neuronen im menschlichen Gehirn, was bedeutet, dass es mehr Neuronen als Großhirn hat.

  1. Evolutionäre Progression

Das Kleinhirn hat sich im Laufe der Jahre entwickelt, und man nimmt an, dass es deshalb im Hinterhirn lokalisiert ist, warum es kleiner ist als das Großhirn und warum es mehr grundlegende und ursprüngliche Handlungen, Gefühle und Instinkte steuert.

  1. Sinne und Gleichgewicht

Während das Großhirn für unsere Sinne zuständig ist, sorgt das Kleinhirn für unser inneres Gleichgewicht (durch Sekretion von Hormonen)

Großhirn gegen Kleinhirn in Tabellenform

Großhirn Kleinhirn
Größter Gehirnteil Zweitgrößter Gehirnteil
Bildet 83% der Gesamtmasse des Gehirns Bildet 11% der Gesamtmasse des Gehirns
Befindet sich im Vorderhirn Befindet sich im Hinterhirn < In die Hemisphären über die mediale longitudinale zerebrale Fissur getrennt
In die Hemisphären über das mediane Wurm getrennt Formen arbor vitae
bildet keine arbor vitae Verantwortlich für willkürliche Handlungen, motorische Funktionen, Kognition, Bewusstsein und Bewusstsein
Verantwortlich für Bewegungskontrolle, Sprachen und einige Emotionen Besteht aus 6 kortikalen Schichten
Besteht aus 3 kortikalen Schichten Hat vier Lappen: frontal, temporal, parietal und occipital
Hat keine Lappen Hat weniger als 50% der gesamten Neuronen im Gehirn
Hat mehr als 50% der Tota l Neuronen im Gehirn Spät in der Evolution des Menschen gebildet
Früh in der Evolution des Menschen gebildet Verantwortlich für menschliche Sinne
Verantwortlich für das innere Gleichgewicht des Menschen Zusammenfassung

Cerebrum und Cerebellum Beide Teile des menschlichen Gehirns spielen eine wichtige Rolle in unserem täglichen Leben.

  • Cerebrum ist verantwortlich für unsere freiwilligen Handlungen, motorischen Funktionen, Kognition, Bewusstsein und Bewusstsein.Es bildet 83% der Gesamtmasse des Gehirns und ist der größte Bestandteil des menschlichen Gehirns. Es ist in zwei Gehirnhälften und vier Lappen unterteilt: frontal, temporal, parietal und occipital.
  • Das Kleinhirn ist verantwortlich für Bewegungskontrolle, Sprachen und einige Emotionen. Es bildet 11% der Gesamtmasse des Gehirns und ist die zweitgrößte Komponente des menschlichen Gehirns.
  • Vielleicht wird das Cerebellum kontraintuitiv mit mehr Neuronen als das Großhirn gebildet, obwohl das Großhirn größer ist. Kleinhirn besteht aus mehr als 50% der Neuronen im menschlichen Gehirn.
  • Es ist eine allgemein anerkannte wissenschaftliche Theorie, dass das Kleinhirn als eines der ersten Segmente des Gehirns während der Evolution entstand, während das Großhirn das letzte war.