Unterschied Zwischen Cavalier King Charles Spaniel und King Charles Spaniel

Cavalier King Charles Spaniel vs König Charles Spaniel

King Charles Spaniel und Cavalier King Charles Spaniel Hunde sind eng verwandt und sehr ähnlich aussehende Hunderassen, aber es gibt wenige Unterschiede zwischen ihnen. Es ist immer gut, die Merkmale zu erforschen und die Unterschiede zu analysieren. Auf diese Weise macht der Vergleich zwischen vielen der eng verwandten Tiere im Allgemeinen und insbesondere von Hunderassen mehr Sinn. Dieser Artikel folgt diesem Format, um die Unterschiede zwischen diesen eng verwandten King Charles Spaniel und Cavalier King Charles Spaniel Hunde zu diskutieren.

King Charles Spaniel

King Charles Spaniel ist eine kleine Hunderasse, die dem Spaniel-Typ angehört, der aus England stammt. Es gibt viele Namen, die den Hunden dieser besonderen Rasse bekannt sind, die als Englischer Spielzeugspaniel, Spielzeugspaniel, Charlies, Prinz Charles Spaniel, Ruby Spaniel, Blenheim Spaniel und Holland Spaniel bekannt sind. Sie haben dunkle und große runde Augen und eine kurze Nase. Ihr Kopf ist gewölbt und die Schnauze ist kurz, auch die Linie der schwarzen Haut um den Mund ist bemerkbar. Sie haben lange herabhängende Ohren mit abgerundeten Spitzen. Die Standardhöhe am Widerrist beträgt etwa 23 bis 28 Zentimeter und das Körpergewicht des Tieres reicht von 3,6 bis 6,4 Kilogramm. King Charles Spaniels sind kleine, aber kompakte Tiere. Besitzer legen normalerweise die Schwänze dieser Hunde an. Ihre übliche Fellfärbung würde mit etwas Bräune schwarz gemischt sein. Sie sind sehr freundliche und fröhliche Hunde und haben eine durchschnittliche Lebensdauer von bis zu zehn Jahren. Sie machen jedoch aufgrund ihrer Freundlichkeit keine guten Wachhunde, aber manchmal bellen sie, wenn sich ein Fremder nähert.

Cavalier King Charles Spaniel

Cavalier King Charles Spaniel ist eine weitere kleine Spanielart, die im Vereinigten Königreich entstanden ist. Sie haben einen langen und seidigen Mantel, der in vier Hauptfarben bekannt ist: Blenheim, Tri-color (schwarz / weiß / tan), Black and Tan und Ruby. Normalerweise werden ihre Schwänze abgedockt gehalten. Ihre durchschnittliche Höhe am Widerrist beträgt etwa 30 bis 33 Zentimeter und das Durchschnittsgewicht liegt zwischen 4, 5 und 8, 2 Kilogramm. Diese Hunde haben einen flachen Schädel und ihre Ohren sind in einer etwas höheren Position im Kopf gesetzt. Sie haben eine etwas lange Schnauze, aber um ihren Mund herum ist keine schwarze Haut. Sie sind keine heißhungrigen Hunde, aber sehr freundlich gegenüber allen, und vor allem sehr glücklichen Hunden. Normalerweise kann ihre Lebensdauer zwischen neun und vierzehn variieren.

Was ist der Unterschied zwischen King Charles Spaniel (KCS) und Cavalier King Charles Spaniel (CKCS)?

· Der Kopf von KCs ist sehr ausgeprägt gewölbt, während er in CKCS mehr oder weniger flach ist.

· Fang ist in KCS im Vergleich zu CKCS kürzer.

· Die Färbung von KCS ist gewöhnlich schwarz und braun, während CKCS vier Hauptfärbungen aufweist.

· Der Schwanz von KCS wird normalerweise angedockt, aber CKCS sind abgedockt.

· Die Körpergröße von KCS ist im Vergleich zuCKCS kleiner.

· Ohren in CKCS etwas höher positioniert als in KCS.