Unterschied zwischen Chrom und Nickel

Chrome vs Nickel

Bei der Entscheidung, welches Finish Sie für Ihr Zuhause und Ihr Geschäft wählen, ist es immer wichtig, sich über das Ergebnis klar zu sein, das Sie erreichen möchten. Denn wie Kleidung und Schuhe kommen auch die Stoffe aus der Mode. In letzter Zeit waren Oberflächen wie Chrom und Nickel bei Haushalten und sogar bei Unternehmen sehr beliebt. Sie sind zwei Arten von Oberflächen, die leicht an moderne Geräte und Hardware angepasst werden können, sei es in der Küche, Badezimmern oder in den Zimmern. Sie geben ein elegantes und sauberes Ende ab. Sowohl Chrom als auch Nickel sind in einem Silberton gehalten. Bevor Sie sich also entscheiden, was Sie für ein Finish verwenden möchten, sollten Sie zuerst einmal schauen, wie sie sich voneinander unterscheiden.

Ein Chrom-Finish ist sehr glänzend, reflektierend und hat eine spiegelähnliche Oberfläche. Manche Leute bevorzugen es auch, weil es zeitlos und stilvoll aussieht. Es ist nicht nur in Haushaltsgeräten beliebt, sondern auch in anderen Anwendungen wie Fischköder und in der Automobilindustrie. Nicht nur ist es attraktiv wegen seiner Silberfarbe, es ist auch sehr langlebig. Es korrodiert nicht und kann starken Temperaturen und Wetterbedingungen standhalten. Es gibt kein solides Chrom, aber tatsächlich sind Materialien wie Metall, Kupfer oder Stahl mit einer Verchromung überzogen. Es gibt einen kleinen Nachteil an einem Chrom-Finish. Aufgrund ihrer glatten, spiegelähnlichen Oberfläche können sie mit bloßem Auge leicht Spuren hinterlassen, wie Fingerabdrücke, Wasserflecken und sogar Kratzer. Trotzdem trübt Chrom im Gegensatz zu Nickel, das leicht trübe ist, nicht.

Nicht wie ein Chrom-Finish, das einen kühleren Ton hat, Nickel-Finishes haben einen warmen und silbernen Ton. Während der 1900er bis 1930er Jahre war es das Standard-Finish in Haushaltsküchen und Badezimmern. Es ist nicht wie Chrom glänzend, sondern hat eine eher stumpfe oder matte Oberfläche. Nickel gibt auch ein antikes Finish. Der Vorteil bei der Wahl eines Nickel-Finish ist, dass aufgrund seiner matten oder matten Oberfläche, Markierungen und Kratzer kein Problem sein wird. Es zeigt keine Fingerabdrücke oder Wasserzeichen im Gegensatz zu glänzenden Oberflächen. Darüber hinaus trägt Nickel nicht leicht, aber es trübt im Laufe der Zeit. Trotzdem ist es sehr langlebig und hält extremen Temperaturen und Feuchtigkeit stand. Im Vergleich zu Chrom ist Nickel auch weniger teuer.

Sowohl Chrom als auch Nickel haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Ein guter Weg, um zu entscheiden, was zwischen den beiden zu verwenden ist, zu starten und zu sehen, wollen Sie fertig haben Sie bereits im Haus. Sie sollten auch bedenken, dass Chrom ein wenig teurer ist als Nickel, aber ein wenig mehr Kosten würde nicht schaden, wenn Sie dieses glänzende Finish erreichen möchten. Sie sollten auch in Betracht ziehen, ob Sie zu detailverliebt sind, weil glänzende Oberflächen wie Chrom wegen der Sichtbarkeit von Fehlern im Vergleich zu Nickels mattem Finish ein wenig wartungsintensiv sein können.Das Nickel-Finish hat auch die Tendenz, im Laufe der Zeit zu trüben. Nichtsdestotrotz sind sie haltbar und verschleißen nicht so leicht.

Zusammenfassung:

1. Chrom hat eine spiegelähnliche Oberfläche, während Nickel matt matt ist.
2. Beide sind langlebig und können extremen Temperaturen standhalten.
3. Nickel kann im Laufe der Zeit anlaufen, Chrom dagegen nicht.
4. Aufgrund der glänzenden Oberfläche von Chrom kann es leicht Fehler wie Fingerabdrücke und Kratzer zeigen. Nickel zeigt diese Art von Markierungen jedoch nicht.
5. Chrome ist etwas teurer als Nickel.
6. Aufgrund der Sichtbarkeit von Fingerabdrücken oder Wasserflecken auf Chrom braucht es etwas mehr Wartung.