Unterschied zwischen Umfang, Durchmesser und Radius

Umfang vs Durchmesser vs Radius

Radius, Durchmesser und Umfang sind Messungen von drei wichtigen Eigenschaften eines Kreises.

Durchmesser und Radius

Ein Kreis ist definiert als der Ort eines Punktes mit konstantem Abstand von einem festen Punkt auf einer zweidimensionalen Ebene. Der Fixpunkt wird als Zentrum bezeichnet. Die konstante Länge ist als Radius bekannt. Es ist die kürzeste Entfernung zwischen dem Zentrum und dem Ort. Ein Liniensegment, das von dem Ort ausgeht, der durch das Zentrum verläuft und an dem Ort endet, ist als Durchmesser bekannt.

Radius und Durchmesser sind wichtige Parameter eines Kreises, da sie die Größe des Kreises bestimmen. Um einen Kreis zu zeichnen, ist entweder Radius oder Durchmesser erforderlich.

Durchmesser und Radius sind mathematisch nach der folgenden Formel

D = 2r

wobei D der d Durchmesser ist und r der Radius ist.

Umfang

Der Ort des Punktes wird als Umfang bezeichnet. Der Umfang ist eine gekrümmte Linie und seine Länge ist abhängig vom Radius oder Durchmesser. Die mathematische Beziehung zwischen Radius (oder Durchmesser) und Umfang ist durch die folgende Formel gegeben:

pi

(π) ist eine Konstante und wichtig in vielen mathematischen und physikalischen Systemen. Es ist eine irrationale Zahl und hat den Wert 3. 14159 26535 89793 23846 26433 83279 50288 41971 69399 37510 58209 74944 59230 78164 06286 20899 86280 34825 34211 70679 ... In den meisten Fällen ist der Wert von pi bis zu zwei Dezimalstellen, d.h. e. π = 3. 14, ist für eine beträchtliche Genauigkeit ausreichend. pi (π) als das Verhältnis zwischen dem Durchmesser eines Kreises und seinem Umfang verwendet, Wert wird näherungsweise als Bruchteil 22/7 angegeben. Was ist der Unterschied zwischen Umfang, Radius und Durchmesser?

• Radius und Durchmesser sind gerade Linien, während der Umfang eine geschlossene Kurve ist. • Durchmesser ist doppelt so groß wie der Radius. • Umfang ist 2π mal der Radius des Kreises oder π mal der Kreisdurchmesser.