Unterschied zwischen Kaffee und Tee

Kaffee vs. Tee
Es gibt Unterschiede zwischen Kaffee und Tee in Geschmack, Zubereitung, Rezepturen und Geschmack. Tee und Kaffee sind die Mitglieder der immergrünen Familie. Beide Pflanzen entwickeln sich zu großen Bäumen, aber sie werden immer auf die Höhe eines Strauches getrimmt. Der Geschmack beider Getränke wird durch Feuchtigkeit, umgebende Vegetation, Bodenbeschaffenheit usw. beeinflusst. Die Ähnlichkeit besteht darin, dass beide Koffein enthalten, aber die Menge an Koffein variiert beträchtlich in einer einzigen Portion dieser Getränke. Kaffee enthält mehr Koffein als Tee und mit dem gleichen Portionstee enthält nur 1/3 bis 1/3 Koffein im Vergleich zu Kaffee. Aber wenn es in einer trockenen Form gemessen wird, enthält Kaffee weniger Koffein als Tee.

Die meisten von uns sehnen sich nach Kaffee am Morgen und der Tag kann bitter beginnen, wenn wir keinen Kaffee trinken. Der Konsum von Koffein ist nicht ganz schlecht. Sowohl entkoffeinierter als auch koffeinhaltiger Kaffee besteht aus Antioxidantien. Kaffee enthält Substanzen, die helfen, den Blutzucker zu regulieren. Bestimmte Verbindungen, die im Kaffee gefunden werden, verhindern auch Gallensteine. Koffein kann das Risiko der Parkinson-Krankheit zumindest bei Männern verringern, indem es die Zufuhr von Dopamin erhöht. Kaffeepulver besteht aus Kaffeebohnen. Die hohe Oxidationsfähigkeit von Tee reduziert das Risiko von Krebs für gewöhnliche Teetrinker. Tee reduziert den Cholesterinspiegel, hemmt Blutgerinnsel und schützt das Herz durch Entspannung der Blutgefäße.

Die beiden wichtigsten Arten von Kaffeepflanzen sind Coffea Arabica und Coffea canephora. Coffea Arabica gilt als besser geeignet als Coffea canephora oder Coffea robusta. Um den gerösteten Kaffee herzustellen, werden mehrere Prozesse durchgeführt. Zuallererst werden die Kaffeebohnen von Hand gepflückt und nach der Farbe und dem Reifegrad der Bohnen sortiert. Das Fruchtfleisch wird mit einer Maschine entfernt und fermentiert, um eine Schleimschicht zu entfernen. Nach der Fermentation werden die Bohnen gewaschen, um die Fermentationsrückstände zu entfernen. Dann werden die Samen getrocknet und geröstet. Alle Kaffeesorten werden aus gerösteten Bohnen hergestellt, und alle Methoden der Kaffeezubereitung erfordern gemahlene Bohnen. Die grundlegenden Schritte zur Zubereitung von Kaffee umfassen das Mischen von geerdeten Bohnen mit heißem Wasser und das Entfernen von ungelösten Teilchen aus der Flüssigkeit.

Tee wird hauptsächlich in tropischen und subtropischen Klimazonen angebaut. Für den Anbau von Tee werden zwei Hauptsorten von Teepflanzen verwendet. Die beiden Sorten sind kleinblättrige China-Pflanze und großblättrige Assam-Pflanze. Teeblätter werden aus dem Garten gepflückt und zur Verarbeitung in Fabriken geschickt. Der junge Trieb, die Endknospe und die zwei benachbarten Blätter werden aus der Pflanze gepflückt, um die Verarbeitung zu beginnen.Durch vier verschiedene Stufen wie Welken, Walzen, Gären und Trocknen wird die Spülung verarbeitet. Nach dem Trocknen werden die Blätter entsprechend der Qualität aussortiert und zur Marktreife gebracht.