Unterschied zwischen Informatik und Computertechnik

Informatik vs. Computertechnik

Da der Computer nicht nur in einer Maschine entwickelt wurde, nur für mathematische Berechnungen, aber auch für viele andere Zwecke gewann der Bereich der Informatik seine Popularität. 20 Jahre später (um 1950) wurde der erste Informatik-Abschluss gegründet. Aber ein Jahrzehnt später begann die Gemeinschaft, die Werte von Arbeitskräften zu verstehen, die verstehen konnten, wie Computer arbeiten und wie sie integriert wurden. Daraufhin entstand das Computer-Engineering. In den frühen siebziger Jahren wurde der erste Computer-Ingenieur-Abschluss gegründet. Beide Programme erfordern einen sehr guten mathematischen Hintergrund.

Was ist Computertechnik?

Computer Engineering (Computer Systems Engineering) ist eine Disziplin, die Elektrotechnik und Informatik kombiniert. Die Computertechnik konzentriert sich auf das erforderliche Wissen zur Entwicklung von Computersystemen. Computeringenieure erwerben typischerweise die Aus- und Weiterbildung von Elektrotechnik, Software-Design und die Integration von Software- und Hardware-Komponenten (anstatt diese Felder isoliert zu studieren). Computeringenieure verfügen somit über Kenntnisse über Software- und Hardware-Aspekte der Datenverarbeitung, die das Design von Prozessoren, Personalcomputern, mobilen Computern, Supercomputern, Schaltkreisen und eingebetteten Systemen beinhaltet. Computer-Ingenieure verstehen normalerweise, wie sich die Dinge in das größere Bild integrieren (darüber, wie die Dinge funktionieren).

Computer-Ingenieure entwickeln in der Regel Software / Firmware für verschiedene Systeme wie Embedded Microcontroller, Design VLSI Mikrochips, Analogsensoren, Leiterplatten und Betriebssysteme. Aufgrund des Wissens über digitale Systeme, Motoren und Sensoren der Computeringenieure sind sie auch für die Robotikforschung geeignet. In den letzten Jahren haben viele Universitäten aufgrund der raschen Zunahme der Arbeitsanforderungen für Ingenieure, die Computersysteme entwerfen, verwalten, warten und reparieren können, einen Bachelor-Abschluss in Computertechnik. Ähnlich wie in jedem anderen Ingenieurbereich ist ein guter Hintergrund in Mathematik und Naturwissenschaften absolut wichtig. Der erste Computer-Engineering-Grad wurde bereits 1971 von der Case Western Reserve University angeboten. In der Regel spezialisieren sich Computer-Ingenieure in ihren Studienjahren auf ein Teilgebiet der Computertechnik, da der volle Atem an Computertechnik im Studium nicht möglich ist Jahre.

Was ist Informatik?

Informatik (Informatik) ist die wissenschaftliche Disziplin, die Theorie der Berechnung und praktische Methoden für ihre Implementierung / Anwendungen in Computersystemen studiert.Informatiker konzentrieren sich auf das Erfinden von Algorithmen, die Informationen erzeugen und transformieren und Abstraktionen komplexer Systeme erzeugen. Informatik hat viele Unterfelder wie Theorie der Berechnung, Algorithmen und Datenstrukturen, Programmiersprachen, Computerarchitektur, Software-Engineering, künstliche Intelligenz, Computernetzwerke, Datenbanksysteme, Parallelrechner, verteilte Systeme, Computergrafik, Betriebssysteme, numerisch / symbolisch Berechnung und menschliche Computerinteraktion. Das Hauptaugenmerk der Informatik liegt auf dem Verständnis der Eigenschaften von Programmen, die zur Implementierung von Computeranwendungen verwendet werden, und um dieses Wissen zu nutzen, um bessere Programme zu entwickeln, anstatt direkt mit Computern wie in der Informationstechnologie (wie oft von der Öffentlichkeit verwirrt) zu arbeiten.

Die Informatik entwickelte sich in den fünfziger Jahren zu einer ausgeprägten akademischen Disziplin. Der erste Informatik-Studiengang wurde 1953 von der University of Cambridge angeboten, während die Purdue University 1962 das erste Informatik-Studienprogramm in den USA anbot. Informatik-Abschlüsse auf der ganzen Welt sind hauptsächlich zweifach. Einige Programme konzentrieren sich eher auf die theoretischen Studien und unterrichten Computerprogramme nur als ein Schiff zur Unterstützung anderer Teilgebiete. Andere konzentrieren sich eher auf die Praxis der Programmierung als auf die theoretischen Aspekte. Sie versuchen, die Fähigkeiten bereitzustellen, die für den Eintritt in die Softwareindustrie erforderlich sind. Beide Arten von Abschlüssen erfordern jedoch ein tiefes Verständnis der Mathematik.

Was ist der Unterschied zwischen Informatik und Computertechnik?

Der Hauptunterschied zwischen Informatik und Computertechnik besteht darin, dass sich die Informatik eher auf die theoretischen Aspekte von Berechnungen konzentriert, während sich die Computertechnik eher auf die praktischen Aspekte der Entwicklung von Computersystemen konzentriert. Informatiker analysieren Computerprogramm-Eigenschaften, um bessere Programme zu entwickeln, während Computer-Ingenieure die Computersysteme analysieren, um bessere Systeme zu entwickeln. Informatiker haben ein besseres Verständnis der Theorie der Berechnungen als Computer-Ingenieure. Auf der anderen Seite haben Computeringenieure ein besseres Verständnis von Aspekten der Elektrotechnik im Zusammenhang mit Computersystemen.

Obwohl dies keine Regel ist, tendieren Informatiker dazu, mehr in die Akademie zu gehen und Professoren zu werden. Aber Informatik-Absolventen mit Programmierwissen konkurrieren für die gleichen Arten von Software-Engineering-Jobs wie Absolventen der Computertechnik. Aber wenn es um Arbeitsplätze in den Bereichen eingebettete Systeme, Telekommunikation und Hardware geht, werden Computeringenieure immer bevorzugt. Aber in Anbetracht dessen, wie sich die Bereiche Informatik und Ingenieurwesen in letzter Zeit miteinander vermischt haben, konnten Sie immer feststellen, dass Computer-Ingenieure und Informatiker im Team zusammenarbeiten und manchmal dafür verantwortlich sind, bei Bedarf Aufgaben zu übernehmen. Darüber hinaus bieten viele Universitäten ein einziges Informatik- und Ingenieurstudium an, das Aspekte beider Disziplinen abdeckt.Dennoch sind einige Informatik-Programme ein Teil der Schule der Naturwissenschaften, während Computer-Ingenieur-Abschlüsse von der Schule für Elektro- und Computertechnik angeboten werden.