Unterschied zwischen Covert und Clandestine

Unterschied - Covert vs Clandestine

Covert und Clandestine sind zwei Arten von Operationen, die für die meisten Menschen sehr verwirrend sind, obwohl es einen signifikanten Unterschied zwischen einer verdeckten Operation und einer illegalen Operation gibt. Diese Arten von Operationen können von einem bestimmten Staat oder einer bestimmten Organisation im Militär, im Nachrichtendienst oder in der Strafverfolgung durchgeführt werden. Eine verdeckte Operation ist eine Operation, die unter Geheimhaltung geplant und ausgeführt wird, so dass die Identität der Organisation oder Organisation unbekannt bleibt . Auf der anderen Seite ist eine geheime Operation eine Operation, die so ausgeführt wird, dass die Operation geheim bleibt. Wie Sie beobachten können, liegt die Schlüsseldifferenz zwischen einer verdeckten Operation und einer geheimen Operation in der Identität . In verdeckten Operationen bleibt die Identität der Agentur unbekannt, während in geheimen Operationen die Operation ein Geheimnis bleibt. Dieser Artikel versucht, ein ganzheitliches Verständnis der beiden Konzepte zu geben und den Unterschied zwischen den beiden hervorzuheben.

Was ist Covert?

Eine verdeckte Operation ist eine Operation, die unter Geheimhaltung geplant und ausgeführt wird, so dass die Identität der Organisation oder Organisation unbekannt bleibt. Diese Operationen zielen darauf ab, eine bestimmte Operation erfolgreich durchzuführen, ohne dass jemand weiß, dass ein solches Wissen alle Beteiligten gefährden würde. Verdeckte Operationen werden nicht nur von Strafverfolgungsbehörden zu Verbrechenszwecken durchgeführt, sondern auch im Fall der internationalen Politik.

In der Strafverfolgungsabteilung können verdeckte Operationen für Fälle wie organisierte Verbrechen durchgeführt werden. Zum Beispiel werden in den meisten Ländern solche Operationen durchgeführt, um Drogengruppen oder Organisationen zu verhaften. Aber verdeckte Operationen erstrecken sich über diese Arena hinaus und sind auch in der internationalen Politik zu sehen. Staatsstreich, Morde und Sabotage sind Beispiele für solche Bestrebungen. In solchen Situationen muss hervorgehoben werden, dass der Staat oder die Behörde keine Befugnis über das betreffende Land hat. Daher werden viele illegale Aktivitäten durchgeführt. Deshalb ist die Identität der Agentur um jeden Preis geschützt.

Was ist Clandestine?

Eine geheime Operation ist eine Operation, die so ausgeführt wird, dass die Operation geheim bleibt. Eine solche Operation wird normalerweise von einer bestimmten Regierung oder einer Behörde für einen bestimmten Zweck durchgeführt. Dies könnte für militärische, nachrichtendienstliche oder rechtliche Zwecke sein. Es muss hervorgehoben werden, dass eine illegale Operation darauf abzielt, die Identität der Operation mehr zu verbergen als die verantwortliche Agentur oder Organisation.Während des Zweiten Weltkrieges wurden viele illegale Operationen von Ländern durchgeführt, um Informationen von feindlichen Staaten zu sammeln.

Was ist der Unterschied zwischen Covert und Clandestine?

Definitionen von Covert und Clandestine:

Covert: Eine verdeckte Operation ist eine Operation, die unter Geheimhaltung geplant und ausgeführt wird, so dass die Identität der Organisation oder Organisation unbekannt bleibt.

Clandestine: Eine geheime Operation ist eine Operation, die so durchgeführt wird, dass die Operation geheim bleibt.

Merkmale von Covert und Clandestine:

Identität:

Covert: Die Identität der Agentur oder Organisation ist verborgen.

Clandestine: Die Identität der Operation ist verdeckt.

Fortschritt:

Verborgen: Der Fortschritt bleibt unentdeckt.

Clandestine: Der Fortschritt bleibt unentdeckt.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. CIA MI17 Von Meister Sgt. Keith Reed - [Gemeinfreiheit] über Wikimedia Commons

2. Barrage Ballons über London während des Zweiten Weltkriegs By Unknown - Air Publication 3003 - Eine kurze Geschichte der Royal Air Force, [Public Domain] über Wikimedia Commons