Unterschied zwischen Kritik und Feedback

Schlüsseldifferenz - Kritik und Feedback

Kritik und Feedback sind zwei Begriffe, die bei der Bewertung von Arbeit oder Leistung von Personen verwendet werden, zwischen denen ein wesentlicher Unterschied erkennbar ist. Kritik bezieht sich auf eine kritische Bewertung. Dies kann oft wertend und hart sein. Feedback bezieht sich hingegen auf Kommentare, die über die Leistung einer Person oder eines Produkts abgegeben wurden. Der Hauptunterschied zwischen Kritik und Feedback besteht darin, dass die Kritik häufig die Beurteilung der anderen Person und die Annahme einer herablassenden Haltung betrifft. Feedback ist lediglich eine Darstellung von Informationen, entwickeln . Lassen Sie uns durch diesen Artikel die Unterschiede zwischen den beiden Wörtern untersuchen.

Was ist Kritik?

Kritik bezieht sich auf die kritische Beurteilung der Leistung, des Verhaltens eines Einzelnen oder einer literarischen oder künstlerischen Arbeit . Wenn Menschen von anderen kritisiert werden, kann dies für den Empfänger eine sehr unangenehme Erfahrung sein, da die Kritik meistens auf die Fehler oder Schwächen des Individuums hinweist. Aus diesem Grund glauben die meisten Menschen, dass der Empfänger in der Kritik häufig dazu gebracht wird, sich herabzuziehen.

Wenn es um Kritik geht, gibt es hauptsächlich zwei Arten. Sie sind konstruktive und destruktive Kritik. Konstruktive Kritik wird mit der Absicht gegeben, eine positive Veränderung im Individuum zu schaffen. Es zielt darauf ab, die Fähigkeiten zu entwickeln oder das Verhalten des Individuums zu verändern. Destruktive Kritik zielt jedoch nicht darauf ab, im Individuum fortschreitende Entwicklungen vorzunehmen. Im Gegenteil, es zerschlägt das Selbstwertgefühl einer Person. Zerstörende Kritik kann sogar dazu führen, dass sich der Einzelne fühlt, als sei er ein Versager.

Abgesehen von dem Individuum kann Kritik auch auf literarische oder künstlerische Werke gerichtet sein, in denen Kritiker die Werke anderer kritisieren und literarische Kritiken hervorbringen. Die Kritiker heben durch diese die Positiven sowie Negative der literarischen Arbeit hervor. Diese können oft sehr subjektiv sein.

Was ist Feedback?

Feedback bezieht sich auf Kommentare zu einem Produkt oder einer individuellen Leistung . Lassen Sie uns dies durch ein einfaches Beispiel verstehen. Eine Organisation, die ein neues Produkt auf den Markt bringt, möchte die Reaktion der Öffentlichkeit auf das Produkt bewerten. Zu diesem Zweck plant die Organisation eine kleine Veranstaltung, in der Musterprodukte der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden und die Rückmeldungen anfordern. Die Rückmeldung ermöglicht es der Organisation, zu verstehen, wie gut das Produkt von Menschen empfangen wird, und ihre Vorgehensweise entsprechend zu ändern.

Auch für Menschen kann Feedback gegeben werden. Als Beispiel für eine Organisation kann ein Manager seinen Mitarbeitern Feedback zu einem neu abgeschlossenen Projekt geben. Dies ist für die Mitarbeiter von Vorteil, da sie auf ihre Stärken, Schwächen und notwendigen Änderungen hinweist, die sachlich und objektiv umgesetzt werden müssen.

Was ist der Unterschied zwischen Kritik und Feedback?

Definitionen von Kritik und Feedback:

Kritik: Kritik bezieht sich auf die kritische Beurteilung der Leistung, des Verhaltens eines Einzelnen oder einer literarischen oder künstlerischen Arbeit.

Feedback: Feedback bezieht sich auf Kommentare zu einem Produkt oder einer individuellen Leistung.

Merkmale von Kritik und Feedback:

Natur:

Kritik: Kritik kann oft subjektiv sein.

Feedback: Feedback ist in der Regel objektiv.

Auswirkung:

Kritik: Da Kritik in der Regel herablassend ist, kann dies negative Auswirkungen auf die Person haben.

Feedback: Die Tatsache, dass Feedback sachlich ist, hilft der Person, an ihren Fehlern zu arbeiten, während sie mit ihren Stärken zufrieden sind.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Samuel Johnson von Joshua Reynolds 2" von Joshua Reynolds - Ursprünglich in der Wikipedia auf Englisch, uploaded 21: 07, 2005 Juni 14 von w: Benutzer: GeogreScanned von: Rogers, Pat (2001). Die Oxford illustrierte Geschichte der englischen Literatur. Oxford University Press, p. 241. ISBN 1435295811. [Öffentlicher Bereich] via Commons

2. Feedback, Männer, Sprechen, Kommunikation 796135 von Geralt [Public Domain] über Pixabay