Unterschied zwischen Kult und Okkult

zwischen Kult und Okkultismus? Da Kult und Okkult manchmal ähnlich klingen, denken manche vielleicht, dass sie dieselbe Bedeutung haben, aber das tun sie nicht. Kult wird meistens mit Religionen und religiösen Überzeugungen in Verbindung gebracht, während okkulte eine Art von Praxis ist, von der man annimmt, dass sie übernatürlich ist. In fast allen Gemeinden gibt es kultische Gruppen und in diesen Gruppen können sie okkulte Praktiken haben. In beiden Fällen beschäftigt sich die assoziierte Gruppe mit bestimmten Einstellungen, die ihre Lebensmuster charakterisieren. Normalerweise unterscheiden sich ihre Lebensgewohnheiten von den anderen. Betrachten wir nun beide Begriffe, Kult und Okkultismus, und den Unterschied zwischen ihnen im Detail.

Was bedeutet Kult?

Der Kult arbeitet sowohl als Nomen als auch als Adjektiv. Dies bezieht sich auf eine Gruppe von Menschen, die eine Art von Glaubenssystem hat, das sich von den sozial akzeptierten religiösen Überzeugungen unterscheidet. In einigen Gemeinschaften werden bestimmte kultische Gruppen als Abweichler identifiziert, die gegen die akzeptierten sozialen Überzeugungen und Normen verstoßen. Manchmal können Kulte in Zahlen klein sein. Diese kultischen Gruppen gelten als Extremisten in ihrem Glauben und nichts kann sie verändern. Der Anführer einer kultischen Gruppe ist meistens eine einzelne Person, die unter den Anhängern maßgeblich ist. Die meisten Leute sehen die Kulte als Gruppen, die fälschlicherweise einem imaginativen Glauben folgen. Außerdem sehen sie Kulte als fehlgeleitete Agenten einer Gemeinschaft, weil die Kulte nicht mit dem sozial etablierten Glaubenssystem übereinstimmen.

Das ist die religiöse Seite des Kultes. Dieser Begriff dient nicht nur der Bezeichnung einer semi-religiösen Gruppe, sondern hat auch eine andere Funktion. Wie bereits erwähnt, verwendet das Wort auch ein Adjektiv.

ZB: Der Filmstar ist unter den Jugendlichen zur Kultfigur geworden.

Das bedeutet, dass der Filmstar in der Jugend populärer geworden ist und er in dieser bestimmten Gemeinschaft zu einem Vorbild geworden ist. Darüber hinaus kann das Wort Kult verwendet werden, um eine Lebensweise oder eine Haltung auszudrücken, die in einer Gesellschaft sehr populär geworden ist.

ZB: Der Kult des Instant-Essens.

Dies bedeutet, dass die Verwendung von Instant-Essen in der jeweiligen Gemeinschaft zum Trend geworden ist.

Was bedeutet Occult?

Nun werden wir den Begriff Occult betrachten. Okkult ist eine Verbindung mit den übernatürlichen oder magischen Mächten, und Wissenschaft oder Vernunft können diese Dinge nicht erklären. Entweder eine Gruppe von Menschen oder eine einzelne Person kann okkulte Praktiken üben, und sie benutzen geheimnisvolle Machtelemente, die von gewöhnlichen Menschen nicht verstanden werden können. Die Gruppen oder Individuen, die okkulte praktizieren, gehen davon aus, dass sie eine magische Kraft und Kraft haben und nutzen diese Kraft, um bestimmte Dinge zu erreichen.Zum Beispiel können diejenigen, die Hexerei praktizieren, versuchen, Menschen zu verzaubern, zu töten oder zu verletzen, und sie können auch die Kraft für das Wohlergehen nutzen.

Wahrsagen , Gespräche mit toten , Hexereien sind Beispiele für okkulte Praktiken. Kristallkugeln, Horoskope, Sternzeichen usw. sind einige der Werkzeuge, die die meisten Okkultisten verwenden. Okkult behandelt jedoch immer übernatürliche oder dämonische Kräfte. Was ist der Unterschied zwischen Kult und Okkultismus?

Wenn wir sowohl Kult als auch Okkultismus analysieren, ist es klar, dass beide mit Überzeugungen und Praktiken umgehen, die von einer Minderheit von Menschen bestätigt wurden.

• In einem Kult kann es okkulte Praktiken geben, aber nicht alle Kulte praktizieren okkulte.

• In beiden Fällen können sie als Abweichungen in bestimmten Gesellschaften erscheinen, weil sie sich nicht an das sozial etablierte religiöse System halten.

• Kult ist meistens mit religiösen Überzeugungen verbunden, aber Okkultismus ist nur eine Übung.

• Im grammatischen Sinn fungiert der Begriff Kult sowohl als Nomen als auch als Adjektiv, während das Wort Okkult als Adjektiv fungiert.

Schließlich ist klar, dass zwischen den beiden Begriffen klar unterschieden wird und sie in bestimmten Fällen miteinander verknüpft sind. Überall auf der Welt können wir Kulte und Vorkommnisse sehen und manchmal sind diese vor der Außenwelt verborgen.