Unterschied zwischen Dari und Farsi

Dari vs Farsi

Persisch ist die gesprochene Sprache im Iran und in Afghanistan und in einigen anderen Ländern, die persische kulturelle Einflüsse hatten. Tatsächlich war Persisch die offizielle Sprache der muslimischen Herrscher auf dem indischen Subkontinent vor der Ankunft der Briten. Persisch ist auch als Dari oder Farsi bekannt. Tatsächlich ist Dari der Name einer Sprache, die von einer Mehrheit der afghanischen Bevölkerung gesprochen wird, und wird auch von der afghanischen Regierung als offizielle Sprache anerkannt. Farsi ist die Sprache des Volkes des Iran, und es wird auch als persische Sprache bezeichnet. Viele Menschen, insbesondere Menschen in der westlichen Welt, verwechseln jedoch aufgrund ihrer Gemeinsamkeiten zwischen Dari und Farsi. Dieser Artikel versucht, die Unterschiede zwischen diesen beiden Sprachen hervorzuheben.

Dari

Dari ist die offizielle afghanische Sprache, die von einer großen Mehrheit der Bevölkerung gesprochen und verstanden wird. Die andere prominente Sprache, die von Afghanen gesprochen wird, ist zufällig Paschtu. Die westliche Welt nennt diese Sprache oft afghanisch-persisch wegen der phonetischen Ähnlichkeiten und der grammatischen Überschneidung mit der Farsi-Sprache, der Amtssprache des Iran. Dari wird von fast 5 Millionen Menschen in Afghanistan gesprochen und ist die gemeinsame Kommunikationssprache. Obwohl es keine Einigkeit über den Ursprung des Wortes Dari gibt, sind viele Gelehrte der Ansicht, dass das Wort aus der Tatsache stammen könnte, dass die Sprache im Darbar (persisches Wort für Gericht) des Sassanidenreiches während des 3. und 4. Jahrhunderte.

Farsi

Farsi, auch Persisch genannt, ist die offizielle Sprache des Iran. Die Sprache gehört zu der Gruppe der indoeuropäischen Sprachen und verwendet anstelle des lateinischen Scripts das arabische Alphabet. Es ist eher Hindi und Urdu als Englisch. Die meisten Wörter in Farsi wurden aus dem Arabischen abgeleitet, obwohl es in Farsi viele englische und französische Wörter gibt. Es gibt eine Provinz namens Fars im Zentraliran und wird als kulturelle Hauptstadt des Landes bezeichnet. Es wird angenommen, dass der Name der Farsi-Sprache von diesem Ort stammt.

Was ist der Unterschied zwischen Dari und Farsi?

• Technisch gesehen ist Dari nicht mehr als ein Dialekt der Farsi oder der persischen Sprache.

• Farsi wird auch von Menschen in Afghanistan gesprochen, und Dari ist eine Farsi-Vielfalt.

• Diejenigen, die Farsi-Gelehrte sind, sagen, dass die im Iran gesprochene Version der persischen Sprache als westpersisch oder westlich Farsi bezeichnet werden kann, während Dari, die in Afghanistan gesprochene Sprache, als die östliche Farsi-Variante bezeichnet werden kann. Interessanterweise gibt es eine andere Variante von Farsi, die in Tadschikistan gesprochen wird.Es wird als Tajiki Persian bezeichnet.

• Das in Farsi und Dari verwendete Alphabet bleibt in einer modifizierten Form das gleiche arabische Alphabet.

• Wenn man die Vokale betrachtet, findet er, dass das Vokalsystem in Dari anders ist und es gibt einige Konsonanten in Dari, die überhaupt nicht in Farsi gefunden werden.

• Was gesprochene Versionen von Dari und Farsi betrifft, ist der Hauptunterschied in der Aussprache.

• Wenn ein Westler, wenn er aufmerksam zuhört, bei Akkorden weniger Akzente setzt als bei Farsi.