Unterschied zwischen Dialog und Konversation

Dialog vs. Konversation

Dialog und Konversation sind zwei Wörter, die im gleichen Sinn verwendet werden. Streng genommen sollten sie in unterschiedlichen Sinnen verwendet werden. Sie sind zwei Wörter, die für diese Angelegenheit unterschiedliche Konnotationen tragen.

Das Wort "Dialog" wird im Sinne von "Diskussion" verwendet. Auf der anderen Seite wird das Wort "Konversation" im Sinne von "Gedankenaustausch" verwendet. Dies ist der subtile und wichtigste Unterschied zwischen den beiden Wörtern.

Sehen Sie sich die beiden folgenden Sätze an,

1. Es fand ein Dialog zwischen den beiden Herren statt.

2. Ich kann aus ihrem Dialog nichts ableiten.

In beiden Sätzen wird das Wort "Dialog" im Sinne von "Diskussion" verwendet, und daher würde die Bedeutung des ersten Satzes "eine Diskussion zwischen den beiden Herren" und die Bedeutung der zweiten Satz wäre "Ich kann aus ihrer Diskussion nichts ableiten".

Andererseits ist die Verwendung des Wortes "Unterhaltung" etwas anders. Sehen Sie sich die folgenden Sätze an,

1. Francis und Robert hatten eine lange Unterhaltung.

2. Angela verstand nichts aus ihrer Unterhaltung.

In beiden Sätzen wird das Wort "Konversation" im Sinne des "Gedankenaustauschs" verwendet, und daher wäre der Sinn des ersten Satzes "Franziskus und Robert hatten einen langen Gedankenaustausch" und die Bedeutung von der zweite Satz wäre, Angela habe nichts von ihrem Gedankenaustausch verstanden.

Es ist interessant festzustellen, dass das Wort "Dialog" hauptsächlich als Nomen verwendet wird und nicht als Verb verwendet wird. Dies ist eine wichtige Beobachtung, wenn es um die Verwendung des Wortes "Dialog" geht. Auf der anderen Seite wird das Wort "Konversation" hauptsächlich als Substantiv verwendet. Gleichzeitig kann es auch als Verb in den Sätzen

1 verwendet werden. Francis musste sich heute mit seinem Freund unterhalten.

2. Angela unterhielt sich auf Französisch.

In beiden Sätzen wird das Wort "Converse" als Verb im Sinne von "talk" verwendet und daher kann der erste Satz umgeschrieben werden als "Franziskus musste heute mit diesem Freund sprechen" und der zweite Satz kann umgeschrieben als 'Angela sprach auf Französisch'.

Es ist ebenso wichtig zu wissen, dass das Verb "Converse" als normales Verb verwendet wird, und daher ist seine Partizip Perfektform "conversed". Auf der anderen Seite werden das Wort "Gespräch" und das Wort "Dialog" bei der Bildung von Ausdrücken wie "langes Gespräch" bzw. "langer Dialog" verwendet. In beiden Fällen wird das Wort "long" als Adjektiv für Wörter, Konversation und Dialog verwendet.

Das Wort "Konversation" hat seine Adjektivform im Wort "Konversation" wie im Ausdruck "Konversationstechniken".Es ist interessant festzustellen, dass das Wort "Dialog" normalerweise nur bei zwei Personen verwendet wird, wie im Satz "Es gab einen Dialog zwischen dem König und der Königin". Auf der anderen Seite kann das Wort "Gespräch" zwischen mehr als zwei Personen gleichzeitig sein.