Differenz zwischen First Class und Second Class Eurail-Pässen

Erstklassiger Zweitklassiger Eurail Pass | Eurorail-Pässe

Der Unterschied zwischen Eurail-Pässen erster und zweiter Klasse hängt mit den Einrichtungen zusammen, die jede Klasse anbietet, und die damit verbundenen Kosten. Wenn Sie planen, in Europa zu reisen, ist Eurail ein Service, den Sie in Anspruch nehmen müssen, denn es ist schnell, effizient und macht Spaß, sich über wichtige touristische Ziele und verschiedene Städte in Europa zu bewegen. Eurorail oder Eurail, wie es informell genannt wird, ist ein niederländisches Unternehmen, das Fahrkarten und Ausweise für Passagiere anbietet. Diese Ausweise, genannt Europass, sind auf praktisch allen Bahndiensten in ganz Europa gültig und bieten eine gute Möglichkeit, Ihr Geld schnell und effizient zu sparen. Es gibt jedoch viele Unterschiede zwischen Erstklass- und Zweitklass-Eurail-Pässen, da beide unterschiedliche Merkmale und Einrichtungen haben. Es ist ratsam, alles über diese Pässe zu wissen, um das Beste aus Ihrem Geld machen zu können und auch Pässe zu wählen, die Ihren Anforderungen entsprechen. Hier ist ein schneller Vergleich der beiden Arten von Durchläufen.

Pässe sind großartig, wenn Sie während Ihres Aufenthalts eine Reihe von Bahnfahrten machen. Sie können jedoch eine Verschwendung von Geld sein, wenn Sie planen, nur 2-3 Reisen zu nehmen, die klein und nicht für eine lange Route sind. In solchen Fällen ist es besser, an Bahnfahrkarten festzuhalten, um die Verlockung der Eurail-Pässe zu vermeiden. Eine Tatsache, die nicht viele wissen, ist, dass Eurail-Pässe nur für Nicht-Europäer gelten. Europäische Bewohner benötigen InterRail, die dem Inhaber ähnliche Vorteile bietet.

Was ist ein First Class Eurail Pass?

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein First-Class-Pass viele Extra- oder Sonderfunktionen hat, sind Sie falsch, da es sich normalerweise um einen normalen Erwachsenentarif handelt. Wenn Sie älter als 26 Jahre sind, sollten Sie einen First Class Rail Pass kaufen. In manchen Fällen kann der Erstklass-Pass zusätzliche Einrichtungen bieten. In einigen Hochgeschwindigkeitszügen können die Passagiere der ersten Klasse Einrichtungen wie kostenlosen Snack und Getränke, kostenlose Zeitungen, Steckdosen und eine WLAN-Internetverbindung nutzen. Wenn etwas erstklassige Pässe bieten, eine ruhigere und geräumigere Zugreise als das, was die zweite Klasse bietet, zu bieten. Man bekommt mehr Beinfreiheit und besser, Liegesitze. Die Bestuhlung in einem erstklassigen Waggon besteht aus zwei Sitzen auf der einen Seite und einer auf der anderen Seite, was insgesamt 3 ergibt. In erstklassigen Pässen wird die Sitzkapazität niedrig gehalten, während mehr Platz zur Verfügung steht. Das Abteil eines Autos erster Klasse hat also nur 6 Sitzplätze. Dann gibt es auch Einzelbetten in erstklassigen Autos. Es gibt auch einen erstklassigen Sparpass für zwei Personen, der genauso teuer ist wie ein Erstklassiger und ein zweiter Zweitklassiger.

Was ist ein Eurail Pass der 2. Klasse?

Der zweitklassige Eurail-Pass ist eine Ticketkategorie, die Sie zu einem niedrigeren Preis als der erste Klasse-Pass erwerben können. Allerdings hat der Zugwagen der 2. Klasse auf beiden Seiten zwei Sitze, wodurch er etwas verstopft ist. Es gibt Vorkehrungen für 8 Personen, die in einem Abteil im Auto zweiter Klasse sitzen. Es gibt 2-3 Betten in Fahrzeugen der 2. Klasse.

Wenn Sie etwas mehr Teig ersparen können, können Sie in den Wagen, die weniger überfüllt und bequemer sind, mit erstklassigen Pässen rechnen. Mit dem Pass der zweiten Klasse können Sie aber auch Geld sparen. Der Kauf von First-Class-Tickets kann bis zu 50% teurer als Tickets der zweiten Klasse sein, aber First-Class-Tickets kosten nur etwa 25% mehr als Tickets der zweiten Klasse. Wenn Sie jedoch finanziell knapp sind, ist es sinnvoll, Zweitklässler-Pässe zu kaufen, da diese Pässe so bequem sind wie die älteren Erstklass-Pässe.

Was ist der Unterschied zwischen First Class und Second Class Eurail Passes?

• Kosten:

• Erstklassige Eurail-Pässe sind teurer als die Bahnpässe zweiter Klasse.

• Atmosphäre:

• Erstklassige Eurail-Pässe bieten mehr Komfort und leisere Züge als die Bahnpässe zweiter Klasse.

• Beinfreiheit:

• Es gibt auch mehr Beinfreiheit für Personen mit First Class Rail Pass.

• Die zweite Klasse hat nicht so viel Beinfreiheit wie die erste Klasse.

• Bedingungen für den Kauf von Pässen:

• Personen über 26 müssen Pässe erster Klasse kaufen. Sie haben keine Möglichkeit, Zweitklässlerausweise zu wählen.

• Personen unter 26 Jahren haben die Möglichkeit, entweder erste oder zweite Klassenausweise zu kaufen.

• Zusätzliche Einrichtungen:

• In einigen Hochgeschwindigkeitszügen können die Passagiere der ersten Klasse Einrichtungen wie kostenlosen Imbiss und Getränke, kostenlose Zeitungen, Steckdosen und eine WLAN-Internetverbindung nutzen.

• Für Passagiere der zweiten Klasse werden solche Einrichtungen nicht angeboten.

Allerdings können diejenigen, die im Budget knapp sind, Zweitklassenausweise haben, da neue Zweitklassen so bequem sind wie ältere Erstklässler. Pässe sind Geldsparer, wenn Sie viele Bahnfahrten planen.

Bilder Courtesy:

  1. EuroCity 37 von Genf nach Venedig von Kabelleger (CC BY-SA 3. 0)
  2. Der Flytoget im Osloer Bahnhof, Norwegen von Kjetil Ree (CC BY-SA 3. 0)