Unterschied zwischen Brille und Kontakt

Brillen vs Kontakte

Wenn wir über Brillen und Kontakte sprechen, sprechen wir über verschreibungspflichtige Augen. Erwachsene, Teenager, Männer, Frauen mit Sehfehlern oder nicht, werden sich der Frage stellen müssen, ob sie in einem bestimmten Punkt ihres Lebens eine Brille oder Kontaktlinsen benutzen sollen. Was ist ratsamer? Lassen Sie uns die Fakten untersuchen.

Brillen sind die Brillenfassungen, die vor den Augen getragen werden, während die Kontakte therapeutische Linsen sind, die ins Auge insbesondere auf der Hornhaut gelegt werden. Beide werden verwendet, um verschiedene Augenfehler einschließlich Astigmatismus, Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit zu korrigieren.

Der früheste Hinweis auf Gläser wurde bis zum 5. Jahrhundert BC während der Hieroglyphenzeit in Ägypten zurückverfolgt. Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen waren im 1. Jahrhundert n. Chr. (Kaiser Nero).

Für Kontakte deuten historische Dokumente auf die Mitte des 14. bis 15. Jahrhunderts hin. Es wird Leonardo da Vinci für seine Skizze und Idee zugeschrieben, obwohl das tatsächliche Tragen von Linsen 300 Jahre später stattfand.

Es gibt verschiedene Arten von Brillen für bestimmte Bedürfnisse und Arten. Gläser unterscheiden sich in Stil (retro, randlos, halbrandlos), Rahmen (juwelenbesetzt, Holz, biegsam), Tönung (gelb, bernstein, grau, rose), Linsenform (oval, quadratisch, Kreis, Stern, Herzform), und fokal (single-vision, multifokale).

Die Kontakte sind klassifiziert als tägliches Tragen (täglich verfügbar oder verlängert), Farbe weich (Sichttönung, Verstärkungstönung, Farbtönung, Lichtfiltertönung), starre Hornhautdurchlässigkeit, bifokale, torische und Hornhautumformung .

Untersuchungen zeigen, dass Kontakte in Bezug auf die Wirksamkeit bei der Korrektur von Augenfehlern besser sind als bei Brillen.

Aus Kostensicht variiert der Preis für Brillen (billig oder teuer), aber der Preis für die Anzahl, wie oft man Kontakte pflegen, entsorgen und kaufen muss, ist höher als der Kauf mehrerer Brillen.

Sobald eine Augenuntersuchung durchgeführt und eine Verschreibung abgegeben wurde, sind die Kontakte in Bezug auf die Verfügbarkeit einfacher zu erwerben als Brillen. Es kann vom Augenarzt, von Optik-Wear-Shops oder von Online-Fachgeschäften gekauft werden. Brillen können bei Augenärzten und Augenoptikern gekauft werden, aber sie können nicht online bestellt werden, wenn der Rahmen oder die Spezifikation nicht passt.

Brillen können verwendet werden, um ein Bild in Abstimmung mit dem eigenen Outfit zu projizieren oder zu verbessern. Ob Retro oder Modern, ob künstlerisch oder ultrakonservativ, mit Brillen kann man alles machen, was man will. Sie können nicht so viel mit Kontakten tun, obwohl verschiedene Designs verfügbar sind. Die einzige Möglichkeit für andere, dies zu bemerken, ist, die Augen genau zu betrachten.

Ob Kontakte oder Brillen, alles hängt von individuellen Bedürfnissen, Komfort, Budget und Präferenz ab.Für Unentschlossene gibt es eine neue Alternative, Laserbehandlungen.

Zusammenfassung:

1. Brillen und Kontakte werden verwendet, um verschiedene Augenfehler zu korrigieren. Brillen sind die Rahmen tragenden Linsen, die vor den Augen getragen werden, während die Kontakte therapeutische Linsen sind, die auf dem Auge angeordnet sind.
2. Der früheste Hinweis auf Gläser wurde bis ins 5. Jahrhundert v. Chr. Zurückverfolgt, während historische Dokumente für Kontakte auf die Zeit von Leonardo da Vinci und die Mitte des 14. bis 15. Jahrhunderts hinweisen.
3. Brillen unterscheiden sich in Bezug auf Stil, Rahmen, Tönung, Linsenform und Brennweite. Die Kontakte werden eingeteilt in Tagespflege, Farbe, starre Hornhautpermeabilität, bifokale, torische und Hornhautumformung.
4. In Bezug auf die Wirksamkeit zeigen Studien, dass Kontakte besser sind als Brillen.
5. Aus Kostengründen sind Brillen billiger als Kontakte.
6. Kontakte sind einfacher zu kaufen als Brillen.
7. Gläser können verwendet werden, um ein Bild zu projizieren oder zu verbessern; Kontakte können dafür nicht verwendet werden.
8. Ob Kontakte oder Brillen: Alles hängt von individuellen Bedürfnissen, Komfort, Budget und Präferenz ab. Für Unentschlossene gibt es eine neue Alternative, Laserbehandlungen.