Unterschied zwischen Grammys und Oscars

Eine häufig gestellte Frage in der Unterhaltungsindustrie lautet: "Was ist der Unterschied zwischen den Grammys und den Oscars? "Beginnen wir mit den Grammys.

Die ersten Grammy Awards wurden am 4. Mai 1959 ausgetragen. In dieser Nacht wurden 28 Kategorien vergeben. Die Grammys erhielten zunächst den Gramophone Award. Dies erklärt die vergoldete Trophäe, ein Grammophon. Bis 1990 wurde der Grammy aus weichem Blei hergestellt, es wurde für eine stärkere Legierung geändert, die haltbarer war. Darüber hinaus ist The Grammys nach den Oscars die meistgesehene Award-Show.

Wenn du Musik liebst, magst du jedes Jahr die Grammy Awards sehen, aber für Leute, die sich weniger mit den Grammys auskennen, muss es eine einfache Erklärung geben, worum es geht. und was jede Unterkategorie für die bestimmten Auszeichnungen an die Musiker gegeben.

Es gibt vier Hauptkategorien in den Grammys und sie sind wie folgt:

Aufnahme des Jahres: Obwohl es scheint, dass dies eine Auszeichnung für das beste ganze Album ist, ist es eigentlich eine Unterkategorie für die beste Singleaufnahme von das Jahr. Der Sinn der Veröffentlichung der "Singles" ist es, das neue Album zu promoten, das Airplay im Radio zu steigern und somit den Hype für die spätere Veröffentlichung zu erhöhen.

Jeder, der an der Produktion der Single beteiligt war, wird nominiert. Dies kann den Künstler, Produzenten, Ingenieure und Mischer umfassen.

Album des Jahres: Dies ist die größte Auszeichnung während der Grammy-Zeremonie. Dieser Preis ist für das beste ganze ALBUM des Jahres im Gegensatz zu den beliebtesten Single des Jahres, wie wir in der Kategorie "Record of the Year" gesehen haben. Wiederum werden alle, die an der Entstehung des Albums beteiligt waren, nominiert und ausgezeichnet. Damit ein Album in dieser Kategorie nominiert werden kann, muss es mindestens fünf Tracks enthalten und über 50% neues Material enthalten.

Song of the Year: Du siehst wahrscheinlich, dass die Grammys jetzt verwirrend sein können, oder? Dieser Preis ist für Songwriter-Fähigkeiten und nicht das fertige kommerzielle Produkt. Die Anordnung der Instrumente, Ton, Produktion, die Anordnung der Songstruktur (Intro, Strophe, Refrain, Bridge, etc.) werden berücksichtigt. Die Nominierten sind offensichtlich die Leute, die das Lied geschrieben haben, aber das schließt nicht die Leute ein, die es aufgenommen oder aufgeführt haben.

Bester neuer Künstler: Die Grammy's definieren einen neuen Künstler als Künstler oder Gruppe, der einen Song oder ein Album veröffentlicht, der die künstlerische Identität dieses Künstlers auf eine neue Ebene des öffentlichen Bewusstseins bringt. Die Gruppe oder der Künstler kann nicht in einer früheren Leistungskategorie nominiert worden sein, es sei denn, es handelt sich um einen Gastkünstler auf der Spur einer anderen Person.

Kommen wir nun zu den Oscars.Dies ist eine Auszeichnung, die Fachleuten in der Filmindustrie Anerkennung bietet. Dazu gehören nicht nur die Schauspieler, sondern auch die Support-Mitarbeiter wie Regisseure, Autoren und mehr. Der Preis wird von der American Academy of Motion Picture Arts und Sciences (AMPAS) vergeben.

Die ersten Preise wurden am 16. Mai 1929 an ein Publikum von ungefähr 270 Personen mit Tickets für $ 5 vergeben. Es wurden insgesamt 15 Statuen ausgezeichnet und die Zeremonie dauerte 15 Minuten. Die Oscars sind jetzt die meistgesehene Award-Show, gefolgt von den Grammys.

Während die Oscars viele Unterkategorien haben, genauso wie die Grammys, gewinnen die Oscars an Bewertungen und Beliebtheit, da sie weniger verwirrend und für die Öffentlichkeit zugänglicher sind.

Die wichtigsten Kategorien der Oscars sind Bester Darsteller, Beste Darstellerin und schließlich Bester Film. Der "Best Picture Award" ist das, worauf alle warten. Die ganze Nacht baut sich auf diesen Moment auf. Die Gewinner dieses Preises werden alle anerkennen, die an der Produktion des Films beteiligt waren, von den Schauspielern, Schauspielern, Regisseuren, Produzenten, Kostümbildnern usw.

Für die Gewinner des Besten Schauspielers und der Besten Darstellerin werden sie feststellen, dass ihre Karriere Erfolg haben kann nach Erhalt einer solchen Auszeichnung. Einen Oscar in dieser Kategorie zu gewinnen, kann ihre Schauspielkarriere an Orte katapultieren, von denen sie bisher nur geträumt haben. Regisseure, Drehbuchautoren und Filmemacher aller Art werden sie genauer beobachten und sich eher mit ihnen in Verbindung setzen, wenn sie über einen Schauspieler ohne Namen arbeiten, oder weil sie eine Reihe von Vorsingen machen müssen, die sich nicht als fruchtbar erweisen.

Zusammenfassung:

  • Sie sind beide beliebte Preisverleihungen, aber die Oscars sind die meistgesehenen

  • Die Grammys sind für Musik und die Oscars sind für den Film

  • Die Oscars sind für die Öffentlichkeit weniger verwirrend als die Grammys

  • Die Grammys sind gefüllt mit Aufführungen, während die Oscars nicht

  • Es gibt mehr Auszeichnungen bei den Grammys als bei den Oscars

  • Die Oscars sind strukturierter in ihrer Präsentation als die Grammy's