Differenz zwischen Reiher und Reiher

Heron vs Egret

Reiher und Reiher sind beide langbeinige, Süßwasser, Küstenvögel. Sie gehören beide der gleichen Familie Ardeidae und haben ein ähnliches Aussehen. In der Familie Ardeidae gibt es 64 verschiedene Arten, die identifiziert und anerkannt wurden. Einige dieser Arten werden wegen der Unterschiede in ihrer Erscheinung als Heringe oder Reiher anstelle von Reihern genannt. Die Bitterstoffe gehören zu einer anderen Gattung innerhalb der Familie, aber Reiher sind keine getrennte Gruppe. Die Klassifizierung von Reihern und Reihern ist nicht sehr klar, und es gibt unterschiedliche Meinungen über die zwei Gattungen Ardea und Egretta und welche Arten in welche Gattungen eingeordnet werden sollten.

Reiher werden als verschieden von Reihern betrachtet, da Reiher hauptsächlich weiß sind und vielleicht dekorative Federn haben. Das Wort "Reiher" wurde von dem französischen Wort "aigrette" abgeleitet, was "Federn der Federn" bedeutet. "Es gibt sechs verschiedene Reiherarten, die diese dekorativen Federn haben. Diese dekorativen Federn sind Brutgefieder und kommen nicht das ganze Jahr vor; sie treten nur während der Brutabschnitte des Jahres auf. Reiher sind auch kleiner als die Reiher in der Größe.

Reiher sind langbeinige, langhalsige, Süßwasser-, Küsten-, nicht-schwimmende Vögel. Eines ihrer auffälligsten Merkmale ist, dass sie beim Fliegen ihre Hälse einziehen. Dies ist auf den sechsten Halswirbel zurückzuführen, der modifiziert wird. Der Hals kann sich einziehen und ausdehnen. Es wurde beobachtet, dass der Hals der Tagreiher länger ist als der der Nachtreiher. Die Reiher von Reihern und Reihern sind harpunenartig und lang. Sie können in der Größe variieren. Einige haben eine sehr feine Rechnung, während andere dicke Rechnungen haben. Reiher und Reiher sind in vielen Farben zu finden. Die Farbe der blanken Teile ist im Allgemeinen gelb, braun oder schwarz, was sich während der Brutzeit ändern kann. Das Gefieder der Vögel ist hauptsächlich grau, weiß, schwarz, blau oder braun und manchmal können sie sehr auffällig und komplex sein.

Reiher und Reiher sind eine Familie, die sehr kosmopolitisch verbreitet und weit verbreitet ist. Sie sind Wasservögel und bevorzugen Tieflandgebiete, Ränder von Flüssen, Seen, Teichen und Sümpfen. Sie sind meist in den Tropen gefunden. Sie sind in allen Kontinenten der Welt mit Ausnahme der Antarktis vorhanden. Sie kommen in fast allen Lebensräumen vor, außer in sehr trockenen Wüsten, in sehr kalten Regionen wie der Arktis und auf sehr hohen Bergen.

Reiher sind fleischfressende Vögel und Beute auf aquatischen Beute wie Fische, Amphibien, Reptilien, Mollusken, Insekten und Krebstiere. Einige der Arten ernähren sich auch von Vogeleiern und anderen kleineren Vögeln.
Reiher und Reiher sind in ihrem Verhalten hauptsächlich kolonial und monogam.Sie werden auch "Shitepokes" oder "Shilepokes" und "Shypokes" genannt. "

Zusammenfassung:

Reiher und Reiher sind beide langbeinige, Süßwasser-, Küstenvögel. Sie gehören beide der gleichen Familie Ardeidae und haben ähnliche Erscheinungen. Reiher sind jedoch hauptsächlich weiß, und sie können dekorative Federn haben oder auch nicht.
Reiher sind immer kleiner als Reiher.