Unterschied zwischen Magnetfeld und magnetischer Kraft

Magnetfeld gegenüber magnetischer Kraft

Magnetfeld ist die Stärke des durch einen Magneten erzeugten Magnetismus, während die magnetische Kraft die Kraft ist, die durch zwei magnetische Objekte verursacht wird. Die Konzepte des Magnetfeldes und der magnetischen Kraft werden in Bereichen wie der klassischen Mechanik, der elektromagnetischen Theorie, der Feldtheorie und verschiedenen anderen Anwendungen weit verbreitet verwendet. In diesem Artikel werden wir diskutieren, was Magnetfeld und Magnetkraft sind, ihre Definitionen, die Anwendungen dieser beiden, die Ähnlichkeiten und schließlich die Unterschiede zwischen Magnetfeld und Magnetkraft.

Magnetkraft

Magnetkraft ist die Kraft, die von zwei Magneten erzeugt wird. Ein einzelner Magnet kann keine magnetische Kraft erzeugen. Magnetische Kräfte werden erzeugt, wenn ein Magnet, ein magnetisches Material oder ein stromführender Draht an einem externen Magnetfeld platziert wird. Kräfte aufgrund von gleichförmigen Magnetfeldern sind leicht zu berechnen, aber Kräfte aufgrund von unregelmäßigen Magnetfeldern sind relativ hart. Magnetkräfte werden in Newton gemessen. Diese Kräfte sind immer gegenseitig.

Was ist der Unterschied zwischen Magnetfeld und Magnetkraft?

• Es wird nur ein einziger Magnet benötigt, um ein Magnetfeld zu erzeugen. Mindestens zwei Magnete müssen vorhanden sein, um ein Magnetfeld zu erzeugen.

• Das Magnetfeld wird in Tesla oder Gauß gemessen, während die Magnetkraft in Newton gemessen wird.

• Es gibt zwei Arten von Magnetfeldern, die als B-Feld und H-Feld bekannt sind, aber es gibt nur eine Art von Magnetkraft.