Differenz zwischen NEC und IEC

NEC vs IEC

Ein bestimmtes Land kann Entwicklung und wirtschaftlichen Erfolg nicht wirklich erreichen, ohne in Technologie und fortgeschrittene Digitalisierung zu investieren. In der Tat haben Ökonomen Technologie als eine der wichtigsten Ressourcen eines Landes betrachtet, die als ein Faktor für den Fortschritt einer bestimmten Wirtschaft dienen.

Andererseits kann ein Land wie die Vereinigten Staaten nicht einfach Maschinen und Computer beschaffen und sie für die Wirtschaft und die politische Ökonomie nutzen, ohne einen Rahmen oder ein Regelwerk zu befolgen. Die Technologie wäre ein guter Katalysator für die Weiterentwicklung der Länder, könnte aber auch die Ursache für große Rückschläge sein, wenn sie nicht ordnungsgemäß gemanagt wird.

Der National Electric Code oder NEC und IEC sind wahrscheinlich zwei der praktischsten Lösungen für die Organisation von Technologie und elektronischem Management in den Vereinigten Staaten. Der NEC wurde von der National Fire Protection Association (NFPA) veröffentlicht. Seine Entwicklung wurde durch die Notwendigkeit von Nordamerika verursacht, eine Standardinstallation des elektrischen Systems zu haben, während die Maschinerie und die Digitalisierung in der Region fortwährend voranschreiten.

Man kann davon ausgehen, dass sich der NEC rechtzeitig für den technologischen Fortschritt in Nordamerika entwickelt hat. Gegenwärtig enthält der NEC eine verbindliche Sprache, die von Designern und Installateuren von Elektronik verwendet werden kann, um sicherzustellen, dass die Sicherheitsstufen eingehalten werden.
Derzeit nutzen 50 Staaten den NEC. Aber auch Nachbarländer wie Mexiko, Costa Rica, Venezuela und Kolumbien haben den Kodex für eine organisierte Installation von Elektronik übernommen.

IEC 60364 hingegen wurde von der International Electrotechnical Commission veröffentlicht. Während es auch die Installation von Maschinen und anderer Elektronik in dem Land regelt, kann die IEC nur Anleitung geben. Dies liegt daran, dass die Installationsanforderungen im Jahr 1969 wegen der unüberbrückbaren Unterschiede in Europa nicht harmonisiert wurden.

Als Folge davon hörte die IEC auf, die Quelle von Leitlinien für Behörden zu sein, die nationale Verdrahtungsprinzipien entwickelten, die als Grundlage für die weitere Entwicklung von Verfahren betrachtet wurden. Die IEC 60364 enthält auch Regeln, die bei der Bereitstellung von Installationsrichtlinien für Steckdosen keine Rolle mehr spielen und sich nicht auf den Überstromschutz wie den NEC konzentrieren. Die Verwendung der IEC kann daher riskant sein, da sie zu ungeeigneten oder gefährlichen Installationen führen kann.
Darüber hinaus unterscheidet sich die IEC von der NEC, da sie nicht als Modellcode-Dokument geeignet ist. In der Tat kann es nicht als ein Code selbst betrachtet werden, da es immer ein Erfordernis gibt, ein Dokument zu finden, das mit der IEC kompatibel ist, damit die Ingenieure eine narrensichere Installation von Elektronik haben.

Kurz gesagt, die IEC 60364 kann als ähnlich wie die NEC angesehen werden, da sie ein Modell für die Entwicklung nationaler Anforderungen im Zusammenhang mit technologischen Innovationen und Fortschritten ist. Nichtsdestotrotz wurde festgestellt, dass die IEC für die direkte Übernahme von Installationspraktiken ungeeignet ist.
Während der NEC nach einem Jahrhundert der Entwicklung von elektrischen Systemen in Amerika entwickelt wurde, wurde IEC einfach für die Absicht formuliert, die bestehenden Regeln zwischen europäischen Ländern zu harmonisieren, um den Handel zu erleichtern. Aus diesem Grund enthält der NEC ein umfassendes Regelwerk, das für die Konstruktion und Installation eines einheitlichen elektrischen Systems verwendet werden kann. Auf der anderen Seite ist die IEC eine bloße Sammlung von Dokumenten, die zusammengestellt wurden, um klare, grundlegende Prinzipien und Praktiken zu definieren, die das europäische Konzept der Verkabelung und Verteilung als Grundlage bilden.
Erwähnenswert ist auch die Abdeckung von explosionsgefährdeten Bereichen durch den NEC, da die IEC dazu nicht in der Lage ist.

Zusammenfassung:

1. Sowohl NEC als auch IEC legen Anforderungen fest, die die Installation und das Management von elektronischen Systemen sowie die Verkabelung und den Schutz vor Stromschlägen abdecken.
2. NEC soll Sicherheit bieten, während IEC nur als Richtlinie dient.
3. NEC wurde in den Vereinigten Staaten entwickelt, während die IEC den europäischen Konzepten und Vorschriften folgt.
4. NEC umfasst alles, während IEC weitere und unterstützende Dokumente für die Einheitlichkeit benötigt.