Unterschied zwischen Rasse und Art

Rasse vs. Art

ein System der Klassifizierung von Menschen nur, während Spezies die feinste Teilung aller Lebensformen ist.

• Die Rasse hat keine biologische Grundlage, wohingegen Organismen, die sich paaren und Nachkommen produzieren, unter die gleiche Artenart fallen.

Rasse und Spezies sind Begriffe, die für manche Menschen verwirrend sind, da sie diese Wörter austauschbar verwenden und sie als Synonym denken. Sind Delfine eine Rasse oder Spezies? Warum gibt es nur menschliche Rassen während Arten unter Tieren und Fischen. Sogar Pflanzen haben Arten. Dieser Artikel betrachtet die beiden Konzepte genauer, um ihre Unterschiede herauszuarbeiten.

Arten

Arten ist eine Klasse oder Gruppe von Organismen, die viele Merkmale gemeinsam haben. Das wichtigste Merkmal, auf dessen Grundlage eine Gruppe von Tieren unter der Kategorie der Arten eingestuft wird, ist ihre Fähigkeit, sich zu paaren und Nachkommen zu erzeugen. Es gibt ein System der biologischen Hierarchie, das von der breitesten Teilung des Lebens ausgeht und sich allmählich auf den kleinsten taxonomischen Rang einer Spezies beschränkt. Obwohl es keine universelle Definition von Arten gibt, können zwei Organismen zu einer einzigen Spezies gehören, wenn sie in der Lage sind, einen natürlichen, gesunden Nachwuchs zu paaren und zu produzieren. Diese Definition gilt nicht für viele Arten von Bakterien, die sich asexuell vermehren können. Spezies bleibt im biologischen Rankingsystem sehr verfeinert.

Was ist der Unterschied zwischen Rasse und Art?

• Rasse ist ein System der Klassifizierung von Menschen nur, während Spezies die feinste Teilung aller Lebensformen ist.

• Die Rasse hat keine biologische Grundlage, während Organismen, die sich paaren und Nachkommen produzieren können, der gleichen Artenkategorie angehören.

• Wenn zwei Lebensformen genetisch so verschieden sind, dass sie sich nicht kreuzen können, gehören sie zu zwei verschiedenen Spezies.