Unterschied zwischen Samsung Bada und Google Android

Samsung Bada vs Google Android

Bada ist ein Betriebssystem von Samsung, das sie in ihren normalen Handys und einige Smartphones verwenden möchten. Dies ist trotz des großen Erfolges, den Samsung mit Android auf ihren Smartphones hatte. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Betriebssystemen ist Exklusivität, da Android von Samsung, HTC und vielen anderen Unternehmen verwendet wird, während Bada nur auf Samsung-Handys läuft. Bada funktioniert zwar recht gut als Betriebssystem, hat aber viele Mängel, die es Android unterlegen machen.

Das größte Manko ist das Fehlen von Multitasking. Bada kann native Anwendungen multitasking, aber es kann nur eine Bada-App zu dieser Zeit ausführen. Android Multitask-Apps wie ein Computer und das tut es ziemlich gut. Aus diesem Grund kann Android große Hardware nutzen und sich als umfassendere Plattform als Bada erweisen.

Aufgrund von Sicherheitsproblemen erlaubt Bada seinen Anwendungen nicht den Zugriff auf SMS und MMS. Auf der anderen Seite bietet Android eine API für den Zugriff auf und das Senden von SMS über Anwendungen. Dies eröffnet die Möglichkeiten für viele Anwendungstypen, einschließlich Backups und sogar Messaging-Clients.

Ein weiterer Unterschied zwischen Bada und Android ist nicht unbedingt das Betriebssystem, sondern bezieht sich auf die dahinter stehende Community und die Überzeugung der Entwickler, auf welcher Plattform sie sich befinden. Android verfügt über mehr als hunderttausend Apps, aus denen Nutzer auswählen können. Im Vergleich dazu hat Bada weniger als tausend Anwendungen in seinem Repository. Obwohl viele dieser Apps kostenlos sind, vergleichen sie sich nicht einmal mit denen von Android.

Schließlich gibt es keinen Vergleich zwischen beiden in Bezug auf die Entwicklung. Android hat seit seiner Veröffentlichung viele Änderungen durchgemacht. Es hat viele neue Funktionen eingeführt und viele weitere werden folgen. Obwohl Bada das neuere von beiden ist, ist seine Entwicklung nicht annähernd so schnell wie die von Android.

Bada ist nicht wirklich ein schlechtes Betriebssystem und es sollte ziemlich gut mit normalen Telefonen funktionieren. Aber als Smartphone-Plattform fehlt es im Vergleich zu Android sehr.

Zusammenfassung:

1. Bada ist nur auf Samsung-Telefonen verfügbar, während Android von vielen verschiedenen Telefonherstellern verwendet wird
2. Bada kann Multitasking nicht ausführen, während Android
3. Bada-Anwendungen können nicht auf SMS und MMS zugreifen, während Android-Apps
4. Es gibt viel mehr Apps für Android als Bada
5. Entwicklung auf Android ist viel schneller als auf Bada