Unterschied zwischen Samsung Galaxy S3 und Apple iPhone 4S

Samsung Galaxy S3 vs Apple iPhone 4S | Geschwindigkeit, Leistung und Eigenschaften im Vergleich | Volle Daten verglichen

Als der Zweite Weltkrieg vorüber war, gab es einen Kalten Krieg zwischen Russland und den Vereinigten Staaten von Amerika. Es war ein Krieg, der mit den Köpfen geführt wurde und der Öffentlichkeit nicht bekannt gegeben wurde, obwohl sie von den offensichtlichen Reibungen zwischen diesen beiden Ländern wussten. In ähnlicher Weise sind Samsung und Apple in einem kalten Krieg miteinander über ihre Smartphone-Produkte verstrickt. Keiner erklärt den Krieg offen und versucht, den anderen zu Fall zu bringen. Stattdessen setzen sie den Kampf um Innovationen fort und entwickeln das beste Produkt, um die Kundenbedürfnisse effizient zu erfüllen. Diese Konflikte brechen von Zeit zu Zeit in den Hinterhöfen der Gerichte verschiedener Länder als Patentprobleme aus. Diejenigen, die einen scharfen Blick behalten würden, würden verstehen, dass dies tatsächlich ein Teil eines großen Spiels, eines Kalten Krieges ist.

Samsung hatte das Galaxy S II vor dem iPhone 4S veröffentlicht, um einen Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Markt zu erzielen und das Unternehmen erfolgreich zu machen. Der logische Nachteil dieser Maßnahme ist, dass das Galaxy S II im Vergleich zum Apple iPhone 4S geringere Funktionen aufweist. Abgesehen vom wunderbaren Personal Assistant Siri hat sich das Samsung Galaxy S II im Vergleich zum Apple iPhone 4S jedoch als besser erwiesen, was viele Kritiker überrascht hat. Und jetzt sehen wir das neueste Samsung Galaxy-Smartphone der Galaxy-Familie, Galaxy S III, und wir werden es mit dem Apple iPhone 4S vergleichen, um die Unterschiede zwischen diesen beiden Handys zu verstehen.

->

Samsung Galaxy S3 (Galaxy S III)

Nach ersten langen Warten haben die ersten Eindrücke von Galaxy S III uns nicht enttäuscht. Das mit Spannung erwartete Smartphone kommt in zwei Farbkombinationen, Pebble Blue und Marble White. Das Cover ist mit einem glänzenden Kunststoff versehen, den Samsung als Hyperglasur bezeichnet. Und ich muss sagen, es fühlt sich so gut an. Es behält eine auffallende Ähnlichkeit zu Galaxy Nexus eher als Galaxy S II mit kurviger Kanten und kein Buckel auf der Rückseite. Es ist 136. 6 x 70. 6mm in den Abmessungen und hat eine Dicke von 8. 6mm mit einem Gewicht von 133g. Wie Sie sehen, hat Samsung es geschafft, dieses Monster eines Smartphones mit einer sehr vernünftigen Größe und Gewicht herzustellen. Es kommt mit einem 4. 8 Zoll Super AMOLED kapazitiven Touchscreen, der eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel bei einer Pixeldichte von 306ppi aufweist. Es gibt anscheinend keine Überraschung hier, aber Samsung hat PenTile-Matrix statt RGB-Matrix für ihren Touchscreen integriert. Die Bildwiedergabequalität des Bildschirms ist unerwartet, und der Reflex des Bildschirms ist auch ziemlich niedrig.

Die Leistung eines Smartphones liegt in seinem Prozessor und Samsung Galaxy S III kommt mit einem 32nm 1.4GHz Quad Core Cortex A9-Prozessor auf dem Samsung Exynos-Chipsatz, wie vorhergesagt. Es begleitet auch dies mit 1 GB RAM und Android OS v4. 0. 4 IceCreamSandwich. Unnötig zu sagen, dies ist eine sehr solide Kombination von Spezifikationen. Die ersten Benchmarks dieses Geräts lassen darauf schließen, dass es in jeder Hinsicht auf dem Markt ist. Ein wesentlicher Leistungsschub in der Grafikverarbeitungseinheit wird auch durch die Mali 400MP GPU gewährleistet. Es kommt mit 16/32 und 64GB Speichervariationen mit der Möglichkeit, eine microSD-Karte zu verwenden, um den Speicher auf 64GB zu erweitern. Diese Vielseitigkeit hat Samsung Galaxy S III mit einem riesigen Vorteil gelandet, denn das war einer der Hauptnachteile im Galaxy Nexus. Wie vorhergesagt, wird die Netzwerkkonnektivität durch 4G-LTE-Konnektivität verstärkt, die regional variiert. Das Galaxy S III verfügt außerdem über Wi-Fi 802. 11 a / b / g / n für kontinuierliche Konnektivität und die eingebaute DLNA sorgen dafür, dass Sie Ihre Multimediainhalte auf Ihrem großen Bildschirm problemlos teilen können. S III kann auch als Wi-Fi-Hotspot fungieren und ermöglicht es Ihnen, die Monster-4G-Verbindung mit Ihren weniger glücklichen Freunden zu teilen. Die Kamera scheint die gleiche zu sein, die in Galaxy S II, die 8MP-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz ist, verfügbar ist. Samsung hat diese Bestie mit HD-Video- und Bildaufzeichnungen sowie Geo-Tagging, Touch-Fokus, Gesichtserkennung und Bild- und Videostabilisierung ausgestattet. Die Videoaufnahme beträgt 1080p @ 30 Bilder pro Sekunde, während die Videokonferenz mit der nach vorne gerichteten Kamera von 1. 9MP möglich ist. Neben diesen herkömmlichen Features gibt es eine ganze Reihe von Usability-Features, die wir mit Spannung erwarten können.

Samsung ist ein direkter Konkurrent von iOS Siri, dem beliebten Personal Assistant, der Sprachbefehle namens S Voice akzeptiert. Das ausgestellte Modell hatte kein Klangmodell dieses neuen Zusatzes, aber Samsung garantierte, dass es dort sein würde, wenn das Smartphone veröffentlicht wird. Die Stärke von S Voice ist die Fähigkeit, andere Sprachen als Englisch, wie Italienisch, Deutsch, Französisch und Koreanisch zu erkennen. Es gibt viele Gesten, die Sie auch in verschiedenen Anwendungen landen lassen. Wenn Sie zum Beispiel den Bildschirm antippen und halten, während Sie das Telefon drehen, können Sie direkt in den Kameramodus wechseln. S III wird auch anrufen, wen auch immer Sie den Kontakt hatten, als Sie den Hörer ans Ohr hoben, was ein guter Usability-Aspekt ist. Mit Samsung Smart Stay können Sie feststellen, ob Sie das Telefon verwenden und den Bildschirm ausschalten, falls dies nicht der Fall ist. Es verwendet die Frontkamera mit Gesichtserkennung, um diese Aufgabe zu erfüllen. Ähnlich wird die Smart-Alarm-Funktion Ihr Smartphone beim Abheben vibrieren lassen, wenn Sie Anrufe anderer Mitteilungen verpasst haben. Schließlich ist Pop Up Play eine Funktion, die die Leistungssteigerung von S III am besten erklären würde. Jetzt können Sie mit jeder beliebigen Anwendung arbeiten und ein Video oben auf dieser Anwendung in einem eigenen Fenster spielen lassen. Die Fenstergröße kann angepasst werden, während die Funktion mit den von uns geleiteten Tests fehlerfrei funktioniert.

Ein Smartphone dieses Kalibers benötigt viel Saft, und das wird durch den 2100mAh Teig auf der Rückseite dieses Handys zur Verfügung gestellt.Es verfügt auch über ein Barometer und einen TV-Ausgang, während Sie auf die SIM-Karte achten müssen, da S III nur die Verwendung von Micro-SIM-Karten unterstützt.

Apple iPhone 4S

Das Apple iPhone 4S hat das gleiche Aussehen wie das iPhone 4 und ist in schwarz und weiß erhältlich. Der gebaute Edelstahl verleiht ihm einen eleganten und teuren Stil, der für die Benutzer attraktiv ist. Es ist fast genauso groß wie das iPhone 4, aber etwas schwerer wiegt 140g. Es verfügt über das generische Retina-Display, auf das Apple sehr stolz ist. Es kommt mit einem 3 5 Zoll LED-Hintergrundbeleuchtung IPS TFT Kapazitiven Touchscreen mit 16M Farben und punktet die höchste Auflösung nach Apple, die 640 x 960 Pixel ist. Die Pixeldichte von 330ppi ist extrem hoch, dass Apple behauptet, dass das menschliche Auge nicht in der Lage ist, einzelne Pixel zu unterscheiden. Dies führt offensichtlich zu gestochen scharfem Text und atemberaubenden Bildern.

Das iPhone 4S kommt mit 1 GHz Dual Core Prozessor ARM Cortex-A9 mit PowerVR SGX543MP2 GPU im Apple A5 Chipsatz und 512 MB RAM. Apple behauptet, dass dies zwei Mal mehr Leistung und sieben Mal bessere Grafik liefert. Es ist auch sehr energieeffizient, was Apple eine hervorragende Akkulaufzeit ermöglicht. iPhone 4S kommt in 3 Speicheroptionen; 16/32 / 64GB ohne die Möglichkeit, den Speicher mit einer microSD-Karte zu erweitern. Es nutzt die von Carriern bereitgestellte Infrastruktur, um jederzeit mit HSDPA bei 14,4 Mbps und HSUPA bei 5,8 Mbps in Verbindung zu bleiben. In Bezug auf die Kamera hat iPhone 4S eine verbesserte Kamera von 8MP, die 1080p HD-Videos bei 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Es verfügt über einen LED-Blitz und berühren, um Fokus-Funktion zusammen mit Geo-Tagging mit A-GPS. Die vordere VGA-Kamera ermöglicht es dem iPhone 4S, seine Anwendung Facetime, eine Videoanrufanwendung, zu nutzen.

Während das iPhone 4S mit generischen iOS-Anwendungen ausgestattet ist, ist es mit Siri, dem fortschrittlichsten digitalen persönlichen Assistenten, auf dem neuesten Stand. Jetzt kann der Benutzer des iPhone 4S Stimme benutzen, um das Telefon zu bedienen, und Siri versteht natürliche Sprache. Es versteht auch, was der Benutzer meinte; Das ist Siri ist eine kontextsensitive Anwendung. Es hat eine eigene Persönlichkeit, eng verbunden mit der iCloud-Infrastruktur. Es kann grundlegende Aufgaben erledigen, wie die Einrichtung eines Alarms oder einer Erinnerung für Sie, das Senden eines Textes oder einer E-Mail, die Planung von Besprechungen, die Bestandsaufnahme, einen Telefonanruf usw. Es kann auch komplexe Aufgaben ausführen, Richtungen und Antworten auf Ihre zufälligen Fragen.

Apple ist bekannt für seine unschlagbare Akkulaufzeit; Es wäre daher normal, dass es eine fabelhafte Akkulaufzeit hat. Mit dem Li-Pro 1432mAh Akku hat das iPhone 4S eine Sprechzeit von 14h in 2G und 8h in 3G. Die Benutzer haben jedoch Beschwerden über die Akkulaufzeit gemacht und das Update für iOS5 hat das Problem teilweise gelöst.

Ein kurzer Vergleich zwischen Samsung Galaxy S3 (Galaxy S III) und iPhone 4S

• Samsung Galaxy S III wird von 32nm 1 angetrieben. 4GHz Quad Core Cortex A9 Prozessor auf Samsung Exynos Chipsatz mit 1 GB RAM, während Apple iPhone 4S wird von 1 GHz Cortex A9 Dual-Core-Prozessor auf dem Apple A5-Chipsatz mit 512 MB RAM betrieben.

• Samsung Galaxy S III läuft unter Android OS v4. 0. 4 ICS während Apple iPhone 4S läuft auf Apple iOS 5. 1.

• Samsung Galaxy S III hat 4. 8 Zoll Super AMOLED kapazitiven Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel bei einer Pixeldichte von 306ppi während Apple Das iPhone 4S verfügt über einen kapazitiven Touchscreen mit einer Auflösung von 960 x 640 Pixeln bei einer Pixeldichte von 330ppi.

• Das Samsung Galaxy S III verfügt über eine 4G-LTE-Konnektivität, während das Apple iPhone 4S mit HSDPA-Konnektivität auskommt.

• Das Samsung Galaxy S III hat 16 / 32- und 64-GB-Varianten mit der Möglichkeit, den Speicher mit microSD-Karte zu erweitern, während das Apple iPhone 4S 16 / 32- und 64GB-Varianten hat.

• Das Samsung Galaxy S III verfügt über eine 8-Megapixel-Kamera, die 1080p HD-Videos und Bilder gleichzeitig aufnehmen kann, während das Apple iPhone 4S über eine 8MP-Kamera verfügt, die 1080p HD-Videos aufnehmen kann.

• Samsung Galaxy S III kommt mit 2100mAh Akku, während Apple iPhone 4S 1432mAh Batterie hat.

Fazit

Wenn es um ein High-End-Samsung und das Apple iPhone geht, ist das Urteil immer schwierig. Es ist noch schwieriger, wenn das Samsung-Produkt ihre Signaturlinie Samsung Galaxy ist. Mit dem Auftauchen des Galaxy S III hat Samsung dem neuen Mobilteil eine Menge Usability-Aspekte hinzugefügt, die Apple iPhone 4S sehr schmerzen würden. Für den Anfang hat es Samsung S Voice, die ein direkter Konkurrent zu dem persönlichen Assistenten in iPhone 4S ist; Siri. Obwohl wir es noch nicht gedreht haben, kann S Voice nach so langer Zeit der Forschung am Ende von Samsung nicht zurückfallen. S III verfügt außerdem über Smart Stay, Smart Alert und Pop-Up-Play sowie eine Reihe von intelligenten Gesten, die es unglaublich angenehm und leicht machen, dieses Mobilteil zu nutzen. Es hat auch eine verbesserte Tastatur und eine atemberaubende Benutzeroberfläche, die Samsung Galaxy S III einen Vorsprung gegenüber anderen Produkten auf dem Markt gibt. Meine persönliche Meinung wäre also das Samsung Galaxy S III gegenüber dem Apple iPhone 4S und ich kann diese Entscheidung nur mit den Benchmarks dieser beiden Geräte im Vergleich zu den Details, die ich zur Hand habe, unterstützen. Bis dahin kommt es auf Ihre persönliche Meinung an.

Vergleich der Spezifikationen

Samsung Galaxy S3 (Galaxy S III) iPhone 4S

Samsung Galaxy S3 (Galaxy S III) iPhone 4S Formfaktor
Schokoriegel Candy bar Tastatur
Virtuelle QWERTZ mit Swype Virtuelle vollständige QWERTZ Dimension
136. 6 x 70, 6 x 8, 6 mm (5, 38x2, 78x0, 34in) 115. 2 x 58. 6 x 9, 3 mm 133 g
140 g Gehäusefarbe > Pebble Blau, Schwarz, Marmor Weiß Weiß, Schwarz
Display Samsung Galaxy S3 (Galaxy S III) iPhone 4S
Größe 4. 8 Zoll 3. 5 Zoll
Auflösung 1280 × 720 Pixel; Kratzfestigkeit 16M Farbe, Oleophob beschichtet, Kratzfestigkeit
Sensoren Beschleunigungsmesser, RGB-Licht, Digitaler Kompass, Nähe Betriebssystem
Samsung Galaxy S3 (Galaxy S III) iPhone 4S Plattform
Android 4 .AppleWare TouchWiz, personalisierbare Benutzeroberfläche Apple
Browser Android WebKit, vollständiger HTML >
Core Samsung Exynos, Mali 400MP GPU Apple A5 Dual Core, PowerVR SGX540 GPU Geschwindigkeit
1. 4 GHz Quadcore 1 GHz Dual Core Speicher
Samsung Galaxy S3 (Galaxy S III) iPhone 4S RAM
1 GB 512 MB Enthalten < > 16/32 / 64GB;
Bis zu 64 GB microSD-Karte Kein Kartensteckplatz Kamera
Samsung Galaxy S3 (Galaxy S III) iPhone 4S Auflösung
8 Megapixel 8. Autofokus, 4x Digitalzoom Auto, Digital, Tippen auf Fokus
Videoaufnahme HD 1080p @ FullHD 1080p
Funktionen Zero Shutter Verzögerung, BIS, S Beam, Buddy Foto teilen, Share Shot, Smart stay, 999> Zweite Kamera 1. IPhone 4S
Samsung Galaxy S3 (Galaxy S III) 4-GHz-Kamera, Audio Sound Alive Musik-Player, Dateiformate: MP3, AMR-NB / WB, AAC / AAC + / eAAC +, WMA, OGG, FLAC, AC- MPEG4, H. 264, H. 263, DivX, DivX3, AAC, MP3, MP3 VBR, Apple Lossless, AIFF, WAV
Video 1080p Wiedergabe. 11, VC-1, VP8, WMV7 / 8, Sorenson Spark H. Game Center
UKW-Radio Ja Nein, Tunein Internet
Akku Akku Samsung Galaxy S3 (Galaxy S III)
iPhone 4S Typ Kapazität 2100mAh, microUSB Aufladen
Nicht austauschbarer Li-Ion Akku Gesprächszeit < Samsung Galaxy S3 (Galaxy S III) iPhone 4S
Bis zu 14 Stunden (2G), bis zu 8 Stunden (3G) Bereitschaft 200 Stunden
Nachrichten und Nachrichten Mail POP3 / IMAP4 E-Mail &, SMS, MMS mit Video, Gmail, MS Exchange Google Mail, IPhone 4S
Wi-Fi Wi-Fi Direct, 802.11b / g / n, HT40 802. 11 b / g / n. n bei 2. 4 kHz nur
Wi-Fi Hotspot Ja Ja
Bluetooth v4. 0 Niedrige Energie; unterstützt A2DP Stereo, PBAP, OPP v4. 0
USB 2. Ja Nein
DLNA MHL / AllShare DLNA Nein
Standort Service Samsung Galaxy GPS GPS / GLONASS
A-GPS verloren IPhone 4S
2G / 3G Samsung Galaxy S3 (Galaxy S III)
Diebstahlschutz < 999> GSM, GPRS, EDGE / UMTS, HSPA + 21 Welttelefon, GSM / UMTS, CDMA, HSPA + 14.IPhone 4S Apps
Android-Apps bei Google Facebook, Twitter, SNS Sprachnachrichten
Google Apps Facebook Google Twitter Google Yahoo Google Yahoo Skype, Viber, Vonage Skype, Viber Videoanrufe
Skype, Tango Skype, Tango, QiK Empfohlen
Office Document Viewer, AllShare Siri, iPhone 4S Remote-VPN
Ja Ja, CISCO Anyconnect, Juniper JunOS Ja, Active Sync
Firmenverzeichnis Ja mit CISCO Mobile App Ja
Videokonferenzen Ja mit Cisco WebEx Ja mit CISCO WebEx
Andere Funktionen Mitmachen. Me, Goto Treffen Sicherheit
Samsung Galaxy S3 (Galaxy S III) iPhone 4S Passwortgeschützter Bildschirm, Thirdparty mobile sichere Anwendung wie Lookout.
MobileMe, Passwortgeschützter Startbildschirm Zusätzliche Funktionen Samsung Galaxy S3 (Galaxy S III) Schnappschuss, Direktansprache, Intelligente Warnung, Tippen, Kamera-Schnellzugriff, Popup-Wiedergabe, S Voice AnyConnect VPN, MDM SAR: Kopf 0. 30 W /kg; Body 0. 85 W / kg
Siri, iCloud, iBook, iMovie, FaceTime, Unterstützung mehrerer Sprachen, Persönlicher Hotspot