Unterschied zwischen Schnee und Hagel

Schnee vs Hagel

Wir sehen oder hören oft von Schnee und Hagel in verschiedenen Teilen der Welt. Sowohl Schnee als auch Hagel sind kleine Eisstücke, die vom Himmel fallen. Was macht es dann zwei Namen? Es gibt tatsächlich einen großen Unterschied zwischen Hagel und Schnee.

Schnee oder Schneeflocken entstehen, wenn Wasser in Kristallform gefriert. Diese sind sternförmig und spitz. Diese Vorsprünge helfen dem Schnee, mehr Platz für sich selbst zu bekommen und wenn er schmilzt, verschwinden die Punkte.

Hagel oder Hagel sind die großen Eisbälle, die während der Gewitter fallen. Die Größe der Hagelkörner hängt von der Intensität des Sturms ab. Es kann von kleinen bis zu großen Bällen reichen. Je stärker der Sturm, desto größer ist der Hagel. Je größer der Hagel, desto größer ist der Sturm.

In den Wolken bildet sich Schnee, wenn der Wasserdampf gefriert. Die besten Schneemacher unter den Wolken sind die dunklen Nimbostratus-Wolken. Diese Wolken werden voll Wasser sein und wenn es kalt ist, wird statt Wasser Schnee aus diesen Wolken fallen.

Alle Schneeflocken haben sechs Seiten. Wenn Sie bemerken, dass eine Schneeflocke nicht sechs Seiten hat, wäre sie im Sturm zerstört worden. Es kann verschiedene Formen für Schneeflocken geben. Einige der üblichen Formen sind stellare Dendriten, Säulen, hexagonale und Nadel Schneeflocken.

Hagelkörner werden durch die starken Winde gebildet, die die Wassertropfen zusammen in den Himmel drücken. Diese Tropfen gefrieren und bilden Eiskugeln. Ein Hagelstein beginnt sich normalerweise zu bilden, wenn sich ein gefrorener Wassertropfen auf dem Boden bildet. Der starke Wind trägt es und die gekühlten Wassertröpfchen gefrieren und haften an seiner Oberfläche. Dies beginnt die Bildung eines großen Hagelsteins. Wenn es zu schwer wird, fällt der Hagel zu Boden. Normalerweise sind Hagelkörner Begleiter in Tornados. Ein einzelnes Stück Hagel wird Hagelkorn genannt. Die Größen der Hagelkörner können variieren. Es kann die Größe einer Erdnuss und so groß wie ein Golfball sein.

Hagelkörner bilden sich in den Cumulonimbuswolken. Hagelstürme dauern nur etwa 5 bis 10 Minuten, können aber Autos, Getreide und sogar Gebäude beschädigen. Hagelkörner haben Ringe. Sie können es sehen, wenn Sie den Hagelstein in zwei Hälften schneiden.

Schnee braucht keine Unterstützung und bildet sich als freistehender Kristall. Wenn es schwerer wird und die Temperatur sinkt, fallen die Schneeflocken zu Boden. Hagel braucht etwas Feinstaub für seine Bildung. Es wird normalerweise durch Konvektion gebildet.

Zusammenfassung:
1. Schneeflocken sind Eiskristalle, während Hagelkörner Eiskugeln sind.
2. Hagelkörner entstehen, wenn Wassertropfen durch starke Winde gegeneinander gedrückt und abgekühlt werden. Schneeflocken entstehen, wenn Wasserdampf kristallisiert.
3. Schneeflocken werden normalerweise in Nimbostratus-Wolken gebildet und Hagelkörner werden in Cumulonimbus-Wolken gebildet.
4. Hagelkörner haben Ringe und können gesehen werden, wenn sie halbiert sind. Schneeflocken kommen in verschiedenen Formen, haben aber immer sechs Punkte.
5. Hagel tritt während Gewittern oder Tornados auf, während Schnee fällt, wenn die Temperatur fällt.