Unterschied zwischen Kniebeugen und Kreuzheben

Kniebeugen gegen Kreuzheben

Sie müssen von Kniebeugen und Kreuzheben gehört haben. Beides sind Übungen und dienen verschiedenen Zwecken, um deinen Körper zu stimmen.

Ein Kreuzheben ist eine Übung, bei der eine Person ein Gewicht vom Boden heben und während der gesamten Dauer des Prozesses stabil bleiben muss. Dies ist ein Krafttraining und eignet sich hervorragend für die allgemeine Entwicklung des Körpers. Aber wenn du es zum ersten Mal machst, wäre es gut, wenn du Hilfe von einem Trainer suchst. Die gewünschten Ergebnisse können nur erreicht werden, wenn die Übung ordnungsgemäß in der beabsichtigten Weise durchgeführt wird.

Auf der anderen Seite ist Squat ein Krafttraining. In dieser Form verwendet die Person die Knie, Hüften, Unterkörper und Hände, um den Vorgang abzuschließen. Diese Übung wird verwendet, um die Oberschenkelmuskeln, die Hüfte und das Gesäß zu trainieren. Manchmal werden auch Gewichte verwendet. Es stärkt die Bänder und Knochen und hilft auch, die Größe und Länge der Beine zu erhöhen. Aber viele Menschen erleben Schmerzen während dieser Übung.

Beim Kreuzheben muss die Person das Gewicht vom Boden heben. Also hebt eine Person bei dieser Übung das Eigengewicht. Es gibt verschiedene Arten von Kreuzheben. Tire Deadlift, ausgerüstete Kreuzheben, rohe Kreuzheben und Kreuzheben mit einer Hand sind einige der Arten. All dies beinhaltet das Anheben des Eigengewichts, aber die Art des verwendeten Gewichts kann unterschiedlich sein. Es können Fässer, Hummerreifen oder Platten sein.

Wenn eine Person die Squat-Übung ausführt, können Anzahl und Tiefe variieren. Normalerweise ist es gut, die Tiefe weniger zu halten. Wenn die Kniebeuge tiefer wird, ist das Risiko, sich zu verletzen, ebenfalls hoch. Wenn die Kniebeuge über der Parallele liegt, wird dies als eine flache Kniebeuge betrachtet und wenn sie unter die Parallele geht, ist es eine tiefe Kniebeuge. Einige der verschiedenen Arten von Kniebeugen sind Kniebeugen, Kniebeugen, Kniebeugen, Kniebeugen und Kniebeugen.

Es gibt verschiedene Arten von Ausrüstungen, die während der Kniebeugen verwendet werden. Smith-Maschine, Gewichthebengürtel, Fersenkeile, usw. sind einige der verwendeten Ausrüstungen. Beinstrecker, Gesäß, Langhantel, Kurzhanteln usw. werden häufig bei Kreuzheben verwendet.

Kniebeugen sind eher Stand- und Sitzbewegungen. Kreuzheben ist näher an einer Biege- und Begradigungsbewegung. Beide dienen verschiedenen Zwecken für den Körper und können täglich für gute Ergebnisse getan werden.

Zusammenfassung:
1. Squat ist Krafttraining und Kreuzheben ist ein Krafttraining.
2. Kreuzheben beinhaltet das Heben von Eigengewichten in verschiedenen Formen. Squat kann die Verwendung von Gewichten beinhalten oder nicht.
3. Squat sind effektiver für den Unterkörper, während Kreuzheben für den Oberkörper wirksam sind.
4. Kreuzheben, wenn richtig gemacht, sind nicht schädlich. Aber Kniebeugen können abhängig von der Anzahl und Tiefe für den Körper schädlich sein.
5. Squat kann die Form von Rücken, Front, Overhead oder Zercher haben. Kreuzheben kann mit einer Hand, roh, Ausrüstung oder Sumo sein.
6. Die Ausrüstung für Squat und Kreuzheben sind unterschiedlich.