Unterschied zwischen stlc und sdlc

stlc vs sdlc

SDLC bezieht sich auf den Lebenszyklus der Softwareentwicklung, während STLC auf den Lebenszyklus des Softwaretests verweist. Beide enthalten sechs Schritte, die logische Unterschiede zwischen ihnen darstellen. Diese beiden Prozesse werden unten im Detail mit einer gründlichen Überprüfung ihrer Unterschiede und Ähnlichkeiten verglichen.

Eine der Phasen, die diese beiden Prozesse durchlaufen, ist die Anforderungserfassung. Die Erfassung der Anforderungen erfolgt durch den Business Analyst in SLDC, wo das Entwicklungsteam die Anforderungen von der Design-Architektur bis zur Codierung analysiert. STLC hingegen verwendet Anforderungen zum Testen, Überprüfen und Analysieren der Anforderungen. Das Test-Team findet die erforderlichen Anforderungen, wie zum Beispiel die Art des Tests, und eine gründliche Überprüfung der Anforderungen stellt eine logische funktionale Beziehung zwischen Features und Modulen sicher. So wird sichergestellt, dass Probleme oder Lücken frühzeitig erkannt werden.

In der Entwurfsphase hat SLDC einen technischen Architekten, dessen Aufgabe es ist, sicherzustellen, dass die Software auf einem hohen und niedrigen Niveau gehalten wird. Der Business-Analyst kommt auch hier her, um ein Benutzeroberflächen-Design für die Anwendung zu erstellen. STLC lässt den Testarchitekten als Lead Manager bei der Testplanung und der Identifizierung der High-Level-Testpunkte fungieren. In diesem Stadium gibt es detaillierte Anforderungen.

Dann kommt die Codierungs- oder Entwicklungsphase, die das SDLC-Entwicklungsteam behandelt. In diesem Stadium erfolgt die eigentliche Entwicklung, die sich auf die Codierung bezieht, und dies basiert auf der Design-Architektur. Das Testteam in STLC konzentriert sich dann darauf, die detaillierten Testfälle zu schreiben.

Die vierte Stufe ist die Testphase, in der in SDLC der entwickelte Code tatsächlich getestet wird. In dieser Phase werden Komponententests, Integrationstests und Systemtests durchgeführt. Alle anderen Tests, die durchgeführt werden müssen, werden hier in SLDC behandelt. In STLC wird in dieser Phase zusätzlich zur Meldung aufgetretener Fehler eine Testausführung durchgeführt. Dies ist auch ein Stadium, in dem manuelle Berichterstellung, Automatisierung und Tests durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass der entwickelte Code ordnungsgemäß funktioniert. Wiederholungstests und Regressionstests werden ebenfalls in dieser Phase durchgeführt. Die Gesamtfunktion der Testphase in STLC besteht darin, Testfälle und Szenarien des Tests zu überprüfen.

Als nächstes folgt die Anwendungsbereitstellungsphase, in der SDLC Anwendungen bereitstellt, die die letzten 4 Phasen bestanden haben. Die Bereitstellung erfolgt über die Produktionsumgebung für die idealen und echten Endbenutzer. In STLC ist dies die letzte Test- und Implementierungsphase. Die Tests werden durchgeführt und ein Abschlussbericht erstellt.

Die letzte Phase ist die kontinuierliche Wartungsphase. In SLDC unterstützt es die Unterstützung von Postproduktion und -bereitstellung sowie die Nachverfolgung von Verbesserungen, während sie weiter entwickelt werden. STLC hingegen beinhaltet die Aktualisierung und Wartung von Testplänen sowie das Testen und Unterstützen von Testphasen sowie Verbesserungen im Rahmen der Wartung.

Zusammenfassung

SLDC und STLC betrachten sowohl die Entwicklungs- als auch die Testphase von Software

Unterschiede treten in sechs Hauptbereichen auf, die die gesamte Produktionsumgebung umreißen, nämlich Anforderungserfassung, Programmierung, Design, Testbereitstellung und Wartung Die sechs Phasen dokumentieren eindeutig die spezifischen Rollen von Personen und Teams im gesamten Entwicklungs- und Testprozess.

Es ist wichtig zu beachten, dass STLC in SDLC enthalten ist, da das Testen hauptsächlich im Rahmen der Softwareentwicklung erfolgt.

Obwohl das Testen unter SDLC stattfindet, sollte das Testen eine unabhängige Funktion im Softwareentwicklungsprozess sein und sollte als solche bezeichnet werden.